it-swarm.com.de

Wie kann eine Unterscheidung zwischen Aktionen, die sich auf die "reale Welt" auswirken, und Aktionen angezeigt werden, die nur die Informationen in der Anwendung betreffen?

Ich habe folgende Herausforderung:

Ich entwerfe eine Webanwendung, die IT-Komponenten verwalten soll. Bedeutung - Wenn der Benutzer eine IT-Komponente in der Anwendung erstellt oder eine vorhandene aktualisiert, wird diese Komponente auch an anderer Stelle im IT-System erstellt/aktualisiert (und kann daher auch auf andere Weise usw. aufgerufen werden). Diese Aktion hat also Konsequenzen für die "reale Welt" dieses IT-Systems. Auf der anderen Seite habe ich sehr ähnliche Aktionen zum Erstellen/Aktualisieren für andere IT-Entitäten in DER GLEICHEN Anwendung, die nur die Informationen zu diesen Entitäten nur innerhalb der Anwendung aktualisieren. Wenn diese Aktionen ausgeführt werden, ändert sich außerhalb der Anwendung nichts ...

Offensichtlich ist diese Situation auf technische Einschränkungen zurückzuführen, muss jedoch in der Benutzeroberfläche dargestellt werden, damit die Benutzer diesen Unterschied erkennen.

Wie würden Sie diesen Unterschied darstellen? Haben Sie ein Lösungsbeispiel für ähnliche Situationen? Ich habe die offensichtliche Möglichkeit in Betracht gezogen, Nachrichten anzuzeigen, aber Benutzer neigen dazu, diese zu ignorieren, daher suche ich nach etwas Intuitiverem und Sofortigerem ...

4
Olgaarsh

Wenn Sie, wie ich es verstehe, zwischen lokalen Änderungen und sozusagen "gespeicherten" Änderungen, die sich anderswo auswirken, unterscheiden müssen, würde 2-d gegen 3-d funktionieren. Damit meine ich, dass die wichtigeren Änderungen - die sich anderswo auswirken - mehr 3-D-Änderungen als ähnliche Änderungen für lokale Änderungen vornehmen.

Wenn die Prozesse ähnlich sind, ist es auch wichtig, die Ikonographie ähnlich zu halten, so dass so etwas die größere Bedeutung der zweiten hervorheben könnte.

0

Diese Frage ließ mich über Quellcodeverwaltungssoftware nachdenken, bei der es einen wichtigen Unterschied zwischen Änderungen am lokalen Code (auf dem Computer eines Entwicklers) und Änderungen gibt, die festgeschrieben und in das Repository zurückgeschoben werden, in dem andere Entwickler (und manchmal das ausgelieferte Produkt) gespeichert sind ) sind von den Änderungen betroffen.

Ein expliziter Commit- oder Live-Schritt kann ein gutes Modell für die Kommunikation sein, a) wann eine Änderung reale Auswirkungen hat und b) dass der Benutzer einen besonderen Schritt unternehmen muss, um diese Änderung zu beeinflussen.

2
Todd Sieling

Ich stimme Ihnen zu, reine Textinformationen reichen hier nicht aus, da sie selbst von erfahrenen Benutzern leicht übersehen werden können. Lassen Sie mich Ihr Problem umformulieren: Sie müssen ähnliche Aktionen (Verb) für verschiedene Ziele (Objekt) ausführen. Wie gehen wir im wirklichen Leben damit um ?

Das erste Prinzip hier ist das Gesetz der Nähe : ähnliche Eingaben werden zusammen gruppiert. Auf dem Panel eines Herdes haben Sie oft den Knopf für den Herd in größerer Entfernung als die Kochplatten. Dieser zusätzliche Abstand ermöglicht es uns, 2 Gruppierungen von Eingabeknöpfen zu sehen: 1 und 4. Wenn wir 4 Heizplatten oben sehen, ist es ziemlich klar, welche auf welches Ziel gerichtet ist.

