it-swarm.com.de

Sollten Designer für die Entwicklung der Benutzererfahrung verantwortlich sein?

Sollte ein Designer dafür verantwortlich sein, die Benutzererfahrung einer Website abzubilden?

Meiner Meinung nach sollte ein Entwickler herausfinden, wie die Website funktionieren würde, welche Seiten auf was verweisen usw. Dann entwirft der Designer die Website auf dieser Grundlage.

Aber ich habe gehört, dass einige Leute sagen, dass Designer die besten Leute sind, um die Benutzererfahrung einer Website zu ermitteln.

Sehr verwirrt darüber!

1
mickburkejnr

Ja. Nein, vielleicht.

Es gibt Designer, die sich hervorragend mit Interaktionsdesign und Informationsarchitektur auskennen. Es gibt Entwickler, die darin großartig sind. Es gibt spezialisierte Informationsarchitekten, die sich fast ausschließlich darauf konzentrieren. Die besten Ergebnisse werden oft erzielt, wenn alle zusammenkommen, um ihr Fachwissen zu bündeln.

Geben Sie die Verantwortung den Mitgliedern des Teams, die die beste Arbeit damit leisten können, und stecken Sie die Leute nicht anhand ihrer Berufsbezeichnungen in die Schublade.

2
Quentin

Beide

Das Benutzererlebnis insgesamt wird sowohl von Asketen (dem Designer) als auch von der ordnungsgemäßen Funktionalität (dem Entwickler) beeinflusst.

Wenn Sie nur das eine oder andere haben, wird es nicht geschnitten. Wenn Sie also versuchen, es in einem Silo zu definieren, wird es auch nicht geschnitten.

Ich sehe, dass UX-Designs am besten funktionieren, wenn sie von Designer und Entwickler gemeinsam definiert und vereinbart werden.

Wir werden die User Stories erarbeiten, Whiteboards intensiv nutzen usw. Gemeinsam arbeiten, bis wir beide zufrieden sind.

1
Ben