it-swarm.com.de

So verhindern Sie die Installation von Google Chrome -Erweiterungen

Wie kann ich die Installation von Chrome -Erweiterungen auf dem Desktop verhindern?

16
gpupo

Sie können dies mit einem Gruppenrichtlinienobjekt tun. Gehen Sie zu Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Google> Google Chrome. Suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen Zulässige Erweiterungen. Dort konfigurieren Sie eine Blacklist von *. Dadurch wird verhindert, dass Benutzer Plugins installieren.

11
Lucas Kauffman

Ich wollte dies als Kommentar zu Lucas Kauffmans Antwort hinzufügen, aber ich habe noch nicht den Repräsentanten, um Kommentare zu hinterlassen.

In Win7 Ultimate (und wahrscheinlich den meisten anderen Versionen von Win7) müssen Sie Googles GPO manuell herunterladen und installieren, bevor Sie auf die erwähnten GPO -Einstellungen von Lucas Kauffman zugreifen können.

DL: http://dl.google.com/dl/edgedl/chrome/policy/policy_templates.Zip

DL und entpacken Sie die administrativen Vorlagen von Google. Fügen Sie dann die Vorlage GPO für Google Chrome manuell hinzu: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Administrative Vorlagen, wählen Sie Vorlagen hinzufügen/entfernen und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Richtlinien heruntergeladen und extrahiert haben und fügen Sie die für Ihre Region hinzu, und befolgen Sie dann die Anweisungen von Lucas Kauffman:

"Gehen Sie zu Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Google> Google Chrome. Suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen Zulässige Erweiterungen. Konfigurieren Sie dort eine schwarze Liste mit *. Dadurch wird verhindert, dass Benutzer Plugins installieren." - Lucas Kauffman

7
TeknoRapture

sie können es lokalisieren, indem Sie die Berechtigung für den Erweiterungsordner in diesem Pfad erteilen

C:\Users\*your user*\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions

rechtsklick-> Sicherheit-> Benutzer auswählen-> Alle verweigern

5

Auf dem Mac

  • Ich hatte keinen Erfolg mit Dateisystemberechtigungen
  • Ich könnte ein Cron-Skript schreiben, um den Ordner jede Minute zu löschen, aber das fühlte sich zu brutal an

Ich habe den Verweis auf die Verwendung einer Gruppenrichtlinie gesehen. Ich bin damit nicht vertraut und habe die Anweisungen nicht eindeutig befolgt. Daher habe ich mich entschlossen, ein Ordneraktionsskript so zu konfigurieren, dass der Ordner der Erweiterung bei jeder Erstellung einfach gelöscht wird:

  • Öffnen Sie Skript-Editor

  • Erstellen Sie ein Skript mit den folgenden Angaben:

on adding folder items to this_folder after receiving added_items tell application "Finder" repeat with added_item in added_items if name of added_item is "<place the extension's id here>" then delete added_item end repeat end tell end adding folder items to

  • Speichern Sie es in ~/Library/Scripts/Folder Action Scripts/ oder /Library/Scripts/Folder Action Scripts/

  • Rechtsklick ~/Library/Application Support/Google/Chrome/Default/Extensions

  • Wählen Sie Ordneraktionen konfigurieren, um das erstellte Skript zum Ordner hinzuzufügen

Nach meiner Erfahrung ist das genug. Der Ordner wird nicht sofort gelöscht, sondern mit einer Verzögerung von einigen Sekunden. Die Versuche von Chrome, den Ordner bei jedem Start wiederherzustellen, sind nicht erfolgreich. Sie können Finders Sound "Datei gelöscht" hören.

3
entonio

Öffnen Sie für Mac das Terminal als Benutzer und geben Sie Folgendes ein:

chmod 444 ~/Library/Application\ Support/Google/Chrome/Default/Extensions

Dadurch werden die Berechtigungen für den Ordner "Erweiterungen" schreibgeschützt und die Installation neuer Erweiterungen wird verhindert.

0
Michael Whitis