it-swarm.com.de

Problembehandlung für einen Windows 10-Dienst, mit dem ich ihn nicht beenden kann

Ich versuche, den "DNS-Client" -Dienst (auch als "dnscache" bezeichnet) in Windows 10 auf "Deaktiviert" zu setzen.

Wenn ich jedoch in die Dienstesteuerung für Windows eintrete, sind die Optionen zum Bearbeiten "ausgegraut".

windows services controls options greyed out

Ich habe auch versucht, es über den Task-Manager zu beenden, aber es wird eine Fehlermeldung ausgegeben, die besagt, dass der Zugriff verweigert wurde (ich arbeite als einziger Administrator in einer Testbox).

windows task manager error message

Ich habe auch versucht, es von der Befehlszeile aus zu beenden: taskkill/F/PID 3953 Wenn Sie dies erfolgreich ausführen, wird der Dienst beendet, jedoch nur für den Bruchteil einer Sekunde! Es erscheint dann sofort wieder unter einer neuen PID.

Wie kann ich den DNS-Client (dnscache) deaktivieren?

9
Jack Feschuk

Beachten Sie, dass der DNS-Client nicht nur DNS-Einträge zwischenspeichert, sondern diese auch abruft. Wenn Sie ihn deaktivieren, kann dies den Internetzugriff einschränken.

Wenn Sie es dennoch deaktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Verwenden Sie regedit, um zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Dnscache zu navigieren.
  • Suchen Sie den Registrierungsschlüssel Start und ändern Sie seinen Wert von 2 (Automatisch) in 4 (Deaktiviert).
  • Starten Sie neu.

Eine andere Methode ist:

  • Starten Sie eine Eingabeaufforderung (cmd) als SYSTEM ( psexec -sid cmd.exe)
  • Starten Sie services.msc von dort aus
  • Das Dropdown-Menü Starttyp wird jetzt aktiviert.
9
harrymc