it-swarm.com.de

Welche Ansätze gibt es, um Design mit Entwicklungshintergrund zu lernen?

Ich bin ein Webentwickler, der versucht, Webdesigner zu werden. Aber anscheinend bin ich in der Welt des Designs verloren.

Aber ich weiß nicht, was ich tun soll und wo soll ich anfangen? Ich kann sogar keine guten Ressourcen finden (natürlich gibt es Unmengen von Ressourcen, aber ich spreche von gut Ressourcen speziell für Webdesign)

Ich kann feststellen, ob ein Design gut ist oder nicht, ich kann Vorschläge zur Verbesserung des Layouts oder der Benutzeroberfläche machen. Aber ich kann kein Farbschema auswählen, ich kann kein Layout erstellen und ich bin schrecklich darin, Grafiken zu generieren.

Wie kann ich als Entwickler Design abholen?

11
Saeed Neamati

Ich empfehle dringend, das Buch zu lesen niversal Principles of Design . Es behandelt 125 Designprinzipien (in der aktuellen Revision 100 in der vorherigen) und befasst sich nicht nur mit Software und Webdesign, sondern deckt eine breite Palette von Designbereichen ab, obwohl alle gut zu beachten sind.

Jedes Thema hat eine einzelne Seite mit Beschreibungen und eine einzelne Seite mit visuellen Beispielen. Jeder Artikel hat eine kleine Tafel, in der wegweisende Arbeiten nach dem Prinzip aufgelistet und weiter gelesen werden.

Es ist einfach, ein- und auszusteigen, und für diejenigen, die sich der Existenz dieser Designprinzipien vielleicht weniger bewusst sind, ist es ein Augenöffner. Es wird wirklich Ihre Wertschätzung für die Welt um Sie herum erhöhen und wie alles, was Sie tun, das beeinflusst, was der Benutzer sieht und wie es wahrgenommen wird. Ich kann es nicht genug empfehlen.

9
Roger Attrill

Ich war auch schon in diesem Boot. Mein bester Rat ist, es zu fälschen, bis Sie es schaffen. Jetzt befürworte ich nicht, das Design einer anderen Site abzureißen, sondern wähle ein paar Sites aus, die denen ähneln, die Sie erstellen müssen, und entscheide, was Sie mögen und was nicht. Bauen Sie diese Elemente auf und Sie werden feststellen, dass Sie bereits eine ziemlich gut gestaltete Website haben.

Design ist ein sehr iterativer Prozess, daher möchte ich Sie ermutigen, die Elemente, die Sie auf anderen Websites gefunden haben, auf verschiedene Weise zusammenzufügen (entweder mit Drahtgittern oder schnellen und schmutzigen Prototypen), bis Sie sehen, was Sie mögen und was nicht, was Sie think funktioniert und funktioniert nicht für Ihre Website. Je mehr Sie Ihre Website iterieren, Ihre Funktionsweise verfeinern und ein paar zusätzliche Augäpfel auf der Website erhalten können, desto zufriedener sind Sie mit dem Endprodukt.

3
Andrew Shipe

Beginnen Sie beim Erstellen eines Layouts mit leeren Seiten. Fragen Sie sich: "Welche Informationen müssen auf dieser Seite enthalten sein?" Überlegen Sie, was nötig ist, um dort zu sein, und überlegen Sie dann, wie Sie in dieser Umgebung damit interagieren möchten. Auf diese Weise können Sie entscheiden, welche Steuerelemente vorhanden sein müssen. Dies kann zu einem (rudimentären) Layout führen, das Sie optimieren können, sobald es vorhanden ist.

Rufen Sie in Bezug auf Farbschema und detailliertes Layout ein vorhandenes Projekt auf, an dem Sie gearbeitet haben, und überprüfen Sie die Benutzeroberfläche. Spielen Sie mit den Details und probieren Sie die Dinge aus. Wenn Sie etwas sehen und denken "Ich frage mich, wie das dort drüben aussehen würde", bewegen Sie es dort hin und probieren Sie es aus. Ändern Sie einige Farben, um zu sehen, wie es aussieht. Dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, was funktioniert, was gut funktioniert und was einfach keine gute Idee ist.

