it-swarm.com.de

Problem mit den DNS-Einstellungen für unseren neuen Firmenmailserver

Wir sind ein kleines Unternehmen mit mehreren Niederlassungen in unserem Land, das versucht, die innerbetriebliche Kommunikation zu verbessern.

Um einen Mailserver in unserer Zentrale zu hosten, haben wir unseren Business Broadband-Plan auf eine statische IP mit offenem Port 25 aktualisiert, zwei Domain-Namen (einen für E-Mail und einen für die öffentlich zugängliche Website) erworben und einen High-End-PC eingerichtet mit einem Router.

Port 80 und 25 wurden erfolgreich weitergeleitet. Wir haben aber ein Problem mit den DNS-Einstellungen der Domain.

Wir möchten den Mail-Server mit einer einzelnen statischen IP einrichten, aber für die Nameserver-Einstellungen im cpanel unseres ISP sind zwei Nameserver erforderlich. Wie sollen wir vorgehen?

update:

als eines meiner frined "Flaflamme" vorgeschlagen für kostenlose DNS-Dienstanbieter (http://zonomi.com) und jetzt für meine Domain: getdatxxx.in (x aus Datenschutzgründen markiert) und meine staic IP 121.243.xxx.xx

und dns einstellungen gehen so reicht das aus?

IP-Adressen (A) Domänen-IP-Adresse getdatacards.in zeigt auf 121.243.xxx.xx getdatxxx.in zeigt auf 121.243.xxx.xx

Mailserver (MX) Mailserver verarbeitet E-Mail für Bestellung getdatxxx.in getdatxxx.in 0

Nameserver (NS)

Nameserver-Domäne ns1.zonomi.com verwaltet DNS für getdatxxx.in ns2.zonomi.com verwaltet DNS für getdatxxx.in SOA (Zone Configuration) Primärer Nameserver ns1.zonomi.com

DNS Host Master soacontact.zonomi.com

Sekundäraktualisierung 3 Stunden Sekundärwiederholung 1 Stunde Sekundärablauf 1 Woche Standardcachezeit für Datensätze 1 Stunde

bitte sagen Sie mir, ob dies für mich funktioniert und muss ich dieses DNS1 & 2 in meinem Domain-gehosteten Control Panel aktualisieren?

1
panindra

In Bezug auf die DNS-Einstellungen müssen Sie sicher zwei NS Server hinzufügen. Wenn Sie keine Nameserver besitzen, empfehlen wir Ihnen, den Dienst namecheap freedns zu testen. Diese hosten Ihre DNS-Einstellungen und stellen Ihnen diese zur Verfügung In einem Kontrollfeld können Sie dann Ihre Datensätze hinzufügen.

@domain.com   A (IP ADDRESS OF WEB SERVER)
www           A (IP ADDRESS OF WEB SERVER)
@            MX (IP ADDRESS OF YOUR NEW MACHINE)

Wenn Sie nicht über die DNS-Einstellungen und die optimale/Antispam-Konfiguration eines Mail-Servers informiert sind, empfehle ich Ihnen, Google Apps for Domain zu verwenden, das unter einem bestimmten Volumen von E-Mails und Nutzern kostenlos ist. Denn das Bekämpfen von Spam kann zu ernsthaften Kopfschmerzen und Fehlalarmen führen.

2
jflaflamme