Andere mögliche Unterscheidungen sind Farben und Formen: Fernbedienungen erlauben oft die gleichen Aktionen auf verschiedenen Geräten. Nur wenn zwei Fernbedienungen zu nahe beieinander liegen, können wir nicht entscheiden, welche für welche geeignet ist. Ansonsten konditionieren wir uns schnell, um sie zu erkennen (schwarz => TV, grau => HiFi).

Wenn Sie jedoch zu vielen dieser Variablen variieren, entsteht der Eindruck, dass sie nicht mehr ähnlich sind. Deshalb sehen alle Fernbedienungen auf den ersten Blick ähnlich aus: der Nummernblock, ein Ein-Aus-Schalter und viele andere Tasten.

Zurück zu Ihrer Anwendung : Sie können diesen Unterschied durch Platzierung (wie bei den FTP-Clients), Symbolfamilie (z. B. schwarz/weiß und farbig) oder codieren Hintergrundfarben. Oder andere Art der Texteingabe: 3D-Stil nur, wenn sie beispielsweise Netzwerkeinheiten ändern. Oder richten Sie den eingegebenen Text in den Eingaben nach rechts aus, wenn sie sich nicht nur lokal auswirken (was sich etwas seltsam anfühlt, aber diese Fremdartigkeit könnte an die Auswirkungen erinnern, die dies möglicherweise hat.)

Das Wichtigste dabei ist wahrscheinlich, konsequent zu bleiben. Der Kontrast muss klar und ausnahmslos sein. Andernfalls wird es mehr verwirren als helfen. Und wenn Sie können, fragen Sie Ihre Benutzer, wie sie über diesen Unterschied sprechen: Welche Begriffe, welche Metaphern verwenden sie? Wie stellen sie sich das vor? Haben sie ein klares Verständnis dafür, warum Ihre Anwendung zwischen diesen beiden "Modi" unterscheiden muss? Usw.

0
giraff

Ich bezweifle, dass Sie dieses Problem nur mit einem visuellen Design lösen können. Wenn die Benutzer mit den einzelnen Aktionen verwechselt werden können, treten möglicherweise viele Probleme auf. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass die Benutzer immer darauf achten, was sie ändern und wie sich jede Änderung auf ihre "reale Welt" auswirkt.

Können Sie einen Schritt zurücktreten und die Aktionen entfernen, die nur Informationen in der Anwendung betreffen? Ist das überhaupt möglich?

0
Emil

FTP-Clients sind möglicherweise ein guter Ort, um nach Änderungen in lokalen Ordnern (die nur die Version einer Datei des Benutzers betreffen) und Remote-Ordnern (die sich auf die Live-Site auswirken) zu unterscheiden.

Wenn jemand der Meinung ist, dass es sich lohnt, sie zu erkunden, kann ich mir einige ansehen, die ich herumliegen habe, und mit Screenshots darüber berichten.

Nur ein Gedanke - und etwas, das ich vor einem Jahrzehnt in einer ähnlichen Anwendung verwendet habe - enthält ein Wolkensymbol als Teil der Schaltflächen "virtuell" oder "Nur Informationen" und ein Symbol eines Gebäudes (wir haben ein Bild verwendet, das einfach ein Dach mit vier Spalten war darunter - eine Art Darstellung einer Bank oder eines offiziellen Gebäudes oder der Vorderseite der Akropolis ...), um mehr "reale/physische" Gegenstände zu bezeichnen.

Benutzer scheinen es ziemlich schnell zu verstehen, was was war, ohne (viel) Erklärung.

0

Wie Sie bereits erwähnt haben, ist die Unterscheidung sehr wichtig.

Es wäre ratsam, eine visuelle Gruppierung von Aktionen bereitzustellen. Haben Sie eine Art Kopfzeile für die Gruppen mit Hilfe oder Notizen, um die Ergebnisse der Aktion zu beschreiben.

0
rohan