it-swarm.com.de

Interne Vs. Verbraucherseite UX

Ich bin gerade dabei, eine Webanwendung für ein Unternehmen zu entwerfen, das sich mit Institutionen befasst. Es gibt sowohl die Website für Endbenutzer (was die Schulen sehen und verwenden werden) als auch die Website "hinter den Kulissen", die interne Mitarbeiter bereitstellen Verwendung für Setups/gekaufte Konten.

Meine Frage ist dies; Bei der Gestaltung der Website hinter den Kulissen muss klar sein, dass sie aufgrund des Umfangs und des Geldes nicht so "hübsch" sein muss wie die Verbraucherseite. Sollte sie jedoch mit den Entwurfsmustern der institutionellen Website übereinstimmen?

Das heißt, sollte das interne Personal in der Lage sein, sich auf der Endbenutzerseite anzumelden und verschiedene Optionen nur für die Funktionalität des internen Personals anzuzeigen, oder sollte das interne Personal dafür eine völlig andere Benutzeroberfläche haben?

Ich habe noch nie zu viel mit dem Entwerfen interner Bildschirme für ein Unternehmen gearbeitet.

4
Kyle Mirro

Sie benötigen separate Designs.

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen den Benutzern der Consumer-Site und den Benutzern Ihrer internen Site: Die internen Benutzer sind wahrscheinlich Power-User - sie werden es sein Sie erledigen die gleichen Aufgaben häufig und lernen sehr gut, welche Schnittstelle Sie ihnen geben. Endbenutzer verbringen den größten Teil ihrer Zeit mit der Nutzung anderer Websites und benötigen daher mehr Handarbeit für das Design.

Da sie auch sehr unterschiedliche Anwendungsfälle und Ziele haben , benötigen Ihre beiden Gruppen unterschiedliche UX. Das Anschließen von Verwaltungsfunktionen an die Endbenutzer-Site wird immer suboptimal sein, da Ihre internen Benutzer fast nie die Funktionen verwenden müssen, die die Endbenutzer benötigen, und umgekehrt.

Sie haben auch den begrenzten Umfang und das begrenzte Geld erwähnt. Indem Sie fokussierte Designs erstellen, die Anwendungsfälle effektiver lösen, ohne Features mit einem Design verknüpfen zu müssen, das sie nicht unterstützt, können Sie reduzieren die Entwicklungsarbeit , die erforderlich ist, um sie zusammenzufügen.

Es kann Vorteile geben, einige Entwurfsmuster gemeinsam zu nutzen. Wenn Ihre internen Benutzer mit Ihrer externen Site vertraut sind, können sie Probleme mit dem Kundenservice effektiver lösen. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch nur sicherstellen, dass die internen Benutzer dazu in der Lage sind Zugriff auf und/oder Nutzung der externen Site, wann immer dies erforderlich ist.

4
dhmstark

Ich werde etwas extrapolieren, was dhmholley über das Kennen Ihrer Benutzer gesagt hat. Er/sie bringt zwar hervorragende Punkte in Bezug auf "Gelegenheitsbenutzer" im Vergleich zu Hauptbenutzern vor und muss sich dieser Unterschiede bewusst sein, aber ich denke, es ist wichtig, die Veränderung im Arbeitsumfeld zu berücksichtigen, wenn immer mehr Millennials in die Belegschaft eintreten.

Die Millenials sind eine Generation, die mit Technologie aufgewachsen ist, und es ist fast ein nachträglicher Gedanke in ihrem täglichen Leben. Wenn wir anfangen können, interne Anwendungen zu entwerfen, die sich wie die Technologie anfühlen, die sie in ihrem täglichen Leben verwenden, im Gegensatz zu Ihren "alten" WinForms-Layouts mit hoher Dateneingabe, könnte dies dazu beitragen, eine emotionale Verbindung zur Arbeit herzustellen. Die Idee ist, dass es diese strenge Barriere zwischen dem, was sie zu Hause zur Unterhaltung tun, und dem, was sie bei der Arbeit tun, verringert. Dies kann wiederum dazu beitragen, die emotionale Verbindung, die sie mit ihren Geräten zu Hause haben, auf ihren Job auszudehnen und das Gefühl zu verringern, weniger "Arbeit" zu sein.

Es gibt viele Informationen darüber, wie die tausendjährige Generation nicht gekauft werden kann, dass sie immaterielle Vorteile gegenüber Gelderhöhungen bewertet und immer nach dem nächstbesten sucht (d. H. Wenig Loyalität). Wenn interne Anwendungen diese emotionale Verbindung zur Arbeit fördern können, kann dies dazu beitragen, ihre immateriellen Bedürfnisse zu befriedigen. Ich sage nicht, dass dies immer ein angemessenes Entwurfsmuster ist, aber mit dieser bevorstehenden Belegschaft und der Psychologie dahinter ist es interessant und regt zum Nachdenken an.

TL; DR : Das war eine langwierige Art zu sagen, dass Sie bei der Entwicklung interner Anwendungen immer noch die zeitgenössischen und modernen Designmuster berücksichtigen sollten. Chrome Add-Ins haben dieses ähnliche Applet-Layout, Windows 8 geht auch von Microsoft in diese Richtung.

Abgesehen davon, dass Ihre internen Benutzer möglicherweise Hauptbenutzer sind und das System im Laufe der Zeit beherrschen können, kann ein besserer Entwurfsansatz dazu beitragen, die Schulungskosten drastisch zu senken.

3
Ben