it-swarm.com.de

Wie kommunizieren Sie den Standort eines Benutzers in einer Umgebung mit Registerkarten, wenn er zu einer Seite navigiert ist, die mit einer vorhandenen Registerkarte nicht beschrieben werden kann?

In meiner Web-App gibt es 4 statische Registerkarten, die Ihnen überall hin folgen. Die aktive Registerkarte ist weiß, während die inaktiven Registerkarten grau sind. Nichts bahnbrechendes da. Auf bestimmten Registerkarten können Sie jedoch zu einem bestimmten Dokument navigieren.

Angenommen, es gibt eine Registerkarte mit Gehaltsschecks. Auf dieser Registerkarte finden Sie eine Liste aller Ihrer Gehaltsschecks. Wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken, wird ein detaillierter Bericht über diesen bestimmten Gehaltsscheck angezeigt. Sind Sie noch auf der Registerkarte Gehaltsschecks? Naja, so ungefähr. Aber was ist mit Leuten, die zurückgehen und dann einen anderen Bericht anzeigen möchten? Das Klicken auf aktive Registerkarten macht keinen Sinn.

Eine Zurück-Schaltfläche, die über dem Bericht, aber außerhalb des Navigationsmenüs angezeigt wird, würde funktionieren, aber es ist ein bisschen kludge und Brotkrumen sind keine gute Lösung, wenn die Verschachtelung nur eine Tiefe hat. Ein modales Popup wäre am sinnvollsten, aber für die Zielgruppe etwas zu hochtechnologisch und kann die Datenmenge, die angezeigt werden müsste, nicht realisierbar verarbeiten.

enter image description here

Es mag ein kleines Problem mit der Benutzerfreundlichkeit im großen Stil sein, aber ich kann einfach keine grundsolide Lösung finden.

7
Will Meldon

Ihre Frage besteht aus zwei Teilen:

1) Der einfache Teil ist die direkte Antwort: Wenn der Benutzer nicht das Gefühl hat, die Registerkarte "Zahlung" (oder eine andere Registerkarte) verlassen zu haben, hat er dies nicht getan. Es besteht keine Notwendigkeit, die Dinge zu komplizieren, da die Seite "technisch" eine hierarchische Grauzone der Site ist. Also ... halte es einfach für den Benutzer. Haben Sie einen Backlink, vielleicht ein paar Semmelbrösel, setzen Sie eine klare Überschrift auf die Seite, damit sie wissen, wo sie sich befinden, lassen Sie die ursprüngliche Registerkarte hervorgehoben, und Sie sind wahrscheinlich fertig.

2) Diese Art von Problem weist häufig auf einen Fehler in Ihrer Informationsarchitektur hin. Wenn Sie zu weit im Entwicklungsprozess sind, um das Problem zu beheben, müssen Sie es möglicherweise aufsaugen und weitermachen. Wenn Sie sich jedoch noch in der Planungsphase befinden, möchten Sie möglicherweise einen Schritt zurücktreten und sich fragen, warum Sie diese schwebende Seite überhaupt haben. Führen Sie den Benutzer in eine Sackgasse? Haben Sie irgendwo im Fluss eine Option oder Auswahl vergessen, die diese Möglichkeit ausschließen könnte? Ist dieser aufgabenorientierte Inhalt in einer themenorientierten Struktur? Könnte dies ein Fluss sein, wenn es derzeit "nur eine Seite" ist?

Ich kann # 2 für Sie hier nicht beantworten, aber für # 1 sollten Sie nicht Reinheit über Benutzerfreundlichkeit und Benutzererwartungen wählen. Wenn Sie eine gute Navigation einschließen, ist alles in Ordnung (lassen Sie sie nicht auf die Schaltfläche "Zurück" klicken!).

5
Joel Marsh

Haben Sie einen Link mit der Aufschrift "Zurück" auf Ihrer detaillierten Berichtsseite.

IMO, Sie sind immer noch sind auf der Registerkarte Gehaltsschecks. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das Klicken auf die aktive Registerkarte zulassen, da einige Benutzer durch Klicken auf die Registerkarte zu einer bestimmten Seite und nicht zu einer bestimmten Kategorie von Seiten gelangen.

3
you786

Wie wäre es mit der Implementierung eines Breadcrumb-Trails?

Gehaltsschecks> Scheck vom 27.09.12

1
Kyle

In diesem Fall würde ich empfehlen, zusätzliche Informationen in einem modalen Fenster aufzurufen. Auf diese Weise hat der Benutzer immer noch einen Kontext zu seinem Standort, aber Sie können zusätzliche Informationen anzeigen. Anstelle einer Zurück-Schaltfläche kann der Benutzer dann einfach den Inhalt verlassen. Beispiel:

image

1
Corey Campbell

Ich glaube nicht, dass es Verwirrung geben wird, wenn Sie die Ansicht "Details" als Teil der Registerkarte "Gehaltsschecks" betrachten.

Es ist sinnvoll, die Registerkarte "Gehaltsscheck" "angeklickt" zu lassen, aber oben in jeder Ansicht auch eine Art Beschriftung zu implementieren: "Alle Gehaltsschecks" und "Details zum Gehaltsscheck". Durch die Beschriftung können Benutzer die verschiedenen Bereiche Ihrer App besser verstehen. In diesem speziellen Fall ist auch eine Zurück-Taste sinnvoll.

0
Joel Salisbury