it-swarm.com.de

Windows 10 "Diesen PC zurücksetzen" zum Entfernen von Malware?

Ich habe mich schon lange nicht mehr darum gekümmert, meine Festplatte neu zu formatieren, wenn ich Viren, Malware oder Spyware gefunden habe. Aber kann ich jetzt, da ich auf Windows 10 aktualisiert habe, diese Tage aufgrund der Funktion "PC zurücksetzen" hinter mir lassen?

Es klingt so, als würde es mich in einen brandneuen, neu formatierten Zustand versetzen.

Kann jemand über die Wirksamkeit von "Reset my PC" sprechen, um diesen Mist loszuwerden?

7
Ryan Roark

Gemäß diesem Dokument , vorausgesetzt, Sie verwenden die Option Zurücksetzen und arbeiten nicht mit einer Instanz, die von win8 aktualisiert wurde.

Je nach Systemkonfiguration kann es jedoch Malware-Typen geben, die auf diese Weise möglicherweise nicht adressierbar sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie über andere Partitionen als eine Systempartition verfügen. Das Zurücksetzen betrifft keine andere Partition als die Systemfestplatte .

5
Frank Thomas

Es kommt darauf an, wo sich die Malware gespeichert hat. Es ist wahrscheinlich besser, nur wirksame Virenschutzprogramme auszuführen (das ist eine ganz andere Frage), da diese Ihre generische Malware abfangen.

Wenn die Malware Ihre persönlichen Dateien,% appdata%, meine Dokumente usw. infiziert hat, kann sich das Zurücksetzen möglicherweise über den Ordner windows.old verbreiten, den das Zurücksetzen erstellt.

Es sieht nicht so aus, als ob diese Funktion zum Entfernen von Viren verwendet werden soll, sondern als Abkürzung zum Zurücksetzen des PCs auf den Werkszustand. In diesem Dokument werden die Unterschiede ein wenig erläutert. Dies sollte für viele Arten von Viren und Malware effektiv sein, Sie können jedoch nicht 100% ig sicher sein, dass die Wiederherstellungspartition selbst, in der alle Factory-Dateien gespeichert sind, nicht durch irgendetwas infiziert wurde.

Die Verwendung eines austauschbaren Wiederherstellungslaufwerks und dessen Offline-Speicherung würde dieses Problem in gewissem Maße vermeiden.

2
GuitarPicker