it-swarm.com.de

Wenn Sie den Rest der Seite ausfüllen müssen

Mir ist aufgefallen, dass ich in vielen Projekten, an denen ich arbeite, häufig auf dasselbe Problem stoße: Es scheint, als hätte ich immer den zusätzlichen Platz, mit dem ich nichts zu füllen habe.

Es endet normalerweise mit einem zusätzlichen Speicherplatz, in den ich absolut nichts Nützliches einfügen kann.

Was würden Sie in diesem Fall tun? Würden Sie einfach alles in den Sinn bringen, um den leeren Raum zu füllen? oder würden Sie die Seite so umstrukturieren, dass keine Leerzeichen mehr vorhanden sind?

15
Mashhoor

Jedes Mal, wenn dies geschieht, gibt es im Allgemeinen drei Möglichkeiten, sich dem anzunähern :

  • Fügen Sie dem Design mehr hinzu
  • Strukturieren Sie das Design neu
  • Entfernen Sie etwas aus dem Design

Es ist äußerst verlockend, sich für die erste Option zu entscheiden, da sie oft die einfachste ist. Dies führt jedoch häufig zu einer überfüllten Seite mit Informationen, die einfach unnötig sind. Sie sollten ein Design nicht verdünnen und überkomplizieren, um ein bestimmtes Layout auszugleichen.

Wenn Sie wirklich alle Elemente im Design benötigen , ist eine Umstrukturierung der richtige Weg. Layouts sind im Allgemeinen flexibel. Im obigen Beispiel können Sie die Angebote möglicherweise auf zwei Spalten verteilen. Informationen können auch auf verschiedene Arten dargestellt werden, sodass Sie einige Elemente kombinieren können.

Manchmal kann dieses Problem ein Segen in der Verkleidung sein , weil es Sie dazu zwingt, zu überdenken, ob jedes Element wirklich für das Design notwendig ist. Das Entfernen von Abschnitten eines Entwurfs kann für die Stakeholder schwierig und schwierig zu rechtfertigen sein. Wenn Sie jedoch nach Einfachheit und Komplexität streben, erzielen Sie häufig ein besseres Ergebnis.

8
Philip Morton

Ein Trick, mit dem ich diese Art von Problem umgehen kann, besteht darin, zunächst abstrakt über die Menge an Platz nachzudenken, die ich verschiedenen Aufgaben im Design widmen möchte - und diese dann als Richtlinie für mein Design zu verwenden.

Ich benutze manchmal kleine Balkendiagramme wie dieses ...

content ratio bar charts

um die relative Bedeutung verschiedener Nachrichten/Inhaltsbereiche für Seiten zu zeigen. Wenn ich diese als Grundlage dafür verwende, wie viel Bildschirmfläche ich dem visuellen Layout widme, kann ich mich nicht zu sehr auf die Layoutästhetik konzentrieren.

6
adrianh
  1. Machen Sie "Angebote" über die gesamte Breite.
  2. Erstellen Sie eine weitere Vorlage mit einer Breite von drei Teilen. Jetzt haben Sie ein Layout für eine ungerade Anzahl von Chunks und eines für eine gerade Anzahl. (Wenn Sie viele Blöcke haben, können Sie mit drei- und vierspaltigen Vorlagen Dinge anordnen, ohne ein Waisenkind zu verlassen - außer in einigen Fällen, wie z. B. 13.)
  3. Stecke eine miese Anzeige in "Oh Crap".
1
Ken Mohnkern

Einfach gehalten: Wenn Sie eine sehr niedrige Wiedergabetreue verwenden, kümmern Sie sich nicht einmal um Kästchen, sondern machen Sie einfach Aufzählungszeichen unter der Bezeichnung "Inhalt". Wenn Sie eine mittlere Wiedergabetreue verwenden, bei der das Layout allmählich zusammenkommt, müssen Sie das Layout wiederholen, um Platz für Ihre Inhalte und keine leeren Stellen zu haben. Sie können jederzeit "Platzhalter" als eines der Felder eingeben.

0
Glen Lipka

Ich würde es leer halten. Denken Sie daran, dass jedes nnötige Informationen, das Sie auf der Seite hinzufügen, mit dem erforderlichen Informationen konkurriert.

0
user108525ashi

Kommt sehr auf den Inhalt an. Es wäre verlockend, wenn die Navigation 25% des Raums einnimmt und drei andere Viertel glücklich um sie herum leben könnten.

0
Shawn