it-swarm.com.de

Soll ich eine leere ads.txt-Datei für eine Site veröffentlichen, auf der keine Anzeigen geschaltet werden?

Es sind einige 404-Fehler aufgetreten, als ads.txt auf einigen von mir verwalteten Websites angefordert wurde. Ich denke, die Antwort ist möglicherweise identisch mit der Frage nach einem leere robots.txt-Datei oder gar keine Datei (verhindere nur einige 404-Fehler). Allerdings habe ich Schwierigkeiten, die zugrunde liegenden Konzepte hinter ads.txt zu verstehen.

Die offizielle Hilfeseite unter IAB ist zum Beispiel verwirrend

"Wenn ein Marken-Werbetreibender Medien programmatisch kauft, verlässt er sich auf die Tatsache, dass die von ihm gekauften URLs von diesen Publishern rechtmäßig verkauft wurden."

"Werbekunden kaufen Medien" klingt wie die Einstellung eines Autors, um überzeugende Texte, Grafiken und Animationen zu erstellen, passt aber nicht zum Kontext (es ist unwahrscheinlich, dass man Künstler programmatisch einstellen würde). "Von Publishern verkaufte URLs" scheinen nicht über das Registrieren einer URL bei einem isp oder ICANN zu sprechen. Publisher verkaufen im Allgemeinen keine URLs, es sei denn, sie beenden die Veröffentlichung.

Offensichtlich ist dies eine fremde domänenspezifische Sprache. Könnte jemand erklären, welche Auswirkungen eine leere ads.txt-Datei haben könnte? Einige Bedenken wären:

  • Würde sich dies in irgendeiner Weise auf eingehende Links auswirken, die aussehen, als stammten sie aus Werbung?
  • Würde es Auswirkungen auf ausgehende Links zu Produkten oder Dienstleistungen haben, die in den Inhalten erwähnt werden?
  • Würde es meine Website für die Indizierung von Spinnen oder anderen Crawlern weniger interessant machen?
7
Louis Somers

Ads.txt hat nichts mit SEO oder sogar UX zu tun. Es ist spezifisch für programmatische Werbung. Es kann von Interesse sein, wenn auf Ihren Websites Anzeigen geschaltet werden, die über RTB-Börsen (Real Time Bidding) gekauft wurden. Andernfalls benötigen Sie diese Datei nicht.

Ads.txt hat auch nichts mit robots.txt gemeinsam, außer dass es sich um eine reine Textdatei handelt und im Allgemeinen im Stammverzeichnis der Website abgelegt wird.

Ich musste diese Datei noch nie selbst generieren, da ich in diesen Tagen auf der Seite der Werbetreibenden arbeite. Da ads.txt jedoch eine breite Akzeptanz gefunden hat, kann ich einen kleinen Hintergrund mitteilen. Wenn Werbetreibende Anzeigen auf Websites schalten, möchten sie im Wesentlichen sicherstellen, dass die Website so ist, wie sie angeblich ist. Schlechte Schauspieler haben gelernt, echte, seriöse Websites an den Börsen zu fälschen und Werbeimpressionen zu stehlen, wodurch Werbekundengelder für Impressionen verschwendet werden, die auf beschissenen Websites oder solchen erscheinen, die Menschen möglicherweise nie sehen.

Die Initiative ads.txt war ein Schritt, um dies zu korrigieren. In einer ads.txt-Datei werden alle Börsen aufgelistet, zu denen der Publisher eine Beziehung hat. Werbetreibende, die eine Anzeigenimpression erwerben möchten, können diese Datei programmgesteuert crawlen und nach dem Austausch suchen, um festzustellen, ob die Website zu Recht Teil dieses Austauschs ist. Natürlich haben schlechte Schauspieler bereits Wege gefunden, um dies manchmal zu umgehen, aber im Allgemeinen erschweren diese Dateien Betrug.

Hier ist eine ziemlich gute Anleitung, die einen Link zur Business Insider-Datei enthält:

https://www.monetizemore.com/blog/ads-txt-publisher-implementation-guide/

Eine leere ads.txt-Datei kommt Ihnen daher nicht zugute, und wenn Sie keine haben, schadet dies Ihnen nicht, es sei denn, Ihre Websites verkaufen Anzeigenimpressionen. In diesem Fall möchten Sie dies möglicherweise untersuchen. Wenn Sie diese Datei nicht implementieren, können Sie weiterhin Anzeigenimpressionen verkaufen, da viele Werbetreibende über Börsen und Netzwerke einkaufen, die nicht gründlich oder streng sind. Wenn Sie jedoch im Wettbewerb um Anzeigen von höchster Qualität (und deren Werbekosten) stehen, lesen Sie den obigen Link, um Informationen zur Implementierung zu erhalten.

5
Henry Visotski