it-swarm.com.de

Was ist ein gutes Suchmuster für eine Website zum Teilen von Fotos?

Ich baue eine Foto-Hosting/Sharing-Website.

Auf dieser Website gibt es Alben, Diashows und Geschichten "Blog-Beiträge, die Fotos von der Website enthalten".

Sollte ich den Benutzer bitten, vor der Suche den Suchbereich auszuwählen?
Zum Beispiel, um aus einer Dropdown-Liste auszuwählen und nur in Alben zu suchen.

Oder sollte ich den Benutzer nach allen suchen lassen? "Genau wie bei YouTube zum Beispiel, bei Youtube kann der Benutzer suchen, um nur Kanäle, Wiedergabelisten usw. anzuzeigen."

Und wenn die Suche nach allen besser ist, haben Sie Ideen zum Aussehen der Suchergebnisseite?

8
Amr Elgarhy

Die Suche sollte alle Bereiche abdecken, aber die Ergebnisse für Alben, Diashows und Blog-Beiträge klar und einfach voneinander trennen.

Lassen Sie den Benutzer nicht darüber nachdenken, ob er nach einem bestimmten Kanal oder allen Kanälen oder etwas anderem suchen muss - tun Sie es einfach .

Ich weiß, dass Sie auf Websites wie Amazon beispielsweise aus einem Dropdown-Menü auswählen können, aber der Unterschied besteht darin, dass ich bei Amazon möglicherweise nach einem Buch oder nach einem Spielzeug suche. Daher ist (allgemein) klar, welche Abteilung ich möchte. (In jedem Fall ist die Standardeinstellung alle Abteilungen, und die meisten Leute werden sich daran halten).

Hier suchen Sie jedoch immer nach einer einzigen Sache - einem Foto, und Sie haben keine Ahnung, in welcher Abteilung Sie dieses Foto finden könnten.

Das Detail, wie es aussieht, liegt bei Ihnen und dem Design des Restes Ihrer Website. Wenn der Benutzer wahrscheinlich viele Ergebnisse erzielt, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, die angezeigten Ergebnisse zu filtern. Sie müssen diesen Filter jedoch nicht im Voraus bereitstellen.

Informationsarchitektur für das World Wide Web von Peter Morville und Louis Rosenfeld sagt:

... nach Möglichkeiten suchen, Benutzer zu schulen, wenn sie bereit sind zu lernen. Die beste Zeit dafür ist, nachdem die erste Suche ausgeführt wurde und der Benutzer einen Punkt der Unentschlossenheit oder Frustration erreicht hat. Die anfängliche Hoffnung, dass der erste Versuch genau das wiederfinden würde, wonach sie gesucht hatten, ist jetzt verblasst. Und wenn Benutzer bereit sind, ihre Suchanfragen zu überarbeiten, möchten sie wissen, wie sie diese Überarbeitungen vornehmen können.

8
Roger Attrill

In "Search User Interfaces" Buch von Marti A. Hearst (kann online lesen ) berücksichtigt, dass Suchergebnisse sofort anzeigen ist eines der Hauptprinzipien für das Suchdesign:

Viele experimentelle Systeme machen den Fehler, dass der Benutzer große Mengen an Hilfsinformationen wie Vorschläge zur Verfeinerung von Abfragen oder Kategoriebeschriftungen anzeigen muss, bevor er die Ergebnisse direkt anzeigt.

Nach diesen Grundsätzen besteht eine Option darin:

  1. Verwenden Sie ein einzelnes Suchfeld: Die Suche wird vereinfacht (lassen Sie den Benutzer nicht nachdenken).
  2. Präsentieren Sie alle Arten von Ergebnissen, gruppiert nach Kategorien: Sie können eine interessante Geschichte finden, auch wenn Sie dachten, dass nur Alben gefunden werden könnten.
  3. Lassen Sie dann nach einem bestimmten Inhalt filtern: Wenn der Benutzer nur an einer bestimmten Art von Inhalt interessiert ist, entfernen Sie die Unordnung.

Ich habe eine kurze Skizze der Idee gemacht:

enter image description here

5
Pau Giner

Ich arbeite an einer ähnlichen Website zum Teilen von Fotos. Wir erlauben dem Benutzer, einen Bereich (Bilder, Mitglieder, Ereignisse, Nachrichten usw.) im Suchformular auszuwählen, aber die Ergebnisse werden dann in einer Oberfläche mit Registerkarten zurückgegeben, sodass der Benutzer weiterhin zwischen den Ergebnissen für jeden Bereich springen kann. Auf den Registerkarten können wir die Ergebnisse der einzelnen Bereiche leicht unterschiedlich darstellen (Ereignisse werden mit Datum/Uhrzeit/Ort usw. aufgelistet) und relevante erweiterte Suchkriterien und Filter anzeigen.

3
Matt Obee