it-swarm.com.de

Windows startet plötzlich nicht mehr "CRITICAL_SERVICE_FAILED"

Heute hatte ich einige Probleme beim Drucken, also habe ich meinen PC neu gestartet. Ich war jedoch sehr überrascht, dass Windows 10 nicht gestartet werden konnte . Nachdem ich auf "Neustart" geklickt hatte, kam ich zu einem blauen Bildschirm "KRITISCHER SERVICE FEHLGESCHLAGEN".

Ich habe die automatische Reparaturoption ausprobiert, aber sie ist fehlgeschlagen. In der Protokolldatei unter C:\Windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt heißt es:

Eine kürzlich erfolgte Treiberinstallation oder -aktualisierung verhindert möglicherweise den Start des Systems.

Reparaturmaßnahme: Integritätsprüfung und Reparatur der Systemdateien Ergebnis: Fehlgeschlagen. Fehlercode = 0x490

Ich habe auch versucht, im abgesicherten Modus zu booten, aber es würde immer noch einen blauen Bildschirm ergeben.

Ich habe auch einige Kommandozeilen-Tools ausprobiert.

bootrec/fixmbr

bootrec/rebuildbcd

bootrec/fixboot

funktioniert nicht.

sfc/scannow/offbootdir = c: \/offwindir = c:\windows

ergab auch nichts brauchbares:

Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt.

Chkdsk erfolgreich abgeschlossen, hat aber nichts geändert:

X:\windows\system32> chkdsk/f C:

Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

Chkdsk kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Chkdsk wird möglicherweise ausgeführt, wenn dieses Volume zuerst deaktiviert wird. ALLE AUF DIESES VOLUMEN GEÖFFNETEN GRIFFE WÜRDEN DAHER UNGÜLTIG SEIN. Möchten Sie das Abmelden dieses Volumes erzwingen? (J/N)

y

Datenträger demontiert. Alle geöffneten Handles für dieses Volume sind jetzt ungültig. Die Datenträgerbezeichnung lautet Windows.

Stufe 1: Untersuchen der grundlegenden Dateisystemstruktur ...

1212672 Dateidatensätze verarbeitet.

Dateiüberprüfung abgeschlossen.

9383 große Dateidatensätze verarbeitet.

0 fehlerhafte Dateidatensätze verarbeitet.

Stufe 2: Untersuchen der Dateinamenverknüpfung ...

1514736 Indexeinträge verarbeitet.

Indexüberprüfung abgeschlossen.

0 nicht indizierte Dateien gescannt.

0 nicht indizierte Dateien wurden wiederhergestellt, um verloren zu gehen und gefunden zu werden.

Stufe 3: Sicherheitsbeschreibungen überprüfen ...

CHKDSK komprimiert den Datenstrom der Sicherheitsbeschreibung

Überprüfung der Sicherheitsbeschreibung abgeschlossen.

151033 Datendateien verarbeitet.

CHKDSK überprüft Usn Journal ...

35484208 USN Bytes verarbeitet.

Usn Journal Überprüfung abgeschlossen.

Korrigieren von Fehlern im BITMAP-Attribut der Masterdateitabelle (MFT).

Korrektur von Fehlern in der Volume-Bitmap.

Windows hat das Dateisystem korrigiert.

Sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

233434111 KB Festplattenspeicher insgesamt.

219701928 KB in 1055398 Dateien.

552960 KB in 151036 Indizes.

    0 KB in bad sectors.

1324039 KB vom System verwendet.

65536 KB occupied by the log file.

11855184 KB auf der Festplatte verfügbar.

 4096 bytes in each allocation unit.

58358527 Gesamtzuordnungseinheiten auf der Festplatte.

2963796 Zuordnungseinheiten auf der Festplatte verfügbar.

Fehler beim Übertragen der protokollierten Nachrichten in das Ereignisprotokoll mit dem Status 50.

Mir gehen momentan die Ideen aus. Ich bin am Jubiläums-Update.

10
jacobz

Nach einigen Fehlermeldungen (btTool.exe) bekam mein PC ein BSOD und startete neu. Der PC konnte nicht booten und warf einen BSOD: CRITICAL SERVICE FAILURE. Der einzige Weg, Windows zu booten, war das Booten mit der Option "Disable driver signature enforcement". Ich habe viele Dinge ausprobiert: Speichertests, sfc, bcdedit-Optionen, .... Leider ohne glück. Ich habe dieses Problem behoben, indem ich eine Reparatur mit Windows 10 .iso durchgeführt habe und einfach eine Windows-Installation durchgeführt habe, bei der die aktuelle Version überschrieben und Dateien und Apps beibehalten wurden. Diese Reparatur hat zwei Stunden gedauert und das System funktioniert und bootet jetzt einwandfrei.

