it-swarm.com.de

Gibt es Studien, die die Prinzipien des Goldenen Schnitts bei der Gestaltung von Websites bestätigen?

So etwas, das darauf hindeutet, dass der Goldene Schnitt aus Sicht der Benutzererfahrung tatsächlich für das Auge attraktiv ist?

Anwenden des göttlichen Anteils auf Ihre Webdesigns

4
Quintin Par

Der goldene Schnitt kann als überzeugendes Argument für die Bereitstellung einer schönen Benutzeroberfläche angesehen werden, ist aber per Definition auch eine Designbeschränkung.

Der goldene Schnitt eignet sich hervorragend, um einige Elemente von Inhalten auf subtile Weise zu dimensionieren, die kaum einen Unterschied machen. Als Strategie für das Inhaltslayout gehört er jedoch zu Printmedien, in denen statische Inhalte vorhanden sind. Es hat keinen Platz mit dem modernen Mehrkanal-Medienkonsum, der Desktop, Tablet, Handy oder TV speist, und muss flexibel, flüssig und reaktionsschnell sein, um den verschiedenen Anzeigemodi gerecht zu werden.

Twitter hat ein Bild in ihrem Flickr-Stream , das zeigt, dass #newtwitter (nicht #newnewtwitter) nach dem Prinzip des Goldenen Schnitts gestaltet ist:

enter image description here

Sie könnten also sagen: "Was könnte eine bessere Validierung für die Verwendung des Goldenen Schnitts sein als Twitter?" Warten Sie eine Minute - wie bereits erwähnt, ändert sich Ihr Kilometerstand, sobald Sie die engste Sicht überschreiten. Sie haben es also nicht als Einschränkung verwendet, sondern als nur Ausgangspunkt.

Und das ist der Schlüssel - verwenden Sie ihn auf jeden Fall als Leitfaden - als Ausgangspunkt - aber machen Sie ihn nicht zu einer Einschränkung.

Sei kein Sklave des Verhältnisses. Design für Ihre Inhalte, Design für Ihre Benutzer.


Ich habe mehr zu diesem Thema geschrieben für eine andere Frage und einige Zitate aus einem Artikel von Jason Santa Maria

3
Roger Attrill