it-swarm.com.de

WebApp-Benutzeranmeldebildschirm

Ich erwäge derzeit Optionen für einen Anmeldebildschirm für Web-/Intranetanwendungen, und dies scheint ein guter Ort zum Teilen zu sein.

Seit der Erstellung wurde nicht viel Arbeit in den aktuellen Bildschirm gesteckt und er existiert als Dropdown-Liste/Feld mit Benutzernamen (vollständiger Name), Passwortfeld und Anmeldeschaltfläche. Die Benutzer scheinen damit vertraut zu sein (da sie seit mehreren Jahren auf diese Weise existieren (sie können sich nachteilig auf Änderungen auswirken)), aber wenn sich die Anzahl der Einträge/Benutzer 200 nähert, muss dies möglicherweise erneut überprüft werden.

Ich habe beobachtet, dass einige Benutzer unter anderem "Schwierigkeiten haben", ihren Benutzernamen zu finden, obwohl einige Benutzer mit der Auswahl der Dropdown-Liste und der Eingabe ziemlich vertraut sind. Das System wird häufig in einer Fertigungskioskumgebung verwendet. Daher sollte die Eingabe möglicherweise minimal/minimiert sein.

Dieser Bildschirm kann unverändert bleiben und ich muss noch viele andere Dinge entwickeln (mehr Funktionen mit höherer Priorität), aber ich frage mich, ob es gute Alternativen oder Vorschläge gibt. Textfeld "Autocomplete"?

Diese Situation lässt mich folgende Fragen offen:

  • Gibt es "mentale Modelle" für Anmeldebildschirme?
  • Könnte es andere alternative Optionen für den Benutzernamen als Dropdown oder Textfeld geben?
  • Wie gehe ich mit dem Widerstand gegen Änderungen der Schnittstelle um?
  • Kann mich jemand auf gute Literatur zu Anmeldebildschirmen/mentalen Modellen verweisen?
2
Gavin

Nun, ein alternativer Benutzer könnte verstehen, dass Sie vielleicht versuchen könnten, das Textfeld mit dem Dropdown-Menü und dem Autosuggest zu kombinieren.

Sie haben also ein Textfeld mit Autosuggest und einem Drowdown-Pfeil daneben. Wenn Sie auf den Pfeil klicken, werden alle Benutzernamen angezeigt. Wenn Sie mit der Eingabe beginnen, wird die Liste auf die möglichen Benutzernamen reduziert.

wenn Sie keine Funktion hinzufügen möchten, um den Benutzer angemeldet zu halten, können Sie sich zumindest den Benutzernamen merken.

Nach meiner Erfahrung mit dieser Datenmenge ist jedoch ein Such-/Eingabefeld wirklich erforderlich.

Ich denke, der beste Weg, mit dem Widerstand gegen Veränderungen umzugehen, besteht darin, sie leicht anzusprechen. Benutzer sollten ein Dropdown-Menü haben, wie sie es früher getan haben, aber ich würde hoffen, dass sie versuchen, die neuen Funktionen zu nutzen und es zu genießen. Es kann auch sinnvoll sein, beim ersten Start einen Hinweis "Das ist neu" anzuzeigen. Google tut dies und zeigt Ihnen die neuen Funktionen. Auf diese Weise erhält der Nutzer eine Erklärung und kann die neuen Funktionen genießen, anstatt sich von ihnen verwirren zu lassen.

4
Lukas Oppermann

Im Allgemeinen werden mentale Modelle verwendet, um Aufgabensätze aufzuschlüsseln, damit Anforderungen an den Prozess erfasst werden können. Ich kenne keine, die spezifische UI-Empfehlungen abgeben.

Es ist besser, E-Mail oder Mitarbeiter-ID für die Anmeldeinformationen zu verwenden. Sie sind eindeutig im Vergleich zu einem Namen, der von vielen Personen geteilt werden kann. Das sollte leicht genug sein, um zu erklären, warum diese Änderung notwendig ist.

Ich empfehle keine automatische Vervollständigung für Anmeldebildschirme. Während eine Person dadurch nicht mehr auf das Konto einer anderen Person zugreifen kann, kann sich die Wahrnehmung, dass der Benutzer auf private Informationen zugreift, die von anderen Benutzern hinterlassen wurden, negativ auswirken.

1
Tucker

Wenn Ihr Anmeldebildschirm den Raum hat, wie wäre es, wenn Sie sie weening? Geben Sie eine leere Texteingabe neben Ihrem Dropdown-Menü ein und geben Sie folgende Formulierungen ein: Type your username or select it from the menu, then click 'Login'. Nehmen Sie nach einem Jahr das Dropdown-Menü weg ...

1
Bryan

Lukas Oppermann 's Vorschlag, ein automatisch vervollständigtes Textfeld zu verwenden, ist die Antwort ... Ich würde unter seiner Antwort einen Kommentar abgeben, habe aber nicht genug Wiederholungen, um dies zu tun. Könnte hinzufügen, dass Sie einen A/B-Test hinzufügen könnten, um zu sehen, mit der Option, die andere Schnittstelle zu verwenden. Es fällt mir schwer zu glauben, dass die Leute ein Dropdown mit mehr als 200 Artikeln wollen ... :-)

0
blunders

Ich denke, es gibt viele Antworten darauf, was man für das Design tun soll. Ich werde nur auf das Design antworten. Sie sollten die automatische Vervollständigung oder ein Textfeld verwenden, unabhängig davon, wie es aussieht. Der folgende Link bezieht sich nur auf das Design. Es gibt nur ein Textfeld. Sie sollten ein weiteres Textfeld für das Kennwort platzieren.

design hier anzeigen Design anzeigen

Jqtouch Preview Demo-Bildschirm (nur auf Safari anzeigen)

dies ist jedoch kein Anmeldebildschirm, sondern nur eine Ansicht des mobilen Bildschirms. Sie können dies dann an Ihre Anforderungen anpassen.

0
Pir Abdul

Melden sie sich immer als bestimmter Benutzer an? Wenn es sich um eine Intranetsite handelt, wird immer eine Art Single-Sign-On bevorzugt - dh der Benutzer meldet sich überhaupt nicht an, aber der Browser "gibt" stattdessen automatisch die Anmeldeinformationen des Betriebssystems auf - für eine nahtlose Anmeldung Erfahrung.

In einer Kioskumgebung ist die Anwendung selbst wohl die einzige Sicherheitsgrenze, nicht das Betriebssystem? Gibt es einen guten Grund, alle Benutzernamen in einer Liste oder durch automatische Vervollständigung anzuzeigen? Dh warum wurde das häufigere leere Textfeld ursprünglich verworfen? Ich denke es gibt einen guten Grund ^^

Bei Anmeldungen mit geringer Sicherheit kann manchmal nur ein eindeutiger PIN-Code oder ein Kennwort ohne Benutzernamen verwendet werden. Pull-Drucker verwenden dieses System in der Regel. Als Sicherheitsfan verspotte ich es, aber es scheint gut zu funktionieren, da ein Verstoß nur geringe Auswirkungen hat. Weitere Informationen zu den Funktionen des Systems und den Auswirkungen auf die höhere/niedrigere Sicherheit und identifizierbare Endbenutzer können hilfreich sein.

0
Oskar Duveborn