it-swarm.com.de

Was tun mit Produkten ohne Preis, wenn nach Preis sortiert wird?

Auf einer Seite, auf der Produkte aufgelistet sind, möchten wir dem Benutzer die Möglichkeit geben, die Produkte nach Preis zu sortieren.

Das Problem ist, dass bei einigen Produkten der Preis nicht angezeigt wird und "Preis anfordern" angezeigt wird. Was ist mit diesen Produkten zu tun, wenn nach Preis sortiert wird?.

Ich habe gesehen, dass andere Websites sie sowieso nach Preis geordnet haben, was es einfacher macht, zu erraten, wie viel sie sind. Selbst wenn dies die beste Idee ist, ist dies besonders schwierig, da für die meisten "Preis anfordern" -Produkte nicht einmal ein Preis festgelegt ist, da dieser so häufig schwankt (basierend auf den Materialkosten) wie Gold.)

Eine andere Sache, die wir tun möchten, ist, dem Benutzer zu erlauben, nach Preis zu filtern (wie das Limit auf nur Produkte unter 500 US-Dollar), aber andererseits, was machen wir mit den Produkten ohne Preis.

Ich habe verschiedene Dinge in Betracht gezogen, wie das vollständige Entfernen der nicht preislichen Produkte beim Sortieren/Filtern nach Preis oder das Einfügen aller Produkte in den hinteren/vorderen Bereich usw.

Nichts scheint ideal zu sein.

6
JD Isaacks

Wenn der Preis je nach Material variiert, sollten Sie in der Lage sein, eine ungefähre Preisspanne dafür anzugeben. Zeigen Sie den Preis möglicherweise als POA ($ 100 - $ 180 Guide) an und sortieren Sie ihn dann nach dem Durchschnitt der beiden.

  • Wenn Sie die Elemente vollständig entfernen, sieht es so aus, als ob sie nicht vorhanden wären.
  • Es ist problematisch, sie in eine beliebige Position zu bringen (entweder am Anfang oder am Ende), da es keinen klaren Konsens darüber gibt, wo die Menschen sie erwarten werden.
  • Es wäre auch verwirrend, sie dort zu platzieren, wo Sie denken, dass sie sein sollten, aber den Preis nicht anzuzeigen

Idealerweise sollten Sie die Preisschätzungen aktualisieren, wenn sich die Materialpreise stark ändern.

5
JohnGB

Wenn "die Produkte ohne Preis" normal sind und von normalen Benutzern an anderen Stellen auf Ihrer Website gesehen werden, empfehle ich, ein Kontrollkästchen [Preis ohne Preis anzeigen] hinzuzufügen und den Preis als Null zu betrachten, z. B.: Setzen Sie sie am Ende, wenn die Sortierung DESC ist .

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Benutzer zu benachrichtigen oder einen kleinen Kommentar über der Tabelle oder an einer eindeutigen Position zu platzieren [Keine Preisprodukte werden nicht angezeigt, wenn die Filter aktiviert sind].

3
wdalhaj

Wenn ich als Verbraucher einen Artikel ohne Preis sehe, gehe ich davon aus, dass er zu teuer für mich ist, und ich würde gerne die Option haben, ihn überhaupt nicht zu sehen (effektiv würde ich ihn beim Kauf nie in Betracht ziehen).

Ich vermute, dass dies für die meisten Nicht-Geschäftskunden zutrifft. Eine Option, sie nicht vollständig zu zeigen, wäre für Menschen wie mich sinnvoll.

Wenn Sie nun tatsächlich Informationen zum Baseballstadion anzeigen möchten, ist es möglicherweise sinnvoll, nach dem niedrigen oder hohen Bereich zu sortieren.

Wenn überhaupt keine Preisinformationen verfügbar sind, ist es wahrscheinlich am besten, diese in einem separaten Abschnitt zu haben. Dies kann entweder oben, unten oder sogar seitlich oder eine separate Seite/ein separater Filter sein.

3
Davy8

Wenn ein Benutzer nach einer Liste von Produkten fragt, die nach Preis sortiert sind, sollten Sie eine Liste von Produkten anzeigen, die nach Preis sortiert sind. Die Produkte ohne Preise können sich auf einer separaten Seite oder am Ende befinden, aber es ist nicht sinnvoll, sie zuerst zu zeigen.

Eines der Probleme beim Platzieren von Produkten ohne Preis am Ende einer sortierten Liste besteht darin, dass diese mehr oder weniger teuer sind als Produkte mit bekannten Preisen. Fügen Sie also eine Überschrift hinzu (etwa "Produkte mit unbekannten Preisen"), um sie separat zu gruppieren und diesen Punkt der Verwirrung zu beseitigen.

Sie möchten nicht, dass Benutzer Produkte verpassen, weil sie am Ende der Liste vollgestopft sind. Fügen Sie daher am Anfang eine Notiz mit einem Link zu den nicht preisgünstigen Produkten hinzu.

Wenn Sie paginieren, sollten die Produkte ohne Preis auf einer neuen Seite beginnen. Es spielt also keine Rolle, ob der Benutzer am Ende der Liste oder auf einer separaten Seite Produkte ohne Preis erwartet - Sie bieten im Wesentlichen beides an.

2

Das Problem der Benutzererfahrung besteht darin, Produkte ohne Preisangabe zu haben. Wenn der Preis basierend auf Gold schwankt, schreiben Sie eine Heuristik, die den Preis basierend auf dem aktuellen Goldpreis schätzt. Sie sollten eine Schätzung, eine Preisspanne oder eine Preisobergrenze anzeigen. Wenn dies nicht möglich ist, sollte das Platzieren der Elemente darauf basieren, dass der Benutzer die Optionen auf der aktuellen Site testet.

2
tony