it-swarm.com.de

Kann ein Entwickler Designer sein?

Ich hoffe, dies ist der Ort meiner Frage. Wenn nicht, geben Sie bitte den besten Ort dafür an. Ich würde gerne wissen ob ein Programmierer ein Designer sein kann oder ein Styler, der sich um das CSS-Styling kümmert. Oder das Stapeln mit CSS-Attributen und -Positionen ist für einen Entwickler eine Art Zeit- und Arbeitsverschwendung, die sich mehr an der Erstellung neuer Funktionen orientieren sollte?
Ich wollte Ihre Meinung zu diesem Thema wissen, dass ich ein PHP Programmierer) bin, aber gerne viel style und nicht arbeiten kann, wenn mein Board ist chaotisch. Aber das kostet mich manchmal zu viel Zeit, während eine ganze Arbeit darauf wartet, erledigt zu werden?

1
Charmop

Entwickler kann ein Zahnarzt, ein Designer, eine liebende Mutter oder ein Vater sein, sogar ein Kosmonaut. Warum kann er oder sie kein Designer sein? Natürlich kann Entwickler ein Designer sein.

3
user16878

Als Designer und Entwickler

Vor zwei Jahren war ich sowohl Designer als auch Entwickler in meiner Firma. Seit ich das entwickelt habe, was ich entworfen habe, habe ich immer etwas entworfen, das einfach zu entwickeln ist. Ich habe mich nicht künstlerisch geschoben, weil ich mich technisch nicht zermürben wollte. Dies beschleunigte die Produktfreigaben. Wir haben links und rechts neue Funktionen veröffentlicht, aber nicht unbedingt die optimalen Designs erstellt.

Übergang zur Entwicklung nur

Kürzlich hat unsere Firma einen Designer eingestellt. Der Designer konzentriert sich jetzt nur noch auf das Design und kümmert sich nicht allzu sehr darum, wie es technisch umgesetzt wird. Dies führt im Allgemeinen zu Designs, die näher an den tatsächlichen Wünschen der Benutzer liegen. Auf der anderen Seite ist es manchmal unerschwinglich, das optimale Design zu entwickeln - was viel Zeit für wenig Rendite bedeutet. Der Designer hat keine Ahnung, wie lange jedes Element zum Codieren benötigt.

Gewonnene Erkenntnisse

Um Ihre Frage zu beantworten, denke ich, dass Sie sowohl Designer als auch Entwickler in einem kleinen Unternehmen sein können. Wenn das Unternehmen anfängt, möchten Sie ein gut funktionierendes Produkt entwickeln, ohne zu viel Zeit für die Optimierung des Designs aufzuwenden. Für einen hybriden Designer/Entwickler ist dies einfach, da kein Kommunikationsaufwand für die Erstellung des minimalen Designs und die sofortige Entwicklung der Funktion anfällt.

Wenn das Unternehmen wächst und stabiler wird, möchten Sie entweder zur reinen Entwicklung oder zum reinen Design übergehen. Dies führt im Allgemeinen zu einer besseren Endbenutzererfahrung, da der Designer nicht durch die Unbequemlichkeit des Entwicklers mit neuen und kreativen Designs zurückgehalten wird. Aber zu diesem Zeitpunkt ist es auch schön, einen Entwickler zu haben, der bereits Erfahrung mit dem Entwerfen hat, damit dieser Entwickler dem Designer mitteilen kann, dass die so und so Funktion unerschwinglich schwer zu codieren ist. Aber lassen Sie diesen Kerl nicht jedes schwierige Feature ablehnen - lehnen Sie nur diejenigen ab, von denen er/sie glaubt, dass das Codieren viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, als die Rückgabe wert ist.

2
JoJo

Sicher können sie. Meine formale Ausbildung war ein Doppelabschluss in Kreativen Künsten (Grafikdesign) und Informatik.

UX-Design ist für mich ein noch geeigneteres Feld für eine technisch denkende/analytische Person, da so viel davon auf Forschung, Mathematik und Tests basiert.

1
Kit Grose

Ein Entwickler ist ein Designer. Sie entwerfen Lösungen im Code. Das schließt nicht aus, dass Sie eine andere Art von Designer sind. Ein Grafikdesigner entwirft mit Typ und Grafik.

Das Web ist ein riesiges Medium. Je mehr Teile davon du berührst, desto mehr Wissen erlangst du und desto mehr trägt es zu deinem Verständnis der anderen Teile bei.

Beachten Sie jedoch, dass Design mehr als nur „Styling“ ist.

1
DA01

Es mag Ausnahmen geben, aber ich habe im Laufe der Zeit gelernt, dass Entwickler anders vorgehen als User Experience-Designer. Es liegt in der Art, wie Sie Probleme lösen. Man kann zwei Hüte tragen, muss sich aber auf einen anderen spezialisieren, um das Auto außen wie innen zu gestalten. Der gesamte Bedarf an Designern stieg aus diesem Problem. Entwickler würden großartige Systeme entwickeln, die zu schwierig zu bedienen sind.

Entwickler und Designer können voneinander lernen und ihren Code und ihre Designer durch Technologie und Benutzer besser nutzen.

0
rohan