it-swarm.com.de

Wie erstelle ich eine Subdomain für eine Site, die von jemandem gehostet wird, der dies nicht zulässt?

Ich möchte eine Subdomain für eine Site erstellen, die von Jimdo (einem DIY-Website-Builder) gehostet wird.

Jimdo erlaubt jedoch keine Subdomains. Ich versuche, eine Problemumgehung zu finden, bei der eine Unterdomäne an einer anderen Stelle gehostet wird, aber alles andere so bleibt, wie es ist. Z.B. Ich benutze ihren E-Mail-Service und möchte ihn behalten.

Die Domain wird nicht von Jimdo gehostet, sondern von einem Host, über den ich meine Zonen bearbeiten kann. Es zeigt auf die Jimdo NS.

Ich habe ein unabhängiges Hosting, bei dem ich NS Informationen habe. Hier möchte ich meine Subdomain hosten.

Ich dachte, ich könnte ZoneEdit als "Fork" verwenden, mit dem ich meine Jimdo-Seite wie zuvor verwenden und gleichzeitig eine Unterdomäne an einen anderen Host weiterleiten kann. Vorausgesetzt, dies ist möglich:

Frage: Wie konfiguriere ich ZoneEdit CNAME- oder NS-Einträge, um Besucher auf meine Website und meine E-Mail an mein Jimdo-E-Mail-Konto weiterzuleiten, während eine Unterdomäne auf einen anderen Host verweist?

1

Anscheinend kann dies nur zuverlässig abgezogen werden, wenn ich die A-Sätze meiner Website habe. Wenn der Host meiner Website keine Informationen zu A-Datensätzen bereitstellt, gibt es keine Garantie dafür, dass sich die A-Datensätze Ihrer Website nicht ändern. Sobald dies geschieht, Ihre Website wird nicht mehr online sein.

Sie müssten ein Website-Überwachungstool verwenden, das Sie benachrichtigt, sobald Ihre Website inaktiv ist, um eine Art von Versicherung abzuschließen, die Sie benachrichtigt, wenn sich die IP-Adresse - das sind die A-Datensätze - Ihrer Website ändert.

Die Lösung funktioniert also nur auf eigenes Risiko.

Ich habe mich entschieden, dieses Risiko nicht einzugehen, und werde eine andere Lösung als eine Unterdomäne finden.

0