it-swarm.com.de

Beratung zur Softwareinfrastruktur für eine FLOSS Bounty Site

Ich plane, eine einfache Website einzurichten, auf der die Leute Kopfgelder für die Arbeit an FLOSS-Projekten anbieten können. Leider habe ich keine Erfahrung in der Webentwicklung (ich bin ein C/C++ - Entwickler), also hoffte ich, dass jemand in der Lage sein könnte, Standardpakete (vorzugsweise Debian-Pakete) vorzuschlagen, aus denen ich die Site erstellen könnte.

Meine Idee, wie die Site funktionieren würde, ist es, die Dinge so einfach wie möglich zu halten. Die Person, die ein Kopfgeld vorschlägt, würde eine Beschreibung mit relevanten Links (insbesondere einen Bugtracker-Eintrag mit dem Projekt, an dem gearbeitet werden soll, wo die eigentliche Diskussion und Arbeit stattfinden würde) und Informationen eingeben und einen ersten Beitrag leisten. Andere Leute könnten Beiträge hinzufügen (spenden, nicht versprechen), aber jede Diskussion würde über den Bugtracker des Projekts stattfinden. Ich plane auch, eine Mailingliste anstatt eines Forums (zumindest anfangs) zu betreiben, so dass dies keine Voraussetzung ist. Paypal scheint mir der praktischste Zahlungsmechanismus zu sein. Insgesamt benötige ich also wahrscheinlich eine einfache Schnittstelle mit Paypal-Integration und ein einfaches Datenbank-Backend.

Ich hoffe, dies ist der richtige Ort für meine Frage, wenn nicht, wäre ich dankbar für Hinweise auf etwas Besseres. Und natürlich geht es hier nur um die technische Seite, obwohl ich gerne andere Aspekte des Projekts an anderer Stelle diskutiere.

6
michaeljt

Ich würde empfehlen, dies mit Google Sites einzurichten und mit Google Text & Tabellen Anfragen, Formulare und Listen zu bearbeiten. Es sind praktisch keine Webprogrammierkenntnisse erforderlich, und Sie können zumindest ein Arbeitsmodell sehr schnell und einfach einrichten.

  • Erstellen Sie eine Google-Site. Richten Sie einige grundlegende Seiten für die verschiedenen Aufgaben ein, die Sie ausführen möchten.
  • Erstellen Sie eine Google Text & Tabellen-Tabelle, um Anforderungslisten zu bearbeiten. Sie können dies einfach in die Homepage Ihrer Site einstecken.
  • Erstellen Sie ein Google Text & Tabellen-Formular, damit Personen Anfragen einreichen können.
  • Besorgen Sie sich ein Paypal-Konto und klicken Sie auf "Spenden". Paypal bietet Spendenknöpfe an ... Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit dem Geld umgehen soll, aber das ist insgesamt ein anderes Problem.

Sobald Ihre Website in Betrieb genommen wurde, können Sie sich durch die Programmierung Ihrer eigenen Apps stärker einbringen (Google App Engine ist sehr leistungsfähig und leicht zu erlernen).

1
Greg Robbins

Mir ist derzeit nichts bekannt, das dies tun würde , was es mit Sicherheit zu einem idealen Kandidaten für das macht, was Ihnen vorgeschlagen wird - warum nicht erschaffen Zum einen anhand des von Ihnen beschriebenen Modells, aber möglicherweise nur mithilfe einer Mailingliste für alles (bis das System vollständig genug ist, um sich selbst zu unterstützen).

Es scheint der perfekte Test des Modells zu sein, und wenn Sie ein paar Hacker zusammenbringen können, könnten diese in kürzester Zeit ein Produkt mit minimaler Lebensfähigkeit herausschießen.

0
Toby