it-swarm.com.de

Wie kann ich "im Aufbau befindliche" Seiten sinnvoll darstellen?

Wir entwickeln eine neue Webanwendung, die innerhalb der nächsten 6 Monate gestartet wird. Wir haben auch die Domain dafür gekauft. Die Frage ist, wie wir die Seite "im Aufbau" sinnvoll oder effizient anzeigen können. Ich habe einige Websites gesehen, auf denen nur einige Kriterien wie "Anzahl der verbleibenden Tage", "Abonnieren" usw. angezeigt werden. Ein paar Links hier zum kreativen Entwerfen einer Seite im Aufba (BEARBEITEN: das tue ich will diese traditionellen Methoden nicht)

Aber wie können wir diese Seite für konstruktivere Zwecke nutzen? Wenn meine App beispielsweise klassifiziert ist, wie können wir effizient kommunizieren, worum es in der App tatsächlich geht? Und wie kann es für sie nützlich sein und gleichzeitig nicht den Fokus verlieren, weil es sich nur um eine im Aufbau befindliche Seite handelt?

4
sree

Was sie alle im Allgemeinen gemeinsam haben:

  • Ein starker Sinn für Ton und Branding
  • Eine einfache Erklärung, wofür die Seite verwendet wird
  • Eine Möglichkeit, sich dafür zu entscheiden, benachrichtigt zu werden, wenn die Website online geht

Das andere, was ich dort gesehen habe, das Sinn macht, ist, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Vorteile für Early Adopter zu erhalten (wie einen Rabatt oder frühzeitigen Zugriff auf einige Funktionen). Dies fördert die Mundpropaganda, noch bevor das Produkt auf den Markt kommt. Dies ähnelt der jüngsten Flut von Beta-Einladungsdiensten (bei denen Dienste nur als Einladung gestartet werden).

6
Kit Grose

Persönlich würde ich jede Erwähnung von "Im Bau" vermeiden - sehr Ende der 90er Jahre, und hilft dem Benutzer nicht! Erzählen Sie dem Benutzer stattdessen so viel wie möglich über Ihre App, was sie tut und wann sie weitere Informationen erwarten kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sagen Sie etwas wie "gegen Ende 2012". Lassen Sie Benutzer sich registrieren, um weitere Informationen und Updates zu erhalten. Aber fühlen Sie sich nicht gezwungen, etwas dort abzulegen, es sei denn, Sie haben echten Inhalt. Jede Site muss mit Ihrer umfassenderen Kommunikationsstrategie verknüpft sein. Wenn Sie sich noch nicht in diesem Stadium befinden, verlassen Sie die Site als einfache Aufbewahrungsseite.

12
Peter

Anstatt im Aufbau zu sagen und einen kleinen Schutzhelm oder so etwas zu haben (ziemlich 90er Jahre, wie @peter erwähnte), hätte ich ein Branding, eine Beschreibung auf höchster Ebene, ein baldiges (anstatt im Bau befindliches) mit einem geplanten Veröffentlichungsdatum, z. "Coming Summer 2012", um den Hype anzukurbeln.

Fügen Sie außerdem Links zu Ihren Twitter-/Facebook-/g + -Seiten sowie deren jeweiligen Freigabeschaltflächen hinzu. Ebenso kann eine Newsletter-Anmeldung dazu beitragen, Ihre Mailingliste/Kontakte zu erstellen, noch bevor die Website online ist.

2
dannydev

Ich schlage vor, ein Blog und ein Blog über die neuen bevorstehenden Funktionen in Ihrem Blog zu erstellen, anstatt Seiten im Aufbau auf der Website zu erstellen. Ein guter Blog-Beitrag kann auch mehr Verkehr in Ihr Blog (und im Gegenzug) auf Ihre Website bringen und ein Bewusstsein für Ihr Produkt und die kommenden Funktionen schaffen.

1
Ades

Hier ist das beste Beispiel für ein Beispiel für eine im Aufbau befindliche/aktualisierende Seite:

Ich mag diesen Inhalt, wenn die Seite nicht gefunden wird. Smashing Magazine sieht gut aus. enter image description here

Bildquelle aus: Smashing Magazine

1
jelumalai