it-swarm.com.de

Können meine Informationen angezeigt werden, wenn ich nicht im WIFI meines Unternehmens angemeldet bin? Oder sende ich?

Ich war mit meinem Handy bei der Arbeit. Wir haben ein offenes WIFI, aber ich habe es nicht benutzt, um online zu gehen. Ich habe mich gefragt, ob meine Informationen angezeigt werden können oder ob ich Daten übertragen habe, obwohl mein Telefon angab, dass ich nicht mit dem WLAN verbunden war.

5
Karen

Wenn Sie mit einem Mobilfunknetz anstelle des WLANs Ihres Unternehmens verbunden sind, sollten diese nicht in der Lage sein, den von Ihrem Telefon kommenden Datenverkehr anzuzeigen. Wenn es sich bei dem Telefon jedoch um ein Arbeitstelefon handelt (von ihnen bereitgestellt), gilt die obige Erklärung möglicherweise nicht. Sie hätten Anwendungen installieren können, mit denen Mitarbeiter überwacht werden können.

10
Ashley B

Es gibt auch eine andere Komplikation in Bezug auf Wifi, zum Beispiel wenn Ihr Telefon automatisch eine Verbindung zu x SSID herstellt. Ihr Telefon muss ein Prüfsignal für bekannte SSIDs senden, die Sie verbunden haben und die mit airmon (Teil der Aircrack Suite) protokolliert werden können. Wenn ich eine gefälschte BBSID mit einem Tool wie airbase-ng (Teil der Aircrack-Suite) erstelle, nach dem Ihr Telefon gesucht hat, wird automatisch eine Verbindung zu mir hergestellt, sodass ich mich mit dem Umgang Ihres Telefons mit dem Netzwerk befassen kann. Zum Teufel, Sie könnten jetzt sogar Pentesting gegen das Telefon durchführen, da Sie mit dem Angreifer vernetzt sind.

Sie müssen also sicherstellen, dass Wifi nicht nach bekannten SSIDs sucht, oder Ihr Wifi vollständig deaktivieren.

Wie für 3G auch Link unten: Schnüffeln/Aufzeichnen von GSM 3G-Signalen

Theoretisch ist es möglich, 2/3G-Signale mit der richtigen Ausrüstung zu überwachen. Ich habe es noch nie persönlich gesehen.

Wenn sie einige der oben genannten Methoden anwenden würden, müsste dies in Ihrem von Ihnen unterzeichneten Arbeitsvertrag enthalten sein, da dies sonst Ihre Privatsphäre beeinträchtigen würde. Wie auch immer, wer wird so viel Zeit und Mühe darauf verwenden, all das zu überwachen? Es sei denn, Sie arbeiten als GCHQ. : p

5
Paul

Solange Ihr Gerät nicht mit einem WIFI verbunden ist, sollte es keine Daten über die WIFI-Schnittstelle senden oder empfangen.

5
Philipp

Wenn Ihr Gerät nicht über WLAN verbunden ist, übertragen Sie keine Informationen über WLAN. Wenn es sich um ein Unternehmenstelefon handelt, können sie überwachen, was Sie tun, selbst für Apps, die niemals eine Verbindung zum Internet herstellen.

Wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Mobilfunkanbieter (3G usw.) herstellen, hängt dies davon ab. In unserem Büro haben wir einen schlechten Empfang. Wir haben ein Gerät gekauft, das eine 3G-Verbindung für einen bestimmten Mobilfunkanbieter bietet. Dieses Gerät ist mit unserem Netzwerk verbunden. Ich habe keine Ahnung, ob dieser Verkehr verschlüsselt und sicher ist.

Ich habe gerade eine andere Frage dazu gestellt:

G Femtocell zu Hause: Kann jemand eine Verbindung herstellen und ist der gesamte Datenverkehr verschlüsselt?

4
SPRBRN

Wenn Sie Ihr persönliches Mobiltelefon ohne installierte Enterprise MDM-App und ohne Verbindung zu Ihrem Arbeits-WIFI verwenden, antworten Sie kurz: "Nein".

Wenn es sich um ein Arbeitstelefon handelt und eine Enterprise MDM-App installiert ist, können diese Daten möglicherweise protokolliert werden, unabhängig davon, ob Sie sich im Unternehmens-WIFI befinden oder eine Zelle verwenden. Es kommt nur darauf an, wie sie die Dinge einrichten.

1
Scott Moore