it-swarm.com.de

Verstehen Benutzer die Schaltfläche "Zurück" des Browsers?

Sie hören viel darüber, den Back-Button auf Websites nicht zu beschädigen, aber können Sie davon ausgehen, dass die meisten Benutzer den Back-Button kennen und verwenden?

Ist es überflüssig, einer Seite eine JavaScript- oder HTML-Zurück-Schaltfläche/einen Link hinzuzufügen?

Ich suche nach Statistiken; Alles was ich finden konnte war folgendes:

Ungefähr 60% der Webbenutzer verwenden die Schaltfläche Zurück als primäres Navigationsmittel.

http://www.stcsig.org/usability/newsletter/9807-webguide.html

47
Ivan Maeder

Was Jakob gesagt hat

Bereits 1999 (oder 1996, wenn Sie das "Frames" -Problem) ), Jakob Nielsens größter "Webdesign-Fehler" "hat den Back-Button gebrochen":

1. Unterbrechen oder Verlangsamen der Zurück-Taste

Die Schaltfläche Zurück ist die Lebensader des Webbenutzers und die am zweithäufigsten verwendete Navigationsfunktion (nach dem Folgen von Hypertext-Links). Benutzer wissen glücklich, dass sie alles im Web ausprobieren können und immer durch ein oder zwei Klicks auf Zurück gespeichert werden, um sie in ein vertrautes Gebiet zurückzubringen. Außer natürlich für diejenigen Websites, die durch Begehung einer dieser Design-Sünden zurückbrechen:

das Öffnen eines neuen Browserfensters (siehe Fehler Nr. 2) mit einer sofortigen Umleitung: Jedes Mal, wenn der Benutzer auf Zurück klickt, kehrt der Browser zu einer Seite zurück, die den Benutzer an den unerwünschten Ort weiterleitet, und verhindert das Zwischenspeichern, sodass für die Zurück-Navigation eine neue Reise erforderlich ist der Kellner; Die gesamte Hypertext-Navigation sollte weniger als eine Sekunde dauern. Für das Backtracking wird dies doppelt so hoch sein

Es ist klar, dass Benutzer nicht nur den Zurück-Button verstehen, sondern auch, wenn Sie damit herumspielen, dies der Hauptgrund für die Menschen ist, verwirrt zu werden und sich zu verirren. Daraus könnte man extrapolieren, dass wenn der Zurück-Button vor 12 Jahren so "unantastbar" wäre, dies heute im Jahr 2011 noch mehr der Fall wäre.

Forschung und Studien zur Verwendung von Zurück-Tasten

Im Folgenden finden Sie einige Usability-Studien zu verschiedenen Aspekten der Verwendung von Zurück-Schaltflächen. I gefunden :

  • In Breadcrumb Navigation: Weitere Untersuchung der Nutzung (veröffentlicht in sability News, Vol. 5, Ausgabe 2 , August 2003) wird die Verwendung der Breadcrumb-Navigation untersucht. Es sind einige Daten darüber verfügbar, wie oft Benutzer die Zurück-Schaltfläche anstelle anderer Navigationsoptionen verwendet haben:

    Use of various navigation options from study

    Beachten Sie den dramatischen Unterschied zwischen der Verwendung von Zurück und Vorwärts.

  • Die Firefox-Hauptfenster-Nutzungsstudie (Juli 2010) zeigte, dass 93,1% der Benutzer die Zurück-Schaltfläche als "primäres Navigationsmittel" im Vergleich zu anderen vom Browser angebotenen Navigationsschaltflächen verwenden

