it-swarm.com.de

Sollten PDFs in einem neuen Tab geöffnet werden?

Ein Abschnitt auf einer Website enthält eine Liste von Links zu PDF -Dateien (mit Endbenutzerinhalten).

Wenn ein Benutzer auf einen dieser Links klickt, sollte er in einem neuen Tab im Browser geöffnet werden? Oder sollte es im aktuellen Tab/Fenster geöffnet werden?


Ich stelle fest, dass externe Links auf Twitter oder Facebook in einem neuen Tab geöffnet werden. Ich bin mir jedoch nicht sicher, welche Best Practices für interne Links zu PDF Dokumenten) gelten.

11
Jon Cox

Beachten Sie, ob die Browser das Dokument selbst rendern/öffnen können (integrierte Funktion oder über Plugins von Drittanbietern (Adobe Reader oder Foxit PDF Reader)). ohne eine externe Anwendung auf dem Host-Betriebssystem aktivieren zu müssen.

Wenn die Browser das Dokument selbst öffnen können, haben Sie Zugriff auf die Schaltfläche "Zurück", mit der sie zur vorherigen Seite zurückkehren, was eine gute UX ist. Wenn das Dokument in einem neuen Tab geöffnet wird, besteht die Gefahr, dass es blockiert wird, wenn der Browser es als Popup ansieht.

Wenn der Benutzer mehrere Dokumente anzeigen möchte, kann dies mit all den zusätzlichen Registerkarten, die den Browser überfüllen, etwas ärgerlich werden. Andernfalls muss der Benutzer jeden Tab schließen, nachdem er damit fertig ist. Dies kann auch etwas umständlich sein, wenn er nur auf den aktuellen Tab zurückgreift.

Meine Empfehlung wäre, es in der aktuellen Registerkarte zu öffnen.

9
Girish

Normalerweise würde ich es vermeiden, neue Fenster auf dem Computer eines Benutzers zu öffnen (abhängig vom Kontext), aber dies ist eine Situation, in der ich denke, dass dies von Vorteil ist. Das Öffnen von PDFs kann eine Weile dauern, daher kann es praktisch sein, dies in einem anderen Tab zuzulassen, während die ursprüngliche Webseite geöffnet und zugänglich bleibt.

Noch wichtiger ist es jedoch, dem Benutzer ausdrücklich klar zu machen, dass er eine externe Datei anstelle einer normalen Webseite öffnen wird. Links zu PDFs und anderen Dateien sollten das Format und die Dateigröße angeben (z. B. "Unser herunterladbares Dokument (PDF, 1024 KB)"). Sie sollten auch vermeiden, Links zu herunterladbaren Dokumenten in Links zu Webseiten zu mischen, insbesondere in der Hauptnavigation.

16
Matt Obee

Einige Punkte zu beachten:

  • sie können keine Seiten in neuen Registerkarten öffnen. Sie können nur neue Fenster erstellen. Es ist Sache des Endbenutzers und seines Browsers, ob er in einem Tab geöffnet wird oder nicht.

  • sie können nicht erzwingen, dass ein PDF in eine Seite geladen wird. Es liegt beim Endbenutzer und seinem Browser, ob er das PDF in der Seite) öffnet oder nicht Browser oder laden Sie es herunter.

Fazit: Nein, Sie sollten keine neuen Browserfenster für PDFs erstellen. Es ist eine Datei. Lassen Sie den Benutzer wissen, dass es sich um eine PDF - Datei handelt, und lassen Sie ihn damit umgehen, wie er es für richtig hält.

3
DA01

lassen Sie mich ein Szenario aktualisieren ...

Wir verwenden http://support.openview.hp.com/selfsolve/documents , um die OpenView-Softwarehandbücher zu erhalten, die normalerweise groß sind - ungefähr 300 Seiten.

Vor kurzem (ich glaube ungefähr ein Jahr zuvor) erlaubte uns die Site, "Rechtsklick" und "Dokument speichern unter" auszuführen. das wollten wir, richtig. Wir müssen das Dokument herunterladen und lesen oder darauf verweisen.

jetzt haben sie das Site-Design geändert und das PDF-Dokumentfenster wird auf derselben Seite geöffnet. Ich besuchte diese Seite nach ungefähr sechs Monaten und fühlte "was zum Teufel ???". Jetzt 1. suche ich nach dem Dokument 2. öffne das Dokument in einem separaten Fenster oder tippe neu. 3. Ich muss noch einmal auf eine neue Schaltfläche klicken, um das Dokument zu speichern.

Aus "1 Schritt" wurde "DREI SCHRITTE". Vielleicht gibt Ihnen das einige Ideen, hoffe ich.

1
Invent Sekar
0
EdGG

Nur die zwei Cent meiner eigenen Erfahrung: Bevor PDFs im Browser gerendert wurden, habe ich mich sehr daran gewöhnt, dass PDFs in Reader oder einem anderen Desktop-Fenster geöffnet werden. Wenn ich mit dem Lesen des PDF fertig war, würde ich es natürlich schließen.

Infolgedessen ärgere ich mich häufig, wenn ein PDF] auf derselben Registerkarte wie die aktuelle Seite geöffnet wird, da ich die Registerkarte nach dem Lesen einfach schließe, bevor bewusstes Denken die Zeit zum Einschalten hat - und damit auch die Seite, zu der ich nur zurückkehren wollte. Dies ist natürlich die entgegengesetzte Erwartung dessen, was Benutzer haben würden, die sich daran gewöhnt haben, über die Schaltfläche "Zurück" zur vorherigen Seite zurückzukehren. Es wäre also schwierig, das Gleichgewicht zu halten ... aber noch etwas abgesehen von den oben genannten zu berücksichtigen.

0
Louise

Hinzufügen zu den Szenarien: Wenn Sie mit einer älteren Bevölkerung zu tun haben, kann das Öffnen in einer Registerkarte oder das Öffnen in derselben Registerkarte für den Benutzer sehr verwirrend sein. Sie wissen möglicherweise nicht, wann ihr Browser eine Funktion steuert. Eine Methode zum Erzwingen des Öffnens von PDF-Dateien in einem neuen Fenster ist für diese Zielgruppe praktisch.

Techniker, die für durchschnittliche Benutzer entwerfen, benötigen Benutzerfeedback.

0
user35609