it-swarm.com.de

Windows 10 wird heruntergefahren, anstatt in den Ruhezustand oder Ruhezustand zu wechseln

Es ist ein langes Problem - Windows 10 wird heruntergefahren, anstatt in den Ruhezustand oder Ruhezustand zu wechseln.

Alle Energieeinstellungen sind auf Ruhezustand/Ruhezustand/nichts für Netzschalter/Schließen des Deckels/Leerlauf usw. eingestellt. Und trotzdem - manchmal wird es gerade heruntergefahren!

Irgendeine Idee?

Windows 10, Version 1607, Build 14393.726
Laptop - Asus N550JV


Aktualisierung:

  • April 2018: Version 1709 Build 16299.371
    • Immer noch passiert, ich habe sogar eine komplette Laufwerkslöschung und Neuinstallation durchlaufen.
  • Mai 2018: Version 1803 Build 17134.1 - wird noch ausgeführt.
11
arieljannai

Viele Leute hatten diesen Fehler und oft ist die Ursache anders, aber ich möchte eine Lösung posten, die ich gefunden habe und die es für mich vollständig gelöst hat. Dieses Problem wird durch einen fehlerhaften Treiber in Windows verursacht (aus diesem Grund funktionieren Linux und der abgesicherte Modus einwandfrei). In den meisten Fällen handelt es sich anscheinend um das verantwortliche Gerät "Intel (R) Management Engine Interface" (unter "Systemgeräte" im Geräte-Manager). Um das Problem zu beheben, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät klicken und es deaktivieren oder den Treiber auf eine ältere Version als 11.xxx zurücksetzen. Deinstallieren Sie das Gerät nicht, da Sie es manuell neu installieren müssen, wenn das Problem dadurch nicht behoben wird. Bei mir hat das Deaktivieren funktioniert und der Computer verhält sich jetzt normal.

Ich weiß, dass dies das Problem nicht in 100% der Fälle beheben wird, aber dies ist die erfolgreichste Lösung, die ich online gefunden habe. Ich habe auch Leute gefunden, die sagen, dass Soundkarten- und Grafiktreiber schuld sind, aber ich habe diese nicht getestet, also bin ich mir nicht sicher.

4
Syd Lambert

Ich hatte also das gleiche Problem seit dem letzten Windows-Update (auch ein Asus-Laptop). Endlich geschafft, es zu lösen. Ich denke, was passiert ist, war, dass es irgendwie die ursprünglichen Einstellungen verloren hat, null geworden ist oder so. Um dies zu beheben, gehen Sie einfach zur Option Energieeinstellung und ändern Sie sie unter "Wenn ich den Deckel schließe" in "Nichts tun" und speichern Sie. Dann öffne es wieder und ändere es wieder in "Sleep" und speichere. Sollte jetzt funktionieren.

2
talweksler

Dies scheint im Allgemeinen mit der Energieverwaltung des Geräts zu tun zu haben. Intel (R) Management Engine Interface im Geräte-Manager unter Systemgeräte.

Intel(R) Management Engine Interface in Device Manager, System devices

In den Geräteeigenschaften können Sie die Option Computer kann dieses Gerät ausschalten, um Energie zu sparen deaktivieren/deaktivieren. Dies wird hier grafisch beschrieben (auch die Quelle der Screenshots!) .

Untick the Allow the computer to turn off this device to save power option

1
AdamKalisz

Habe gerade das Problem auf meinem Laptop gelöst. In meinem Fall musste ich auf den neuesten Intel MEI-Treiber aktualisieren (oder ihn durch die richtige Version ersetzen? Siehe Hinweis unten).

Schritte, die ich unternommen habe:

  • Ging zum Intel Download Center und suchte nach Intel MEI
  • Es wurde nach "Intel® Management Engine-Treiber für Windows 8.1 * und Windows® 10" gesucht, heruntergeladen und extrahiert.
  • Im Geräte-Manager habe ich unter System Devices mit der rechten Maustaste auf Intel (R) Management Engine Interface geklickt und dann auf Treiber aktualisieren -> Meinen Computer durchsuchen -> Durchsuchen.
  • Navigierte und wählte den Consumer-MEI-Treiber unter Cons\WindowsDriverPackages\MEI\win10
  • Weiter geklickt. Ich wurde informiert, dass der Treiber erfolgreich installiert wurde. Die Treiberversion spiegelte dies wider und änderte sich von 11.some.thing in 1904.12.0.1208.
  • Neu gestartet

Beim nächsten Neustart habe ich alles getestet und alles hat gut funktioniert. Das Problem, dass das Herunterfahren anstelle des Ruhezustands auftrat, wurde behoben.

Ich vermute, dass Windows Update die falschen Treiber für meinen Laptop installiert hat, da die Versionsnummern sehr unterschiedlich sind. Im Gegensatz zu einer anderen Antwort mit den besten Bewertungen musste ich aktualisieren , da es nichts gab, auf das ich zurücksetzen konnte.

0
Gene