it-swarm.com.de

Web App auf PC & Tablet - Tablet Cue für scrollbares Panel?

Ich habe eine Web-App, die sowohl für PC- als auch für Tablet-Benutzer gedacht ist. Die App hat zwei Hauptfenster nebeneinander (eine Karte und eine Legende), und ich stelle fest, dass die "Bildlauffähigkeit" (habe ich gerade ein Wort erfunden?) Des Legendenfensters nicht sehr auffindbar ist auf dem Tablet wegen fehlender sichtbarer Bildlaufleisten.

Können Sie etwas empfehlen, das den Benutzer darauf hinweist, dass ein bestimmter Teil der Benutzeroberfläche scrollbar ist?

1
FMM

Eine Bildlaufleiste ist das klassische Erschwinglichkeitsmerkmal, das "Bildlauf mich!" obwohl sie auf mobilen Touch-Geräten hässlich/platzraubend (aber nicht ungewöhnlich) sein können. Auf einem Tablet verbraucht eine 7px-Bildlaufleiste jedoch nicht viel Platz und kann den hilfreichen Vorteil haben, zu zeigen, wie viel Inhalt vorhanden ist. Viele Android Apps zeigen eine "versteckte" Bildlaufleiste an, die nur angezeigt wird, wenn Sie einen Bildlauf durchführen, um Ihre Position in einem scrollbaren Element anzuzeigen.

Wenn Sie aus technischen Gründen keine Bildlaufleisten verwenden, können einige js und andere Tricks deren Verwendung zulassen, z. B. iscroll JS .

Wenn Bildlaufleisten aus nicht technischen Gründen unerwünscht sind, müssen Sie die Bildlauffähigkeit vorschlagen. Dies kann unelegant erfolgen, indem einem Benutzer direkt mitgeteilt wird, dass X beim ersten Besuch scrollbar ist. Subtile Hinweise sind jedoch eine ansprechendere und praktischere Methode. Versuchen Sie klar zu machen, dass sich etwas unter der Falte befindet. Wenn sich der Text über die Falte hinaus erstreckt oder ein anderes Element teilweise verdeckt ist, erhalten Benutzer schnell den Hinweis (balancieren Sie dies mit der Ästhetik, verbergen Sie wichtige Dinge nicht absichtlich durch die Falte).

Ein interessantes Beispiel für diesen Vorschlag ist Website von Cultural Soliton , wie @RogerAttril es im Chat formulierte,

Die Bildlaufleiste ist nicht der einzige Hinweis auf dieser Seite: - Die Kreise im Hintergrund gehen unter die Falte - wie etwas, das von unten sprudelt

3
Ben Brocka

Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Teil des Inhalts abgeschnitten wird und dies bedeutet, dass es sich um einen scrollbaren Bereich handelt, können Sie jederzeit einen subtilen Schlagschatten im unteren Teil des Bereichs von unten nach oben hinzufügen. Es impliziert unbewusst, dass unten etwas mehr ist. Es hängt auch vom Design ab, ob die Fenster maximiert sind und die Ränder des Tablets berühren - es könnte funktionieren. Um sie auf begrenzten Gebieten mit Rändern zu haben, ist möglicherweise ein anderer Ansatz erforderlich.

0

Ich würde zustimmen, dass die Bildlaufleiste der bekannteste Hinweis ist, aber eine Schaltfläche "Mehr anzeigen", "Weniger anzeigen" könnte funktionieren, wenn die Liste nicht lange verrückt ist. Dies kann ohnehin besser sein, da das erwartete Verhalten auf Mobilgeräten möglicherweise nicht darin besteht, zu scrollen und nur die Seite zu scrollen. Es ist auch schwierig für Leute, einen Bereich mit dem Finger zu scrollen, aber eine andere Stelle zu berühren, um die Seite zu scrollen. In jedem Fall würde ich einen Usability-Test durchführen, um herauszufinden, ob Ihre Lösung funktioniert.

0
srgtick