it-swarm.com.de

Was ist mit dem Vorschaufenster los? Warum oder warum nicht in internen Web-App-Messaging-Systemen

Ich bin dabei, eine App mit internem Messaging (ala Facebook) neu zu gestalten und bin nur neugierig, von der UI-Community einen Beitrag zum Konzept der "Vorschaufenster" zu erhalten.

Es scheint, dass die Mehrheit der sehr beliebten Webanwendungen sich dafür entscheidet, KEIN Vorschaufenster zu verwenden. LinkedIn und Facebook haben es nicht. Ich glaube, Google Mail hat es, aber der Benutzer verwendet standardmäßig eine Ansicht ohne Vorschaufenster. Twitter scheint mit der Implementierung von New Twitter in Richtung eines Vorschaufensters zurückgekehrt zu sein.

Hat jemand Artikel/Artikel/Recherchen zu diesem Thema gelesen? Ich wäre gespannt, warum einige dieser Entscheidungen von einem UX/UI-Standpunkt aus getroffen werden.

Ich würde auch gerne Ihre Meinung hören.

4
bgadoci

FWIW, ich mag Vorschaufenster aus zwei Gründen sehr:

  • Beim aktuellen Stand des Webs ist es überraschend, wie oft das, was Sie erhalten, nicht ganz das ist, was Sie erwartet haben. Eines Tages werden wir vielleicht WYSIWUG ​​in Webbrowsern haben, aber ehrlich gesagt, aber wir sind noch nicht da.

  • Wenn ich etwas Korrektur lese, das ich geschrieben habe, mache ich das jetzt immer mit der Vorschau anstelle des Bearbeitungsfeldes. Bevor ich damit anfing, fand ich oft einen Tippfehler oder ein fehlendes Wort nach Ich habe einen Artikel oder einen Beitrag eingereicht. Nachdem ich die Vorschau zum Korrekturlesen verwendet hatte, gingen die Tippfehler erheblich zurück.

Meine Lieblingsimplementierung der Vorschau ist hier bei Stack Exchange. Mir ist klar, dass es sich nicht um ein separates Fenster oder Popup-Fenster handelt, aber angesichts der durchschnittlichen Länge der Beiträge sehr funktional.

1
Hisham