it-swarm.com.de

Wie soll ich mit einem Kontaktformular umgehen?

Oft sehen Sie Websites mit einem "Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns ..." gefolgt von einem Kästchen mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Betreff und möglicherweise einigen Rechnungsdaten ...

Wann sollten diese auf einer Website implementiert werden? Gibt es Statistiken darüber, wie diese genutzt werden? Welche Alternativen gibt es?

6
Incognito

Was auch immer der Empfänger wissen muss, um den Benutzer zu unterstützen, sollte auf dem Formular enthalten sein.

Fragen Sie niemals nach weniger, als Sie brauchen. Alles, was Sie wirklich benötigen, ist ein Name und eine Kontaktmethode (E-Mail-Adresse, Telefonnummer). In einigen Situationen sollten Sie jedoch weitere Informationen anfordern, z. B. eine Produktseriennummer, wenn es sich um ein Garantieproblem handelt, usw., da dies den Vorgang erheblich beschleunigt der Unterstützung des Benutzers. Das Ziel ist nicht, Benutzer davon abzuhalten, mit Ihnen in Kontakt zu treten, sondern so viele Informationen wie möglich zu erhalten, damit die Unterstützung für beide Parteien reibungslos und einfach vonstatten geht.

Niemals mehr als das verlangen . Sie können mehr verlangen, brauchen es aber nicht. Sie möchten Benutzer nicht einfach abweisen, weil sie das Gefühl haben, dass das Ausfüllen des Formulars mühsam ist (oder Probleme mit einem Feld/Informationen hat).

EDIT:

Würden Sie sagen, dass ein Kontaktformular in jeder Hinsicht besser ist, als einfach "Kontaktieren Sie mich unter [email protected] oder telefonisch unter 1800-555-2600" zu sagen?

Ja. Es verhindert nicht nur, dass die E-Mail-Adresse angezeigt wird, was Spam verhindert und Änderungen zulässt, ohne dass die Benutzer davon betroffen sind, sondern es ermöglicht Ihnen, die Benutzer nach Ihren Wünschen zu fragen, anstatt zu hoffen, dass sie Ihnen die benötigten Informationen zur Verfügung stellen (dies geschieht nur selten). . Es ist eine gute Idee, eine Telefonnummer zu haben, wenn der Telefonsupport verfügbar ist, den viele bevorzugen, und eine sofortige Antwort zu erhalten, die sich positiv auf die Vertriebs-/Kundenbeziehungen auswirkt.

5
John Conde

Sofern Sie Mitarbeiter nur durch E-Mail vom Kontakt mit der Welt abschotten müssen, sollte auf einer Kontaktseite die richtige Kontaktinformation angegeben sein. Jede Information sollte transparent (und genau) sein. Personen, die Kontaktseiten besuchen, führen hauptsächlich Nachforschungen durch oder versuchen, Informationen zu Produkten/Dienstleistungen zu finden, die auf der Website nicht anderweitig verfügbar sind (aus welchen Gründen auch immer).

Das Fehlen von Informationen wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse kann potenziellen Kunden sehr abschreckend wirken. Wenn sie nicht glauben, dass sie jemanden im Unternehmen wegen zukünftiger Probleme kontaktieren können, entscheiden sie sich möglicherweise für einen anderen Standort.

5
Joel Etherton

Verwenden Sie ein Captcha, sonst erhalten Sie Spam.

1
Thomas

Zoho Creator Ermöglicht das Erstellen eines Kontakt-/Feedback-Formulars ohne Codierung.

Nach der Konfiguration stellt Ihnen Zoho Creator einen Codeausschnitt zur Verfügung, den Sie in Ihre Webseiten einfügen können. Beim Rendern der Seite wird das Formular in einem IFRAME angezeigt. Wenn ein Besucher das Feedback-Formular ausfüllt, werden die Werte in einer Datenbank gespeichert, auf die online zugegriffen werden kann. Die übermittelten Werte können auch an eine von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden.

1
mvark