it-swarm.com.de

Profil für Benutzer und Seite für Unternehmen?

Meine Frage betrifft hauptsächlich den Namen.
Ein Unternehmen, das seine persönlichen Kontooptionen unter domain.com/page Anzeigen kann.
Andererseits können Benutzer ihre persönlichen Kontooptionen mit domain.com/profile Anzeigen.

In beiden Fällen kann auf ihr öffentliches Profil/ihre öffentliche Seite mit domain.com/the-username Aufgegriffen werden.
Die Frage ist, dass sie technisch nicht beide auf den gleichen Weg gehen können, z. domain.com/profile Ich dachte daran, den Namen Seite für Unternehmen und Profil für Benutzer zu haben.

Wie findest du das?

1
EnexoOnoma

Die Frage ist mir nicht sehr klar, daher macht meine Antwort vielleicht keinen Sinn.

Wenn ich das richtig verstehe, gibt es 3 Seiten, von denen Sie nach Namen suchen:

  1. eine persönliche Kontoseite eines Benutzers
  2. die Kontoseite eines Unternehmens
  3. eine öffentliche Profilseite

Wie wäre es, sie zu benennen:

  1. Benutzerkonto (domain.com/useraccount)
  2. Firmenkonto (domain.com/companyaccount)
  3. Öffentliches Profil (domain.com/the-username)

In jedem Fall ist eine Seite mit dem Namen "Seite" sehr seltsam. Es ist wie ein Buch mit dem Namen "Buch" oder ein untergeordneter Name "Kind".

1
Bart Gijssens

Angenommen, die Site, die dies tut, hat vor kurzem damit begonnen, denke ich, dass dies ein Fall des Kopierens von Facebook ist.

Auf Facebook haben Unternehmen, Interessen usw. "Seiten". Dies liegt zum Teil daran, dass Produkte und Dienstleistungen wie normale Menschen handelten, „Freunde“ waren und Zugriff auf alle Informationen hatten, die Ihre Freunde gemacht haben. Riesige Datenschutzverletzung, und viele Unternehmen nutzten dies zu ihrem Vorteil (Sie könnten einen potenziellen Mitarbeiter "befreundet" und plötzlich alle ihre Facebook-Beiträge sehen).

Auf Facebook unterscheidet sich ein Mensch durch die "Fanseite" deutlich von einem Produkt, einer Dienstleistung, einem Interesse oder sogar einer Prominenten-Seite. Der Unterschied ist wohl die Leute haben ein Profil, das sie beschreibt, das normalerweise aus kanonischen persönlichen Informationen zusammengesetzt ist.

Unternehmen haben eine von ihnen erstellte Seite, normalerweise von einem Marketing-Team. Sie haben eine ähnliche Funktion, aber es wird angenommen, dass das Profil buchstäblich wahr ist und nicht "Marketing". Es wird davon ausgegangen, dass ein Unternehmen Informationen zusammengestellt hat, die sein Geschäft unterstützen, und nicht nur eine Beschreibung dessen, was es ist.

0
Ben Brocka