it-swarm.com.de

OneDrive fehlt nach dem Windows 10-Upgrade

Ich habe ein Upgrade von Windows 7 Pro auf Windows 10 durchgeführt.

Ich kann OneDrive nirgendwo finden und kann es auch nicht installieren. Wenn ich versuche, es herunterzuladen und zu installieren, wird angezeigt, dass ich die aktuellste Version installiert habe.

Wie kann ich OneDrive zum Laufen bringen?

11
shorif2000

Ich hatte ein ähnliches Problem und versuchte alle hier vorgeschlagenen Antworten ohne Glück. Was bei mir funktioniert hat war folgendes:

%localappdata%\Microsoft\OneDrive\Update\OneDriveSetup.exe ausführen

Sie werden aufgefordert, sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Danach wird der Synchronisierungsvorgang gestartet und das Tray-Symbol ist wieder verfügbar.

12
MrMorpheus

Ich bin kürzlich zu Windows 10 gewechselt.

Nach einer Weile war OneDrive weg. Ich meine weg, nicht in der Systemsteuerung> Installierte Programme, nicht in Funktionen, nicht ausgeführt, nicht im Task-Manager usw.

Soweit ich weiß, wird OneDrive OOTB mit Windows 10 ausgeliefert, sodass Sie es gar nicht erst installieren müssen.

Das Hauptverhalten war, dass ich, egal was ich tat (OneDrive installieren, ausführen, zurücksetzen), immer ein kurzes Fenster bekam, das sich schloss und nichts anderes passierte.

Online habe ich zwei Empfehlungen gefunden:

OneDrive zurücksetzen:

% localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe/reset

Führen Sie OneDrive aus:

% localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe

Leider hat nichts davon funktioniert, also habe ich versucht:

gpedit.msc> Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> OneDrive> "Verwendung von OneDrive zum Speichern von Dateien verhindern"> Deaktiviert

Das schlug auch fehl, so dass am Ende das Löschen einer Registrierungseinstellung funktionierte:

regedit> localmachine> software> richtlinien> Microsoft> Windows> OneDrive> DisableFileSync

oder speichern Sie alternativ das Folgende und führen Sie es in einer .reg-Datei aus:

Windows-Registrierungseditor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\OneDrive] "DisableFileSyncNGSC" = -

führen Sie OneDrive von lokalen Daten aus und es öffnet sich!

Quelle

7
Tiago Duarte

Nachdem ich nach dem Upgrade auf Windows 10 dasselbe Problem auf einem Laptop und einem Desktop hatte, habe ich alles ausprobiert, was ich in den verschiedenen Foren gelesen habe. Letztendlich erwies sich die Antwort für mich als sehr einfach. Ich habe online auf das OneDrive-Konto zugegriffen. Dann habe ich alle angeschlossenen Geräte entfernt. Als ich OneDrive auf den betroffenen Computern startete, wurde gemeldet, dass keine Verbindung mehr besteht, und nach dem Benutzernamen und dem Kennwort gefragt, um die Verbindung wiederherzustellen. Ich habe es eingegeben und es ist wieder normal. Habe das auch auf dem anderen PC gemacht und es hat auch funktioniert. Ich glaube, das Problem hängt irgendwie damit zusammen, dass die angeschlossenen Geräte nach dem Upgrade auf Win 10 nicht erkannt werden. Wie auch immer es bei mir funktioniert hat, ich hoffe es wird anderen helfen.

1
Rich T

Während die obigen Antworten in anderen Situationen hilfreich gewesen sein könnten, waren sie nicht für mich (wie bei vielen anderen "Lösungen", die anderswo angeboten wurden). Also bin ich einen anderen Weg gegangen. Sehen Sie sich an, wie OneDrive möglicherweise deaktiviert wurde. Der folgende Beitrag war mein Retter ( https://techjourney.net/disable-or-uninstall-OneDrive-completely-in-windows-10/ ) . Ich habe den Vorgang einfach umgekehrt (dh "deaktiviert" die Nutzung verhindern ...) und kam mein OneDrive zurück. So einfach ist das! Ich hoffe, das hilft anderen, die vielleicht genauso verärgert waren wie ich. Prost, David

