it-swarm.com.de

Lautstärkeregler für Ton und Bildschirmhelligkeit funktionieren nicht

Vor kurzem habe ich i3 Windows Manager installiert.

Das Problem ist, dass die Fußnotentasten zur Steuerung von Lautstärke und Helligkeit nicht funktionieren.

Wie kann ich das lösen?

Und wie kann ich den mod key an den binden? Win Schlüssel?

14

Multimedia-Tasten

Installieren Sie zuerst diese Pakete für Helligkeit und Lautstärke:

Sudo apt-get update; Sudo apt-get install xbacklight alsa-utils pulseaudio

Dann von I3 FAQ :

Füge diese Zeilen zu ~/.config/i3/config hinzu

# Pulse Audio controls
bindsym XF86AudioRaiseVolume exec --no-startup-id pactl -- set-sink-volume 0 +5% #increase sound volume
bindsym XF86AudioLowerVolume exec --no-startup-id pactl -- set-sink-volume 0 -5% #decrease sound volume
bindsym XF86AudioMute exec --no-startup-id pactl set-sink-mute 0 toggle # mute sound

# Sreen brightness controls
bindsym XF86MonBrightnessUp exec xbacklight -inc 20 # increase screen brightness
bindsym XF86MonBrightnessDown exec xbacklight -dec 20 # decrease screen brightness

Mod-Taste

So ändern Sie die $mod -Taste:

  • Öffne ~/.config/i3/config.
  • Suchen Sie nach der Zeile:

    set $mod
    
  • Ändern Sie das zu:

    set $mod Mod4
    
  • Führen Sie abschließend i3-msg reload aus, um die Konfigurationsdatei neu zu laden.

19
Raphael

Für die Lautstärke habe ich den Befehl "amixer" verwendet,

Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Geräte aktiviert sind, damit dieser erste Typ angezeigt wird

amixer

Das sollte tou den 'Master'-Zustand geben [ein] oder [aus]

Wenn es [aus] ist, setzen Sie es durch Eingabe auf [ein]

amixer sset Master on

.

Ändern Sie nun den Standardcode von:

# Pulse Audio controls
bindsym XF86AudioRaiseVolume exec --no-startup-id pactl set-sink-volume 2 +5% #increase sound volume
bindsym XF86AudioLowerVolume exec --no-startup-id pactl set-sink-volume 2 -5% #decrease sound volume
bindsym XF86AudioMute exec --no-startup-id pactl set-sink-mute 0 toggle

zu diesem:

bindsym XF86AudioRaiseVolume exec amixer sset Master 5%+
bindsym XF86AudioLowerVolume exec amixer sset Master 5%-
bindsym XF86AudioMute exec amixer sset Master toggle

Dieser Befehl erhöht diesen Prozentsatz auf alle Ausgabegeräte

Funktioniert perfekt für mich

2
arthur

xbacklight funktioniert bei mir nicht. Ich habe dieses Skript geschrieben, das direkt in die Kernel-Hintergrundbeleuchtungsdateien schreibt, zumindest für Intel:

https://github.com/jappeace/brightnessctl

Ich musste vor kurzem eine Neuinstallation durchführen und erst jetzt ein Makefile erstellen, um die Installation zu vereinfachen. Dies ist nur eine Alternative für den Fall, dass die xbacklight-Lösung auch bei Ihnen nicht funktioniert.

1
user2232199

Nun, es ist eine Variante der gleichen Anleitung wie immer, aber für mich fand ich light von haikarainen am besten über eine Vielzahl von Hardware zu arbeiten:

Stellen Sie also in Ihrer i3 Konfigurationsdatei Folgendes ein:

bindsym XF86MonBrightnessDown exec light -U 10
bindsym XF86MonBrightnessUp exec light -A 10

Dann einfach mit $mod+Shift+c oder i3-msg reload oder durch direkten Neustart der WM neu laden.

0
HaoZeke