5
Joeri VH

Ich hatte das gleiche Problem mehr als 20 Mal. Jedes Mal, wenn ich eine neue Idee zur Problemumgehung/-behebung (wie Ihre) hatte, wurde Windows trotzdem zurückgesetzt. Es war 1 Monat her, dass ich mein Windows das letzte Mal zurücksetzen/neu installieren musste, seitdem habe ich Win 10 Pro statt Home bekommen und nach der Installation ein paar Dinge optimiert. Alles scheint zu funktionieren, ich möchte den Fehler nicht wirklich finden, weil ich an diesem Computer arbeite.

Die Ursachen können sein (aus meiner Diagnose):

  • Windows Edition (ist mir unter Windows 10 Pro noch nie passiert)

  • ( Datenträgerbereinigung ) auf der Hauptpartition (Ich habe nach der letzten Installation nicht bereinigt)

  • Win 10 hat immer versucht, einen Treiber für meine gebratene AMD-Grafikkarte zu installieren (auf Laptop, auch wenn ich die spezifischen Updates deaktiviert habe mit Updates anzeigen oder verbergen , danach Der Treiber wurde aktualisiert, Windows hat ihn sofort heruntergeladen. Daher habe ich Hardware-IDs zur schwarzen Liste in den Gruppenrichtlinien hinzugefügt.

  • Ich habe eine integrierte GPU in meinem i7, aber das funktioniert nicht. Daher habe ich mir einen EXP GDC aus China gekauft und benutze GTX 750Ti über PCI-E mit zwei Monitoren. Vielleicht mag Win 10 die Tatsache nicht, dass ein Laptop eine diskrete GPU haben kann.

  • (Zumindest aber nicht sicher, ob dies das Problem verursachen kann) Mein zweiter Monitor ist das Display meines Laptops. Ich habe ein Controller-Board gekauft und an meine GTX angeschlossen.

Optimierungen, die ich vorgenommen habe:

  • Deaktiviert Hardware-IDs (für frittierte Hardware), daher überspringt Windows diese beim Update (ich denke, es ist nur in der Pro-Edition)
  • Um sicherzugehen, habe ich das Windows Update verzögert (nur Pro Edition)
  • Deaktiviert den eingebauten Windows Defender über regedit
  • Deaktivierte Ruhezustand Funktion
  • Geändert " Festplatte nach ausschalten" Einstellungen des Energiesparplans auf nie

(Ich werde den Beitrag aktualisieren, wenn ich etwas vergessen habe)

Edit: Passiert wieder mit Win 10 Pro aber diesmal mit Unknown bugcheck: 0x5A param 0x1 xy ... (in strtrail.txt) was mich auf Treiberintegritätsprüfungen hinwies, habe ich gerade mit benutzerdefiniertem Start ohne Integritätsprüfungen begonnen und es im deaktiviert bcdedit

bcdedit /set nointegritychecks on

(ps .: das ist keine gute lösung, aber ich kann nicht festlegen, dass es für einen bestimmten treiber übersprungen wird, was dazu führt, dass die integritätsprüfung fehlschlägt.)


final Edit: Für die beste Lösung NICHT die Datenträgerbereinigung auf dem Hauptlaufwerk ausführen oder einen Wiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie ihn auf dem Hauptlaufwerk ausführen (getestet, und Es löscht Treiber, wenn Sie die Option "Temporäre Dateien" auswählen, und führt beim nächsten Start des Betriebssystems zu einem kritischen Dienstfehler (BSOD).

[OS Build: 15063.296]

2
Eric Liu

Temporäre Lösung zum Sichern wichtiger Daten von C:/Laufwerk: - Befolgen Sie diese Schritte, um das System zu starten (dies ist jedoch kein Fix): Vom Bildschirm "Automatische Reparatur" - Erweiterte Optionen> Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen> Neu starten Wählen Sie im erweiterten Startmenü die Option Erzwingung der Treibersignatur deaktivieren

1
user938505

Da Sie in der Lage waren, die Befehlszeile und andere Tools zu verwenden, haben Sie anscheinend einen gründlichen Job beim Booten von alternativen Medien (USB? CD?) Ausgeführt.

An dieser Stelle würde ich vorschlagen, die neueste Version von Windows 10 herunterzuladen und zu versuchen, Ihr Betriebssystem während des Installationsvorgangs zu reparieren Sichern Sie die Festplatte , damit die Installation nicht weitergeht. Wenn die Reparatur fehlschlägt, führen Sie die vollständige Installation durch.

0
DrMoishe Pippik

was hat bei mir funktioniert? Auf dem Bildschirm "Automatische Reparatur" - Erweiterte Optionen> Problembehandlung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen> Neustart Hiermit gelangen Sie zum erweiterten Startmenü. Wählen Sie dann auf dem Windows 10-Laptop und dem PC von Dell die Option "Treibersignatur erzwingen F7 deaktivieren"

wenn Sie auf den Einschaltknopf unten rechts klicken, wird angezeigt, dass Aktualisierungen angewendet werden. Warten Sie, bis das Gerät einige Male neu gestartet wurde. Sie sollten jedoch einen Anmeldebildschirm aufrufen, wenn dies funktioniert

0
ian m