it-swarm.com.de

Wie soll ich meine Website zwischen B2B und B2C aufteilen?

Ich habe ungefähr 3 Jahre damit verbracht, diese Frage selbst zu beantworten, also dachte ich, ich würde euch versuchen.

Hier ist die Situation:

  • Mein Unternehmen bietet Schulungsdienstleistungen an.
  • Sie können entweder (i) einen Kurs für Ihre Organisation/Ihr Unternehmen usw. buchen oder (ii) an einem der verfügbaren Termine einen öffentlichen Kurs besuchen
  • Ich möchte Benutzer so leiten, dass die Informationen auf sie zugeschnitten sind, z. B. würde ein Unternehmen nach einer formelleren Seite suchen, während eine Person etwas Freundlicheres/Persönlicheres bevorzugen würde

Mein aktueller Ansatz:

  • Die Seite ist im Wesentlichen ein hübsches Verzeichnis von Kursseiten.
  • Auf der Kursseite steht auf einer Schaltfläche "Jetzt buchen!". und bringt Sie zu einem Anfrageformular.
  • Wir erhalten Anfragen von Geschäftsleuten und Einzelpersonen, die oft verwirrt sind, ob wir ein öffentliches oder ein privates Kursunternehmen sind.

Wie/an welchem ​​Punkt sollte ich versuchen, die Benutzer zu unterscheiden? Was passiert beispielsweise mit einer Person, die einen öffentlichen Kurs besuchen möchte, aber auch ein Geschäft hat und überredet werden könnte, in Zukunft einen privaten Kurs zu buchen? Eine Beispielseite, die dies gut macht, wäre großartig.

4
Chris M

Ich würde die Unterschiede gleich zu Beginn erklären, das erste, was sie auf Ihrer Seite sehen. Haben Sie zwei große Tasten, eine für öffentliche Klassen und eine für private Klassen. Trichter sie, wie du gesagt hast.

http://jsfiddle.net/pMTRD/

Machen Sie beide Seiten freundlich, persönlich und modern. Ob geschäftlich oder nicht, es ist immer noch eine Person, die sich die Seite ansieht, und daher sollte die Seite freundlich und benutzerfreundlich sein.

Wenn der Benutzer bereits von Anfang an die Art der Klassen angegeben hat, an denen er interessiert sein wird, lassen Sie auf jeder Seite einen ziemlich markanten Button, der ihm die Möglichkeit gibt, zu wechseln! Jemand, der seine Mitarbeiter für Gruppenunterricht anmeldet, kann die Richtung wechseln und einfach zu der Seite navigieren, auf der er sich nur für sich selbst für einen öffentlichen Kurs anmeldet. Ich würde es so aussehen lassen wie die große Schaltfläche "Frage stellen" oben rechts auf dieser Seite.

4
Scott Hillson