it-swarm.com.de

Das Thema meiner Website wird häufig geändert

Ich plane, Website-Vorlagen zu verkaufen. Meine ersten Gedanken waren die Entwicklung meiner eigentlichen Seite. Nachdem ich eine Weile darüber nachgedacht habe, was ist, wenn meine Website nicht nur ein gemeinsames Thema hat, sondern wenn die Seite die Themen immer wieder auf die meiner Produkte umstellt. Es würde einen Link geben, der sagt, um welches Thema es sich handelt, und er würde sie auf eine Seite bringen, um es zu kaufen/zu demonstrieren.

Meine Frage, würde dies meinen Kunden zu kompliziert machen? Wenn der Kunde ein nicht erkanntes Thema auf der Seite sehen würde, würde er/sie gehen? Wäre der Unterschied in Farben und Menüs (vorausgesetzt, das Layout ist fast gleich, nur verschiedene Stile und Animationen usw.) für meine Kunden zu groß?

3
Freesnöw

Ihre bessere Wahl ist es, Produkte mit unterschiedlichen Funktionen zu haben, ohne die Website zu ändern. Sie müssen einen Unterschied zwischen der Site und den Funktionen feststellen. Die Website gibt den Benutzern Vertrauen (in den Markennamen und alles, was dazu gehört). Sie müssen also das Vertrauen der Marke bewahren, das Variationen bietet, die auf eine Reihe von Produkten hinweisen, und die Finger auf der Schaltfläche halten.

Behalten Sie also die Themen bei, ändern Sie jedoch den Inhalt.

8

Im Allgemeinen sind häufige Neugestaltungen ein großes Nein-Nein. Sie positionieren nicht nur alle Elemente der Benutzeroberfläche neu, sondern Ihre Besucher denken möglicherweise auch, dass es sich um eine andere Website handelt als die, die sie besuchen wollten. Dies ist besonders wichtig bei E-Commerce-Websites und anderen Diensten, bei denen es um Geld geht.

Dies gilt auch dann, wenn Sie das Layout nicht drastisch ändern. Internetnutzer treffen sehr schnelle Entscheidungen und ein Farbwechsel kann ausreichen, um dorthin zurückzukehren, wo sie herkommen.

5
Philip Seyfi

Es ist ein Prinzip des Brandings, dass Sie etwas schaffen, das durchweg erkennbar ist. Sie möchten einprägsam und leicht verständlich sein, und ein einheitliches Design gehört dazu. Jedes Design hat eine Lernkurve, und sobald die Leute erfahren, wo sich alles auf Ihrer Website befindet, möchten sie nicht wiederholt aufgefordert werden, es erneut zu lernen.

2
Joel Salisbury