it-swarm.com.de

spezifische vs generische Fehlermeldungen

Auf dieser Seite haben wir also ein array of error messages. Für den Fall, dass etwas schief geht, wählen wir die spezifische Fehlermeldung aus, die dem Benutzer angezeigt wird. Es gibt viele Fälle, in denen der Fehler nur auftreten sollte, wenn jemand etwas Unartiges versucht, z. B. etwas in der URL zu ändern, in der Hoffnung, dass er auf die Ressourcen eines anderen zugreifen kann. Wir fangen dies im Backend ein, damit alles gut ist.

Meine Frage ist, wenn in einem solchen Szenario eine bestimmte Fehlermeldung wie Sorry, you do not have permission to access that resource oder ein generischer Fehler wie An unexpected error occurred.

Was denkst du, würdest du als Benutzer bevorzugen?.

4
open_sourse

Der Zweck einer Fehlermeldung besteht darin, dem Benutzer, der darauf gestoßen ist, zu helfen, das Verhalten zu vermeiden, das das Problem verursacht hat. Das Programm ist auf eine Situation gestoßen, die es nicht verarbeiten kann, und muss es dem Benutzer mitteilen, damit der Benutzer (oder eine andere Person) die Situation vermeiden kann, die das Programm nicht verarbeiten kann.

Der Fehler an unexpected error occurred Ist in diesem Ziel völlig nutzlos. Es gibt dem Benutzer keinen Hinweis darauf, was geändert werden könnte, um das Problem zu vermeiden.

Ich glaube nicht, dass das Programm im Allgemeinen das Motiv des Benutzers bestimmen kann, wenn das Problem aufgetreten ist. Sie könnten denken, dass die Situation nur auftritt, wenn der Benutzer ungezogen ist, aber wenn das gleiche Problem aufgrund einer unerwarteten Kombination von Dingen auftritt und Sie eine you were naughty - Nachricht anzeigen, ist der Benutzer möglicherweise zu Recht empört !

Programme sind schwer genug zu verwenden, so dass jede Fehlermeldung jede Änderung verwenden sollte, um so klar zu erklären, was sie nicht verarbeiten kann. Die Meldung you do not have access right to that resource Ist klar und auf den Punkt. Möglicherweise hat der Benutzer die URL manipuliert (ist das ein Verbrechen?), Aber möglicherweise wurden ihre Zugriffsrechte falsch eingerichtet. Oder vielleicht haben sich ihre Rechte geändert, seit sie die URL favorisiert haben. Oder vielleicht gibt es einen Programmierfehler, der dazu führte, dass sie auf keinen Fall selbst dorthin kamen. Da das Programm in Zukunft geändert wird, können Sie heute nicht vorhersehen, auf welche Situationen der Benutzer stoßen könnte. In vielen dieser Fälle kann die Information des Benutzers, dass es sich um ein Rechteproblem handelt , dazu führen, dass das Problem behoben wird - und dann gewinnt jeder.

Aus diesem Grund geben Sie eine klare und genaue Beschreibung der Situation, mit der die Routine nicht umgehen kann, und melden dies dem Benutzer. Ihre Benutzer werden es Ihnen auf lange Sicht danken.

Ich habe in einem Blog-Beitrag viel mehr darüber geschrieben: http://agiletribe.wordpress.com/2013/08/24/error-message-should-be-clear-plain-and-direct/

3
AgilePro

Was ich für am wichtigsten halten würde, wäre, was passieren sollte, wenn ein ahnungsloser Benutzer versehentlich auf einen ungewöhnlichen, aber wichtigen Fehler in Ihrem System stößt. Wenn er oder sie nach einer Reihe von Schritten, die möglicherweise schwierig zu erstellen sind, ein falsches Ergebnis liefert, möchten Sie den Debugging-Prozess nicht weiter verkomplizieren, indem Sie ihnen eine kryptische Fehlermeldung geben.

Helfen Sie Ihren Benutzern, indem Sie sie informieren warum das System ist unter diesen Umständen ausgefallen. Wenn sie immer noch nicht zufrieden sind, sind Sie glücklicher, wenn sie zu Ihnen weinen, weil Ihr Team wahrscheinlicher ist um eine You don't have the permission to access this content - Nachricht anstelle einer Sorry! An error occurred - Nachricht aufzuspüren. Solange Ihre Website sicher ist, sollten Sie sich Gedanken über die Erfahrungen Ihrer normalen Benutzer machen, nicht über Hacker.

2
Chase Sandmann

Da Ihre Frage uns einlädt, uns mitzuteilen, was wir persönlich bevorzugen würden, sind meine Favoriten folgende:

  • freundlich bleiben, d. h. nicht zu entschuldigend, aber gleichzeitig stark und freundlich, z. diejenigen, die sagen " Wir befürchten, dass etwas schief gelaufen ist ... " auf eine Weise, die nicht bedeutet " Es tut uns so leid, etwas ist kaputt gegangen, weil wir echte Dummköpfe sind ... Soooorry ... "aber eher" Diese Dinge passieren sogar dem Die besten. Jetzt wollen wir sehen, was wir tun können. "
  • und insgesamt für (i) Fälle arbeiten, in denen die Site fehlerhaft ist, (ii) Fälle, in denen der Benutzer nach Treu und Glauben einen Fehler gemacht hat, und (iii) Fälle, in denen der Benutzer versucht hat, die Site auszutricksen.

Für diese letzteren wird in einer gut gestalteten Nachricht nicht explizit angegeben, dass sie entdeckt wurden, aber es wird Folgendes impliziert: " Sie können es jederzeit so oft versuchen, wie Sie möchten das gleiche Ergebnis erhalten ... "

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Sie eine zuverlässige Methode haben, um Trickversuche von echten Fehlern zu unterscheiden, ist es möglicherweise besser, keine Nachricht zu verfassen, die über fehlende Berechtigungen spricht, da dies für Benutzer in gutem Glauben etwas gewalttätig und verwirrend sein kann. Möglicherweise möchten Sie daher generisch bleiben.

Diese Seite http://www.creativebloq.com/web-design/best-404-pages-812505 hat viele sehr gute Beispiele zusammengestellt, die Sie inspirieren können.

1
Pierre