it-swarm.com.de

Musik auf einer Webseite?

Wann ist es geeignet, Hintergrundmusik auf einer Website zu verwenden? Gefällt dies den Benutzern?

13
Incognito

Im Allgemeinen mag ich keine Hintergrundmusik auf einer Website. Es verlangsamt die Ladezeit, überrascht Benutzer mit eingeschalteten Lautsprechern und nervt. Es ähnelt dem Flashen von Text auf einer Webseite.

Das einzige Mal, dass es für mich Sinn macht, ist für eine Website über Musik oder für eine Band. Dann ist es zu erwarten.

Die bessere Lösung ist es, einen Player auf Ihrer Webseite zu haben, wie es @aslum vorschlägt, damit die Leute wählen können, ob sie Ihre Musik abspielen möchten oder nicht.

32
Ben Hoffman

Noch nie. Na vielleicht, wenn es eine MySpace-Seite ist. Obwohl in diesem Fall mehr erwartet wird als geeignet. Oder wenn es sich um eine Website für eine Band handelt, könnten Sie Musik haben, auf die der Benutzer klicken kann, um sie abzuspielen. Sie sollte jedoch nicht automatisch gestartet werden und es sollte auch eine Möglichkeit geben, sie zu stoppen. Oder wenn es ein Spiel ist, können Sie Musik haben, aber es sollte wieder eine Möglichkeit geben, die Musik zu stoppen.

Fast niemand mag es, wenn seine Lautsprecher gekapert werden, vor allem, wenn er bereits Musik hört (ziemlich häufig) und wenn neue Musik darüber abgespielt wird, ist das einfach nur ärgerlich.

5
aslum

Ich denke, die Antwort gilt für jede Art von Medien. Wenn der Benutzer nicht darum gebeten hat, wird dies von vielen als Eingriff angesehen.

Selbst im Falle einer Bandseite würde ich Spieler einbetten, auf die der Benutzer zugreifen kann, aber niemals automatisch spielen.

2
Garrett

Abgesehen von den Band-/Musiker-Websites gibt es interaktive Geschichten oder andere interaktive Websites mit Hyperlinks, auf denen Hintergrundmusik als Teil der Erfahrung Sinn macht. Als allgemeine Richtlinie ist es jedoch am besten, eine Landing Page vorzulegen, die beschreibt, was der Benutzer OHNE Musik unternehmen wird, bevor er sich eingehender mit der Site befasst. Darüber hinaus sollte ein einfacher Mechanismus zum Ausschalten oder Ändern der Lautstärke der Musik auf einer bestimmten Seite vorhanden sein. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Musik, die ohne „Opt-In“ abgespielt wird, für die Mehrheit der Benutzer im Allgemeinen ärgerlich ist (wie die Antworten hier zeigen).

1
Marcus Barnes

Auf Websites, die der Benutzer besucht, um Musik zu erwarten, entweder als primäre (Websites von Bands, Labels, einzelnen musikbezogenen Produkten wie Original Soundtracks usw.) oder als sekundäre, jedoch erforderliche Inhalte (Websites, auf denen Filme, Computerspiele, Musikinstrumente und -ausrüstung usw. beworben werden .) Auch in diesen Fällen wird vom automatischen Abspielen von Musik und/oder Videos abgeraten. Möglicherweise möchten Sie stattdessen eine relativ unaufdringliche (wie weißes Rauschen), verlockende Klanglandschaft (Regen, bedrohliche Umgebung usw.) wiedergeben, aber die Entscheidung, Musik/Video tatsächlich zu starten, überlassen Sie Ihren Benutzern.

Ansonsten scheint die beste Antwort "nie" zu sein ... zumindest niemals mit Autoplay.

1
OpaCitiZen

Wenn es eine Ausnahme von der Regel gibt, sind es Websites, auf denen Musik erwartet wird, beispielsweise für eine Band/einen Musiker. Im Idealfall platzieren Sie in diesen Fällen jedoch einen sehr offensichtlichen Media-Player auf der Seite und geben dem Benutzer die Möglichkeit, den Ton auszuschalten (und möglicherweise sogar den Ton für zukünftige Besuche zu aktivieren).

0
John Conde

Ich habe eine Website für Musikkritiken. Wenn ich also online bin, höre ich mir immer ein Album an und muss Bandseiten besuchen. Die Website automatisch Musik abspielen zu lassen, ist eines der Dinge, die mich am meisten irritieren (eine verdammte Sauerei, wenn Sie schon etwas anderes hören.) Die Hintergrundmusik sollte ein "OPT-IN" sein (nicht abwählen) Wenn ich die Musik einer Band hören möchte, erwarte ich, dass sie einen "Samples" -Bereich haben, in den ich freiwillig gehen kann.

Gleiches gilt für Unternehmenswebsites, auf denen einige Sprecher mit dem Chatten beginnen, sobald wir auf ihrer Seite landen. Das ist extrem irritierend. Websites sollten still sein, es sei denn, ich autorisiere sie, mit mir zu sprechen/Musik zu spielen.

0
MetalMikester