Was das Generieren von Grafiken angeht, sind einige natürliche Talente und Fähigkeiten damit verbunden. Grundlegende Bilderzeugung ist nicht allzu schwer zu erlernen, aber wenn Sie qualitativ hochwertige Grafiken wünschen, sollten Sie über künstlerische Fähigkeiten verfügen (oder über jemanden, der dies tut).

Alles in allem geht es darum, das zu nehmen, was Sie für eine Ansicht/Seite/einen Bildschirm benötigen, die Werkzeuge, die Sie dazu benötigen, in eine Box zu packen und diese Box so anzuordnen, dass sie alle gut passen. Ich schlage viel Test vor, um zu sehen, ob es etwas ist, das Sie einfach und natürlich finden, oder ob Sie zu viel nachdenken müssen. Nehmen Sie Änderungen vor, wenn Sie der Meinung sind, dass es am besten ist, oder wenn Ihnen das, was Sie haben, einfach nicht gefällt und Sie nicht wissen, wie Sie es verbessern können, könnte Ihnen das, was Sie sehen, gefallen.

3
yoozer8

Ich habe kürzlich einen Abschluss in Webentwicklung und Datenbankdesign gemacht. Ich werde Ihnen das eine sagen, was in jedem Buch, das ich über Entwicklung verwendet habe, immer wieder wiederholt wird.

Um Wally Wood zu zitieren:

"Zeichnen Sie niemals etwas, das Sie kopieren können, kopieren Sie niemals etwas, das Sie verfolgen können, verfolgen Sie niemals etwas, das Sie ausschneiden und einfügen können."

Das Webdesign erfolgt schrittweise. Sie werden immer andere Designs verbessern und das nehmen, was funktioniert hat, und das, was nicht funktioniert hat.

Denken Sie auch daran, dass das Entwerfen für Ästhetik oft das Gegenteil für das Entwerfen für Benutzerfreundlichkeit ist, was immer an erster Stelle steht.

Wenn Sie ein besserer Designer werden möchten, entwerfen Sie nicht in einem Browser. Verwenden Sie Papier oder Inkscape, jedoch niemals in einem Browser. Es ist im Grunde dort, wo wir leben, aber nicht dort, wo wir entwerfen.

2
nobrandheroes

Hier sind einige Möglichkeiten, um die drei Dinge zu lernen, nach denen Sie gefragt haben:

Wenn Sie dies anhand eines Beispiels lernen, setzen Sie ein Lesezeichen für alle Websites, die Ihnen gefallen, und fügen Sie sie unter ' Inspiration ' ein.

1
icc97

Es hört sich so an, als hätten Sie ein gutes Verständnis für Software-Design und zumindest die Grundlagen des UX-Designs.

Die Lücke in Ihren Fähigkeiten scheint Grafik- und UI-Design zu sein. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu verbessern.

Einige Optionen:

  • gehe zurück zur Schule für einen BA/BFA in Design/Kunst
  • Holen Sie sich einige Grafikdesign-Kurse an einem örtlichen Community College
  • nehmen Sie an einigen lokalen Kunstkursen teil
  • Besorgen Sie sich einige Bücher über Designtheorie/Geschichte und beginnen Sie zu lesen.
  • arbeiten Sie so viel wie möglich an Ihren clientseitigen Entwicklungsfähigkeiten (HTML, CSS, JS).
  • Trainieren. Arbeiten Sie an einigen persönlichen Logos. Gestalten Sie Ihren Lebenslauf. Erstellen Sie ein Poster für die B-Day-Party Ihres Kindes. So was.
  • skizzieren. Zeichnen. Farbe.
1
DA01

Ich würde auch empfehlen, die zahlreichen HTML/CSS-Vorlagen zu lesen und einfach auszuwählen, welche Sie mögen, die verschiedenen Funktionen usw., und sie zu Ihren eigenen zu machen. Bald werden Sie automatisch Ihren eigenen Stil und Ihre eigenen Vorlieben entwickeln

1
allen