1
David

Folge diesen Schritten:

  1. Öffne %localappdata% (C:\Users\<username>\AppData\Local) und gehe dann zu Microsoft\OneDrive\Update
  2. OneDriveSetup.exe ausführen
  3. Warten Sie, bis das Installationsprogramm OneDrive erfolgreich installiert hat. Wenn Sie OneDrive jemals auf Ihrem Computer verwendet haben, wird es angemeldet, in der Taskleiste angezeigt und die automatische Synchronisierung gestartet.
0

OneDrive.exe existiert nicht in AppData. Das hat funktioniert:

Drücken Sie die Windows + X-Tastenkombinationen, um das Schnellzugriffsmenü zu öffnen. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin). Geben Sie die folgenden Befehle ein, um OneDrive unter Windows 10 64-Bit zu installieren:

% systemroot%\SysWOW64\OneDriveSetup.exe

Starten Sie nach Abschluss der Installation den Computer neu und Sie können OneDrive wieder verwenden.

0
BobTodd
  1. Klicken Sie auf Start
  2. Geben Sie "Programme hinzufügen oder entfernen" ein und öffnen Sie es
  3. Suchen Sie OneDrive in dieser Liste
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren
  5. Installieren Sie OneDrive neu
0
Jay

Was für mich zu passieren scheint, ist, dass nach einem Windows 10-Update die OneDrive.exe-Datei aus dem c:\users\myusername\appdata\local\Microsoft\OneDrive-Ordner entfernt wird (offensichtlich ist myusername Ihr eigener Benutzername).

In diesem Ordner befinden sich Unterordner mit tollen Namen wie 18.111.0603.0006. Wenn Sie sich die neueste davon ansehen (sie hat die höchste Nummer), finden Sie OneDrive.exe.

Wenn Sie dies in den Ordner c:\users\myusername\appdata\local\Microsoft\OneDrive kopieren, können Sie OneDrive über das Startmenü neu starten, und alles ist in Ordnung. Es ist keine erneute Synchronisierung aller Ihrer Dateien erforderlich. Schnell und einfach. Funktioniert jedes Mal für mich.

0
John M

Gute Arbeit mit Windows 10: Wenn das OneDrive-Taskleistensymbol nach einigen Minuten nicht wieder angezeigt wird, gehen Sie wie folgt vor. Geben Sie im Ausführungsfenster Folgendes ein:

 %localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe

Klicken Sie nach dem Zurücksetzen von OneDrive mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste oder rechts unten auf dem Bildschirm und klicken Sie dann auf "Einstellungen". Sie können auf Ordner auswählen klicken, um die Option der Ordner zu aktivieren, die Sie mit OneDrive-Anwendungen synchronisieren möchten.

0
Rad

Versuche dies:

  1. "WindowsKey + R"
  2. Schreiben Sie "taskmgr" und klicken Sie auf Ausführen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte "Start" und überprüfen Sie, ob OneDrive deaktiviert ist.

Wenn deaktiviert, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aktivieren.

0
WaldoJefferson

Versuchen Sie, die OneDrive-Anwendung zurückzusetzen. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie Win+R um das 'Ausführen'-Fenster zu öffnen.
  2. Geben Sie im Fenster Ausführen Folgendes ein: %localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe /reset
  3. Klicken OK. Das OneDrive-Taskleistensymbol auf dem Desktop sollte nach ein oder zwei Minuten ausgeblendet und wieder angezeigt werden.
  4. Wenn das OneDrive-Taskleistensymbol nach einigen Minuten nicht wieder angezeigt wird, geben Sie Folgendes in das Ausführungsfenster ein: %localappdata%\Microsoft\OneDrive\onedrive.exe

Klicken Sie nach dem Zurücksetzen von OneDrive mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste oder in der rechten unteren Ecke des Bildschirms und wählen Sie "Einstellungen".

Klicken Sie dann auf "Ordner auswählen" und Sie können überprüfen, welche Ordner Sie mit OneDrive synchronisieren möchten.

0
user495555