it-swarm.com.de

Wie sollte die Website eines lokalen Musikers aussehen?

Letzte Woche habe ich einen Kunden gefunden, der ein hawaiianischer lokaler Künstler ist. Seine Musik ist wirklich gut und ich würde gerne seine Seite gestalten.

Das Problem ist, ich weiß nicht wirklich, was ich entwerfen soll. Ich habe all diese Ideen im Kopf, auf Papier und habe auch einige Modelle in Photoshop erstellt, aber ich stecke immer noch fest.

Fragen, die ich mir immer wieder stelle:

  • Sollte seine Musik auf der Titelseite sein?
  • Sollte es einen Blog geben?
  • Seine Musik ist bei iTunes, sollte es einen Kauf bei iTunes geben?

Ich weiß nicht, was das Hauptobjekt der Künstlerseite sein soll. Kann jemand mit erfahrenem Design für lokale Musikkünstler helfen?

2
Kawohi

Als Musiker und Entwickler habe ich eine etwas andere Perspektive als Jawa.

Ich denke, es ist sehr wichtig, den Besuchern so schnell wie möglich Zugang zur Musik eines Künstlers zu ermöglichen - eine schnelle Erfassung ist (für mich) eine kritische Überlegung bei Inhalten. Natürlich meine ich nicht, die Songs des Künstlers zu sprengen, sobald die Seite geöffnet wird, aber es sollte sehr einfach sein, die Musik zu streamen oder eine Wiedergabeliste zu erstellen.

Die andere Seite davon ist ein Geschäftsziel - jetzt, da sie die Musik schnell gehört haben, sollten sie sie so einfach wie möglich kaufen können. Wenn der Künstler über iTunes vertrieben wird, schadet ein Kauflink sicherlich nicht und fördert den Verkauf.

Es sollte kein Blog geben, wenn es nicht regelmäßig aktualisiert wird. Einige andere Dinge, die üblicherweise auf Musiker-Websites zu finden sind, sind Kontakt- und Buchungsinformationen, bevorstehende Konzerte oder Veranstaltungen, Diskografie usw.

5
Nic

Dies bringt mich zu einer Frage: Haben Sie mit Ihrem Kunden gesprochen?

Wenn er die Antwort auf Ihre Probleme nicht kennt (z. B. an wen die Site hauptsächlich gerichtet ist oder was der allgemeine Zweck der Site ist), sollten Sie meiner Meinung nach eine relativ einfache und leicht zu ändernde Version erstellen, starten und aus der Verwendung lernen Woher soll das Design von dort kommen? Vielleicht könnten Sie ihm einige Ihrer Modelle zeigen und Feedback einholen, bevor Sie fortfahren?

Was die einzelnen Probleme betrifft, empfehle ich persönlich, keine Musik auf der Titelseite abzuspielen, aber ich bin sicher, dass Sie das nicht vorgeschlagen haben. Ich würde sagen, dass für jeden Künstler, der Web-Awareness sammelt, die Möglichkeit für Besucher, ihre Musik online zu hören, wirklich wichtig ist, sodass ich keine Nachteile mit der iTunes-Schaltfläche sehe. Ob ein Blog geführt wird, ist eher eine Frage der Zeit des Künstlers und des Willens, es weiter zu aktualisieren, als eine Designentscheidung.

3
Jawa

Ich stimme @melee zu. Das Kernstück einer Musikerseite ist die Musik - alles andere ist zweitrangig. Das Kaufen der Musik ist auch wichtig - das ist es, was Sie bezahlt. Sie müssen sicherstellen, dass diese einfach und unkompliziert zu erreichen sind.

Links, die eindeutig von der Startseite stammen - spielen Sie keine Musik auf der Hauptseite ab, da ich dazu neige, verrauschte Hauptseiten sofort zu verlassen.

Stellen Sie Links zu anderen Informationen bereit - neueste Nachrichten, Geschichte. Und nutzen Sie die Homepage für die neuesten Nachrichten - und ändern Sie sie ständig. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Client die Informationen aktualisieren, neue Musik laden usw. kann.

Aber am Ende des Tages konzentrieren Sie sich auf die Musik.

1

Sollte eine Website, die ein Produkt verkauft, dieses Produkt hervorheben und den Kauf vereinfachen?

Natürlich sollte es.

1
DA01

Sie erwähnen, dass der Künstler ein lokaler Künstler ist. Ist es wichtig, das Gefühl dieser lokalen Gemeinschaft auf der Website zu kommunizieren? Ich kenne einige Musiker, die dies als einen entscheidenden Aspekt ihrer Kunst ansehen. Um diese Frage zu beantworten, wäre es hilfreich zu überlegen, wie das Hauptpublikum der Website aussehen wird. Wird es hauptsächlich lokal sein?

In Bezug auf das Hauptziel der Website halte ich es für wichtig, den Besuchern ein präzises Porträt des Künstlers zu präsentieren, das ihre Persönlichkeit einfangen soll. Ich denke, dies könnte ein gutes Ziel für die Website sein. Der Inhalt, der auf der Website enthalten ist (und von dieser weggelassen wird), kann sich an diesem Ziel orientieren. Der Inhalt sollte so gestaltet und organisiert sein, dass die Benutzer ihre Ziele mit möglichst geringem Aufwand erreichen können.

Ich stimme @melee zu, dass Besucher schnellen Zugang zu Musik haben sollten. Ich persönlich finde es nützlich, beim Besuch von Musikerseiten auf eine iTunes Store-Schaltfläche zuzugreifen.

Ich stimme @Jawa zu, dass Musik beim Besuch der Website nicht automatisch abgespielt werden sollte. Das Einfügen eines Musik-Players auf der Hauptseite könnte den Zugriff auf die Musik des Interpreten erleichtern. Ich würde jedoch empfehlen, den Standardstatus des Players auf "gestoppt" oder "angehalten" zu setzen.

0
mgub

Sprechen Sie mit Ihren potenziellen Benutzern! Ich denke, du machst das, indem du hier postest.

Als Benutzer gehe ich auf die Website eines Musikers für:

  • Wer ist diese Person? Ich möchte mehr über sie wissen.
  • Songtexte für Songs, Samples anderer Musik (z. B. Peter Mayer macht einen guten Job, um seine Texte und Musik zugänglich zu machen)
  • Ich kann ihre Musik auf iTunes oder Amazon oder was auch immer bekommen, aber ein Link könnte helfen. Oder wenn sie ihre eigenen CDs verkaufen, kaufe ich direkt, da dies mehr Geld für sie bedeutet.
  • Geben sie Konzerte in meiner Nähe?
  • Noten für ihre Sachen? Ich vermute, ich bin eine seltene Ausnahme in diesem Bereich.
0
Alex Feinman