  • Überarbeitung der Webseite überarbeitet: Auswirkungen einer langfristigen Clickstream-Studie zur Browsernutzung aus CHI 2007 ergab, dass 14,3% der Benutzeraktionen, die zu Seitenbesuchen führten, das Ergebnis der Interaktion des Benutzers mit der Zurück-Schaltfläche waren (Seite 600). , während 31% der "Wiederholungen" durch den Zurück-Button verursacht wurden. Diese Studie bietet einige nützliche Einblicke in die detaillierte Verwendung der Zurück-Schaltfläche, z. B. das Dropdown-Menü, das einige Browser auf der Zurück-Schaltfläche anbieten, sowie die kontextbezogene Verwendung der Zurück-Schaltfläche nach dem Absenden eines Formulars. Es wird auch festgestellt, dass die Zurück-Schaltfläche kurzfristig häufig verwendet wird, langfristig jedoch häufiger eine direkte Navigation erfolgt (nicht unerwartet, aber gut, um diese Studie als Referenzpunkt zu haben).

  • Charakterisierung von Browsing-Strategien im World Wide Web (PDF) enthält einige Details aus einer 1993 mit X-Mosaic durchgeführten Studie und zeigt, dass 40,6% der Navigation mithilfe der Zurück-Schaltfläche erfolgen (Seite 3).

  • Eine Studie zum Browsen mit Registerkarten (CHI 2010) schlägt vor, dass Benutzer Seiten in neuen Registerkarten öffnen und diese häufiger zum "erneuten Aufrufen" verwenden als die Schaltfläche "Zurück", was ein interessanter Fund ist:

    für ¾ unserer Teilnehmer wurde die tab-basierte Überprüfung häufiger verwendet als die Schaltfläche "Zurück"

    [...]

    Schließlich sprachen wir über die Gründe, aus denen unsere Teilnehmer sagten, sie würden lieber Registerkarten als die Schaltfläche "Zurück" verwenden. Sie sind:

    • Tabs sind schneller oder effizienter (7/21)
    • Tabs sind besser, einfacher oder bequemer (6/21)
    • Registerkarten sind vorhersehbarer als die Schaltfläche "Zurück" (6/21), da Sie nicht immer wissen, wie oft Sie die Schaltfläche "Zurück" drücken müssen, um zu Ihrer Seite zurückzukehren.
    • Registerkarten verlassen die Seite "wie sie ist" (6/21), einschließlich aller in ein Formular eingegebenen Daten und des Bildlaufstatus der Seite. Dies gilt nicht immer für die Zurück-Taste.

Überlegungen

Diese Studien lassen Raum für einige Fragen zur Verwendung von Zurück-Schaltflächen in heutigen Szenarien:

  • Der Anstieg von Webanwendungen hat möglicherweise die Wahrnehmung der Zurück-Schaltfläche durch Benutzer beeinträchtigt. Wird in einer App wie Google Mail beispielsweise die Schaltfläche "Zurück" genauso häufig verwendet, oder verwenden Benutzer Navigationsoptionen in der App?

  • Hat sich das Navigationsdesign in den letzten 12 Jahren insgesamt verbessert, was dazu führte, dass Benutzer nicht so viel Angst und Erwartung zeigten, mit der Zurück-Taste entkommen zu können, wie Nielsen zeigt?

56
Rahul

Ein ausgezeichneter Artikel , der meiner Meinung nach die Probleme rund um das Back-Problem sehr gut zusammenfasst und einige Vorschläge macht:

  • Rich Web Apps
  • eine Notwendigkeit zum Rückgängigmachen
  • überdenken, was die Zurück-Taste sein sollte
  • überdenken, was die Schaltfläche Zurück tun soll

Muss gelesen werden.

6
M.A.X

" Eine Studie zum Browsen mit Registerkarten (CHI 2010) schlägt vor, dass Benutzer Seiten in neuen Registerkarten öffnen und diese häufiger zum" erneuten Aufrufen "verwenden als die Schaltfläche" Zurück ", was ein interessanter Fund ist."

In dieser Studie wurden "Mozilla Firefox-Benutzer, die mehrere Registerkarten oder Fenster verwendet haben" als Anforderungen für die Teilnehmer gefragt. Dies ist völlig ungeneralisierbar.

5
srgtick