it-swarm.com.de

In Windows 10 werden Fenster mit dem gleichen Verhalten wie vertikal nebeneinander angeordnet

Ich versuche, meine Fenster in Windows 10 mit demselben Verhalten horizontal zu kacheln wie die vertikale Kachel, die durch Drücken von erzielt wird Win+Left Arrow oder Win+Right Arrow. Das Verhalten ist: Die Fenster rasten aufeinander ein und belegen den gesamten Platz auf meinem Bildschirm. Die einzige Möglichkeit, etwas Ähnliches zu erreichen, besteht darin, eine Gruppe von Fenstern zu öffnen, mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe zu klicken und Show windows stacked auszuwählen, aber sie rasten nicht ein und nehmen nicht den gesamten Bildschirm ein.

Win+Up Arrow maximiert und Win+Down Arrow minimiert.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun?

17
Brandon

Ich habe eine Problemumgehung für das, was immer noch manuell angepasst werden muss: Führe das reguläre "Einrasten" -Verfahren mit der WIN-Taste + Pfeil nach links oder rechts aus und drücke dann bei gedrückter WIN-Taste die Taste _ Nach-oben-Pfeil , damit das Fenster ein Viertel des Bildschirms wird und nicht nur die linke oder rechte Hälfte. Wenn Sie alle Tasten loslassen, werden Sie gefragt, welche Fenstergröße für die andere Hälfte geändert werden soll. Verwenden Sie die WIN-Taste sowie die rechte, linke, obere oder untere Taste auf die gleiche Weise, um den anderen resultierenden Viertelbildschirm unter dem anderen Fenster anzuordnen. Ziehen Sie dann die rechten Ränder der beiden Fenster, die jetzt horizontal nebeneinander liegen sollen, manuell an das Ende des Bildschirms.

10
Max