it-swarm.com.de

Wie kann ich sicherstellen, dass ich beim Kauf von Webhosting nicht betrogen werde?

Immer, wenn ich mich mit 'erschwinglichem' Webhosting befasst habe (für mich ungefähr 100 US-Dollar pro Jahr), scheint es, als würde sich alles dort draußen betrügerisch anfühlen oder riechen. Zu auffälliges, schlechtes Englisch, Popups, Angebote für die letzte Chance - die ganzen neun Meter. Mit meinem derzeitigen Anbieter (einer der oben genannten) erhalte ich einen recht guten, nicht ganz ausgezeichneten Service. Aber der technische Support ist nicht motiviert, um es gelinde auszudrücken. Ich denke über einen Wechsel nach.

Als ich wieder nach Hosting-Anbietern suche, bin ich total verwirrt. Alles, was ich in einer Google-Suche sehe, sieht aus wie ein Betrug. Sogar die Websites, auf denen Hosting-Anbieter bewertet werden, sehen betrügerisch aus.

Vermisse ich die guten Sachen, oder bin ich einfach zu wählerisch? Oder sollte ich darüber nachdenken, meine Preisspanne zu erhöhen?

EDIT: Ich bin nicht sicher, wie das funktioniert. Darf ich einen bestimmten Host erwähnen, den ich verwenden könnte?

2
jnm2

Mundpropaganda ist definitiv meine Lieblingsmethode, um Gastgeber zu finden.

Für einen PHP -Stack verwende ich DreamHost und sie sind großartig. Guter Kundenservice, gute Verfügbarkeit usw. Ich habe unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite, E-Mail usw. für ca. 100 pro Jahr. Sie bieten automatisierte Installer für WordPress und so weiter. Wenn Sie hier interessiert sind, ist ihre Paketvergleiche: http://dreamhost.com/servers/compare-our-products/

Für MS Stack haben einige meiner Freunde WinHost oder MidPhase empfohlen. Ich habe WinHost und seine anständige, aber viel restriktiver als DreamHost. Ich habe MidPhase noch nicht verwendet, habe aber vor, es bald zu abonnieren. Viel Glück!

Sie könnten sich auch SquareSpace ansehen. Die Erstellung einer Website erfordert viel Aufwand, wenn sie einfach sein soll. Ich empfehle es meinen weniger technischen Freunden.

3
m4tt1mus

Ich habe die Websites für Hosting-Bewertungen noch nie verwendet, aber die allgemeine Meinung ist, dass selbst wenn Sie es schaffen, eine zu finden, die kein regelrechter Betrug ist Hat jemand einen hohen Rang bei einem der am wenigsten bezahlten Unternehmen inne, so untergräbt dies tendenziell den Empfehlungs-/Überprüfungsaspekt.

Holen Sie sich Empfehlungen von Leuten, die Sie tatsächlich kennen oder mit denen Sie zumindest direkt kommunizieren können. Wenn Sie noch nie vom Host gehört haben, gibt es keinen wirklichen Grund, ein Risiko einzugehen. Ihr Budget ist etwas niedrig, aber es gibt immer noch Optionen mit etablierten, seriösen Gastgebern, z. Pair , WebFaction . Sie befinden sich in den Einstiegsplänen, denen jedoch vertraut werden kann. Andere können wahrscheinlich einige andere Gastgeber empfehlen; Ich habe gerade direkte Erfahrung mit diesen beiden.

2
Su'