it-swarm.com.de

Windows 10 - Alt-Code führt zu falschem Zeichen

Ich arbeite auf einem Laptop mit Windows 10. Ich versuche zu drücken Alt+2713 ein "✓" -Zeichen zu geben, aber stattdessen bekomme ich ein "Ö" -Zeichen. Irgendwelche Gedanken, warum das so sein könnte?

15
Cg2916

Standardmäßig kann die numerische Tastatur zur Eingabe von Zeichen per Code nur auf die ersten 256 Zeichen zugreifen. (Ich glaube, diese sind durch die Codepage Ihres Systems für Nicht-Unicode-Programme definiert.) Codes, die größer als 256 sind, werden umbrochen, sodass Sie mit Code 257 tatsächlich Zeichen 1 erhalten.

Um die Eingabe aller Unicode-Zeichen per Code zu aktivieren, erstellen Sie in Computer\HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Input Method einen Zeichenfolgenregistrierungswert mit dem Namen EnableHexNumpad und dem Wert 1. Sie können dann ein beliebiges Zeichen eingeben, indem Sie die rechte Alt-Taste gedrückt halten und die Taste drücken + Taste auf dem Ziffernblock zur Eingabe des Hex-Codes (2713 in Ihrem Fall) und lassen Sie die Alt-Taste los. Möglicherweise müssen Sie sich abmelden und erneut anmelden, bevor dieser Eingabetyp aktiviert wird.

Beachten Sie, dass die nicht+ Die Methode zur Eingabe von ASCII Zeichen per Code wird auch nach Aktivierung dieses Modus fortgesetzt.

18
Ben N

Anstatt zu versuchen, sich daran zu erinnern, dass ✓ U+2713 ist (was ich nicht kann), kann ich vorschlagen, eine von mir verwaltete Software mit dem Namen WinCompose zu versuchen. Es fügt sich in die Tastatureingabekette ein und verwendet die Standardeinstellung Right Alt Ermöglicht die Eingabe von Kombinationen wie:

  • Right Alt@/ für ✓
  • Right Alt@X für ✗
  • Right Alt[Space] für ☐
  • Right Alt[/] für ☑
  • Right Alt[x] für ☒
  • … Und tausende mehr

Es gibt eine GUI , mit der Sie nach Sequenzen und Zeichen suchen können. Wenn Sie nur den Unicode-Codepunkt für ein bestimmtes Zeichen kennen und nicht die (vermeintlich intuitive) Kombination, können Sie die Unicode-Eingabe in WinCompose dennoch aktivieren und folgende Aktionen ausführen:

  • Right Altu2713 für ✓

Beachten Sie schließlich, dass Sie in Windows mit der Taste EnableHexNumpad keine Unicode-Zeichen nach U+FFFF eingeben können, sodass Sie nicht in der Lage sind, , z. B. U+1F4A9, einzugeben. Mit WinCompose können Sie Folgendes tun:

  • Right Altu1f4a9 zum ????
6
sam hocevar

Nachdem ich dies gelesen habe, habe ich festgestellt, dass Rechts-Alt und Links-Alt unterschiedliche Ergebnisse für denselben Code liefern.

Um GBP zu erhalten, habe ich left-alt 0163 eingegeben, was ú ergibt. Ich sollte Right-Alt 0163 verwenden, was £ ergibt.

Da ich meine rechte Hand auf der Tastatur benutze, ist das Drücken der rechten Alt-Taste mit der linken Hand nicht so bequem wie das Drücken der linken Alt-Taste.

Versuchen Sie es mit Rechts-Alt anstelle von Links-Alt.

0
Stephen H

Das Beste, was ich herausgefunden habe, ist, die numerische Sequenz langsamer einzugeben. Ich möchte é eingeben, also gehe ich auf Alt 130: é, aber wenn ich so schnell wie möglich eingebe, erhalte ich ♪, das sogenannte Achtel-Musiksymbol, das normalerweise mit Alt 13 erstellt wird scheint es ein Problem der Tastaturempfindlichkeit zu sein und diese verdammten "Hilfe" Anti-Wiederholungs-Funktionen. Möglicherweise ist die Tastatur verschmutzt und die Alt-Taste hält nicht stabil und fällt nach der 1 3 ab und erhält nicht die 0. Wie auch immer, die Lösung für den Moment ist Druckluft, reinigen Sie die Tastatur und basteln Sie mit der Tippgeschwindigkeit. Microsoft setzt seinen unerbittlichen Rückschritt bis ins Mittelalter fort ... ♪♪ éééé ♪♪♪ éé

0
user984803