it-swarm.com.de

Erklärung der erweiterten Einstellungen, die in den Eigenschaften des WLAN-Adaptertreibers für RTL8812AU verfügbar sind?

In den Treibereigenschaften für "Realtek 8812AU Wireless LAN 802.11ac USB-NIC" befindet sich eine Registerkarte "Erweitert", auf der einige für mich neue Einstellungen angezeigt werden, die für die WiFi-AC-Kommunikation spezifisch sind.

Aufgrund von Geschwindigkeits- und Verbindungsproblemen möchte ich diese Werte optimieren, aber ich kann anscheinend keine Referenz finden, die diese Optionen erklärt:

**"LdpcCap"**

"LDPC Disable"
"VHT LDPC TX|RX"
"VHT LDPC RX"
"VHT LDPC TX"
"VHT LDPC TX | HT LDPC TX"
"VHT LDPC TX|RX & HT LDPC TX|RX"

 **"StbcCap"**

 "STBC Disable"
 "VHT STBC TX|RX"
 "VHT STBC RX"
 "VHT STBC TX"
 "VHT STBC TX|RX & HT STBC TX|RX"

 **"BeamCap"**

 "BEAM Disable"
 "VHT BEAM TX|RX"
 "VHT BEAM TX"
 "VHT BEAM RX"
 "VHT BEAM TX|RX & HT BEAM TX|RX"

  **"EnableAdaptivity"**

  "Disable"  "Enable"  "Auto"

 **"L2HForAdaptivity"**

 "F5"
 "F3"
 "F1"
 "EF"

 **"HLDiffForAdaptivity"**

 "7"
 "9"

 **"USB SF Mode"**

 "Disable"  "Enable"

HINWEIS: Das fragliche Gerät ist ALFA AWUS036EAC und der Chipsatz ist RTL8812AU

Betriebssystem: Windows 10x64

USB-SF-Modus: Soweit ich das beurteilen kann, handelt es sich um einen "abgesicherten USB-Modus", der eine Funktion von Legacy-USB in früheren Windows-Versionen ist. Wenn Sie Win10 mit USB3 verwenden, wird dies meines Erachtens bei Deaktivieren belassen. Aktivieren Sie diese Option, um die Kompatibilität mit älteren Betriebssystemen und USB-Controllern zu gewährleisten.

8
HackSlash

VHT = Sehr hoher Durchsatz = 802.11ac
HT = Hoher Durchsatz = 802.11n

In den ersten drei Abschnitten werden optionale Funktionen der Standards IEEE 802.11n und 802.11ac behandelt. Sie sollten alle helfen und nicht schaden, und Sie möchten, dass sie aktiviert werden, es sei denn, Sie vermuten, dass Ihr Client oder AP eine fehlerhafte Implementierung dieser Funktion hat, die Probleme verursacht.

LDPC ist eine Paritätsprüfung mit niedriger Dichte. Es ist ein Standardbestandteil von 802.11n und 802.11ac. Dadurch können Ihre 802.11-Übertragungen effizienter werden. Sie möchten es sowohl für VHT als auch für HT.

STBC ist Raum-Zeit-Blockcodierung. Es ist ein Standardbestandteil von 802.11n und 802.11ac. Dadurch können Ihre 802.11-Übertragungen zuverlässiger und effizienter werden. Sie möchten es sowohl für VHT als auch für HT.

BeamCap/BEAM ist mit ziemlicher Sicherheit strahlformend. Beamforming ist ein Standardbestandteil von 802.11n und 802.11ac. Damit können Sie eine bessere Signalstärke und damit einen besseren Durchsatz in Reichweite erzielen. Sie möchten es sowohl für VHT als auch für HT.

"Adaptivität" scheint sich auf die adaptiven Frequenzsprunganforderungen von ETSI (European Technology Standards Institute) zu beziehen, die hauptsächlich für Bluetooth gelten. Ich stelle fest, dass ALFA sagt, dass Ihr Adapter eine Art Anti-Bluetooth-Interferenz-Gerät enthält, worum es wahrscheinlich geht. Wahrscheinlich verfügt es über ein reduziertes Bluetooth-Funkgerät, das anderen Bluetooth-Funkgeräten einfach mitteilt, dass sie die von ihrem WLAN-Funkgerät verwendeten Frequenzen nicht mehr verwenden sollen.

Die Adaptivitätseinstellungen, die Sie sehen, scheinen keine direkte Korrelation zu Teilen des ETSI-Adaptivitätstests zu haben, daher fällt es mir schwer zu sagen, worum es geht. Vielleicht weiß jemand, der genau weiß, wie Bluetooth AFH funktioniert, was diese Einstellungen bedeuten. Andererseits sind diese Einstellungen möglicherweise sehr spezifisch für die Implementierung von Realtek oder ALFA, sodass möglicherweise niemand außerhalb von Realtek oder ALFA weiß, was sie bedeuten, da es keine öffentliche Dokumentation zu diesen Einstellungen zu geben scheint.

8
Spiff