it-swarm.com.de

Was ist der beste Weg, um CSS- und JS-URLs zu versionieren - Teil 2

Dies ist eine Folgefrage zur folgenden Frage Wie kann man CSS- und JS-URLs am besten versionieren

Beide dort genannten Lösungen erfordern eine Änderung der Dateien, in denen die URLs der CSS- und JS-Dateien angegeben sind. In der Tat würde es einen Neustart des Anwendungsservers erfordern, nachdem die Änderungen vorgenommen wurden.

Gibt es eine bessere Möglichkeit, die Versionsverwaltung für statische Dateien durchzuführen, ohne den Anwendungsserver neu starten zu müssen?

folgendes ist in der Lösung ausgeschlossen

  • ändern der CSS- und JS-Dateinamen
  • übergeben eines Abfrageparameters in der URL
  • die Lösung sollte sich auch nicht auf die Einstellung der Cachesteuerung auswirken oder verfallen.

vielen Dank

1
Santhosh S

Googles Apache-Modul mod_pagespeed fügt dem Pfad automatisch einen Hash der Datei hinzu, um zu verhindern, dass alte Versionen aus dem Cache verwendet werden.

0
Mike Scott