it-swarm.com.de

Welche Art von Erfahrung für das Erkunden zusätzlicher Bewertungen ist interessanter und nützlicher für das Erkunden von neu hinzugefügtem Bier?

Ich versuche, eine gute Erfahrung für Benutzer zu finden, die zusätzliche Bierbewertungen für meine bevorstehende Website durchsuchen möchten. Ich möchte, dass es Spaß macht, also habe ich verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um hinzugefügte Daten anzuzeigen.

Ein Layout verwendet einen herkömmlichen Feed, den Benutzer sortieren können, während das andere eine Reihe von Blöcken (wie Pinterest) verwendet, um Bewertungen und Bewertungen mit Fotos zu untersuchen.

Beispiel 1: http://beerwhich.com/tester/loggedIn.html

Beispiel 2: http://beerwhich.com/anotherTest/whoa.html

3
Sean

Die Verwendung der Chronologie (Beispiel 1) ist ein guter Weg, um die Dinge am Laufen zu halten. Wenn Sie es mit anderen Kriterien kombinieren, können Sie interessante Ergebnisse erzielen. Sie können beispielsweise die Biere mit der höchsten Punktzahl anzeigen, die am letzten Tag/in der letzten Woche gemeldet wurden. Außerdem könnten Sie die Biere mit der niedrigsten Punktzahl "lustiger/lustiger" zeigen, die am letzten Tag/in der letzten Woche gemeldet wurden. Eine weitere Option ist der "Random Beer" -Ansatz, bei dem die Exploration im Vordergrund steht.

1
Shawn

Ich bevorzuge definitiv Beispiel 2, vorausgesetzt, ich komme auf der Website an und suche etwas, das mein Interesse weckt. Das ungleichmäßige Layout, das durch Bilder unterschiedlicher Größe verursacht wird, lenkt ab und erschwert das Scannen etwas. Es kann von einer Standardgröße für jeden Beitrag profitieren, einschließlich eines Bilds, sofern verfügbar, als Miniaturansicht, damit Sie die Größe steuern und die Benutzer die volle Größe sehen können Bild mit einem Klick oder sogar einem Mouseover.

Sie können auch versuchen, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, das Surfen anhand von Metadaten zu optimieren. Zum Beispiel ein Steuerelement, das nur Beiträge mit einer bestimmten Sternebewertung oder höher anzeigt.

1
Todd Sieling

Das beste Layout hängt davon ab, was Sie kommunizieren möchten.

Ich denke das Feed-Layout ( Beispiel 1 ) ist gut, um die Chronologie hervorzuheben. Es kann interessant sein, die Artikel nach Zeit zu bestellen, um Personen in ein Gespräch einzubeziehen. Sie können sich gegenseitig antworten oder das Bier kommentieren, das sie trinken, während sie das Fernsehspiel sehen.

Auf der anderen Seite können Sie mit dem Blocklayout (Beispiel 2) eine reichhaltigere Geschichte verfassen. Sie können die besten und die schlechtesten Bewertungen in zwei verschiedene Gruppen (Liebhaber vs. Heizungen) einteilen.

1
Pau Giner

Wenn ich Sie wäre, würde ich versuchen, die erste Option mit der zweiten zu mischen. Es sei eine vertikal scrollbare chronologische Liste, aber mit der Möglichkeit, Bilder anzuhängen (genau wie in Option 2).

Das vertikale (unendliche) Scrollen hat sich aufgrund von Facebook und Twitter im gesamten Internet gut verbreitet. Verwenden Sie es also einfach.

Und ich denke schon am Anfang, CSS3 und flüssiges Layout zu verwenden, um die Website für verschiedene Bildschirmauflösungen (Laptop, Tablet, Handy) zu optimieren.

In Bezug auf die 2. Option: Es ist kaum lesbar, überladen, aber aufregend. Der Erfolg ist also ungewiss. Vielleicht könnten Sie Benutzern beide Ansichten anbieten, es wäre aufregend, sie zu testen. (aber wenn es zu viel Mühe kostet, überspringen Sie es)

0