it-swarm.com.de

Wie ändere ich, wohin eine Domain verweist?

Ich habe gerade eine Website für meinen Vater fertiggestellt und muss sie online bringen. Er hat bereits eine Domain (und ich habe Zugriff auf das Admin-Panel für "Fasthosts") und meine Mutter verfügt bereits über einen Serverplatz, den sie gemeinsam mit einer alten Kollegin von ihr mietet, die den größten Teil der Administration übernimmt. Meine Fragen sind:

Wie ändere ich die DNS-Einträge der Domain so, dass sie auf den Server verweisen, den meine Mutter bereits hat? Sobald beide Domains darauf verweisen, habe ich einige Informationen darüber, wie Sie die URL-Umschreibung verwenden können, um sie wieder "aufzuteilen". Tatsächlich werde ich das unten posten und würde mich auch über jegliches Feedback darüber freuen.

Entschuldigen Sie diese grundlegende Frage, aber meine Kenntnisse über die Funktionsweise von Domain-Hosting, Nameservern und DNS sind unzureichend. Ich habe versucht, mich bei Google zurechtzufinden, aber nichts passt sehr gut zu den Optionen, die ich im Control Panel habe (was vielleicht absichtlich verwirrend ist).

Danke vielmals!


Diese Informationen zum Umschreiben:

Ausführen mehrerer Sites von einem einzigen virtuellen Server

Wenn Sie zwei oder mehr Domänen registriert haben, von denen jede als separate Website ausgeführt wird, muss normalerweise jede Domäne als separater virtueller Server ausgeführt werden. Mit URL Rewriting können Sie jedoch mehrere Sites mit nur einem einzigen virtuellen Server ausführen.

Wenn Sie beispielsweise die Domains www.site1.com und www.site2.com haben, platzieren Sie einfach jede Site in einem Ordner unter Ihrem htdocs-Ordner mit demselben Namen wie die Domain, d. H./Site1 und/site2.

Der erforderliche Code würde in folgendem Format angegeben:

<rule name="Site1">
<match url="(.*)" />
<conditions logicalGrouping="MatchAny">
<add input="{HTTP_Host}" pattern="site1.com" />
</conditions>
<action type="Rewrite" url="/site1/{R:0}" />
</rule>

Fügen Sie einfach immer neue Regeln für neue Websites hinzu. Wenn Sie möchten, dass 2 Websites auf denselben Ordner verweisen, können Sie einfach weitere Bedingungen hinzufügen:

<rule name="Site1">
<match url="(.*)" />
<conditions logicalGrouping="MatchAny">
<add input="{HTTP_Host}" pattern="site1a.com" />
<add input="{HTTP_Host}" pattern="site1b.com" />
<add input="{HTTP_Host}" pattern="site1c.com" />
</conditions>
<action type="Rewrite" url="/site1/{R:0}" />
</rule>
1
Max Spencer

Um zu ändern, wohin eine Domain zeigt, müssen Sie drei Dinge tun:

  1. Fügen Sie die Domäne zu Ihrem Webserver hinzu. Dies erfolgt normalerweise über das Administrationsfenster eines Webhosts, es sei denn, Sie betreiben einen eigenen Webserver.
  2. Fügen Sie die Domain zu den Nameservern hinzu, die Sie verwenden. Dies geschieht normalerweise auch über das Admin-Panel eines Webhosts (in der Regel automatisch in Schritt 1). Einige Benutzer verwenden jedoch möglicherweise separate DNS-Hostingdienste.
  3. Ändern Sie die Nameserver, auf die die Domain verweist, in der Registrierung Ihrer TLD. Dies geschieht so gut wie immer über den Registrar, über den Sie die Domain registriert haben. Bei den genannten Nameservern handelt es sich um die in Schritt 2 genannten.

In der Regel melden Sie sich im Admin-Bereich Ihres Webhosts an, fügen den Domain-Namen hinzu und notieren die Nameserver, die der Webhost verwenden soll (z. B. ns1.example.com und ns2.example.com). Anschließend melden Sie sich bei dem Konto an, mit dem Sie die Domain registriert haben, und geben die zuvor notierten Nameserver ein. Danach müssen Sie nur noch auf die Weitergabe der DNS-Änderungen warten.

Wenn Sie jedoch einen dedizierten Server verwenden, der nicht von einem Webhost oder über ein Webhosting-Panel wie cPanel verwaltet wird, sind die Schritte 1 und 2 möglicherweise etwas komplizierter. Hoffentlich weiß die Kollegin Ihrer Mutter genug über die grundlegende Serververwaltung, um die entsprechenden Aufgaben für Sie zu erledigen, da ein Anfänger eigentlich Managed Hosting verwenden sollte.

1
Lèse majesté

Es hängt davon ab, ob Ihr Hoster oder Anbieter diese Option hat. Normalerweise erlaubt es ein sehr billiger Hoster nicht, DNS-Einträge zu ändern. Dann müssen Sie eine Umleitung oder einen Iframe verwenden. Sie können ein HTML-Dokument mit einem Umleitungsheader 304 oder einem Iframe hochladen, der auf den physischen Speicher verweist.

0
Gigamegs