it-swarm.com.de

Unterstriche vs. Bindestriche in URLs

Ich versuche, eine Seitennamenskonvention zu entwickeln, damit jede Seite in einer Webanwendung, die ich entwickle, die menschlichste URL hat, die möglich ist. Die aktuelle URL-Struktur der Webanwendung lautet:

http://foo.example.com/webapp/pageName

Der einzige Teil der URL, den ich ändern werde, ist pageName. Die Anwendung ist ein grundlegendes CRUD-System und verfügt über eine Benutzeroberfläche, die hauptsächlich aus Formularen und Listen besteht. Es gibt sowohl objekt- als auch aufgabenorientierte Seitennamen - z. addEvent, eventManager, eventReview, imageUploader, editEvent, addItem, editItem, bulkAddItems, bulkEditItems usw. Angesichts dieser Einschränkungen wäge ich einige verschiedene URL-Stile für diese Seitennamen ab:

  1. Die aktuelle camelCase-Konvention, die Namen wie die oben aufgeführten erzeugt. Dies ist einfach ein Überbleibsel aus früheren Entwicklungen; Die Seiten wurden wie Variablen benannt, ohne viel über ihre UX-Auswirkungen nachzudenken.
  2. Silbentrennung, erzeugt Seitennamen wie:
    EIN. http://foo.example.com/webapp/add-event, http://foo.example.com/webapp/event-manager, oder
    B. http://foo.example.com/webapp/Add-Event, http://foo.example.com/webapp/Event-Manager
  3. Erstellen Sie mithilfe von Unterstrichen Seitennamen wie:
    EIN. http://foo.example.com/webapp/add_event, http://foo.example.com/webapp/event_manager, oder
    B. http://foo.example.com/webapp/Add_Event, http://foo.example.com/webapp/Event_Manager

Stack Exchange und Smashing Magazine verwenden einen ähnlichen Stil wie 2A, z.
- http://ux.stackexchange.com/questions/9093/senior-usability-and-navigation
- http://www.smashingmagazine.com/2011/07/25/email-is-still-important-and-here-is-why/

Wikipedia verwendet Stil 3B, z.
- http://en.wikipedia.org/wiki/Extreme_Programming

Ich neige zu Stil 3B. Der Seitenname wird durch Großschreibung hervorgehoben, und der Unterstrich scheint ein klarerer und intuitiverer Worttrenner zu sein als der Bindestrich.

Was denken andere? Inwieweit eignen sich diese verschiedenen URL-Stile besser für UX, je nachdem, für welche Art von Webanwendung (Blog, Q & A-Site, Enzyklopädie, was haben Sie) sie verwendet werden?

20
jqp

Wenn Sie nach den SEO-freundlichsten URLs suchen, die auch von Menschen gelesen werden können, würde ich empfehlen, alle URLs mit Bindestrich und Bindestrich zu verwenden, da dies Google empfiehlt dies in der Dokumentation zu den Webmaster-Tools . Wenn SEO für Ihre Web-App jedoch keine Rolle spielt (wenn beispielsweise alles hinter einer Anmeldeanforderung steht), können Sie einen beliebigen Deliminator verwenden.

Ich würde dringend empfehlen, dass Sie Kamelfall-URLs vermeiden, es sei denn, Sie sind bereit, die URLs auch ohne korrekte Großschreibung zu akzeptieren ... nichts ist frustrierender für a Benutzer, als aufgefordert zu werden, zu www.example.com/FooBar.html zu gehen und eine 404 zu erhalten, wenn sie stattdessen www.example.com/foobar.html eingeben (und ja, das passiert wirklich ... einige der älteren Systeme bei mir Arbeitsplatz tun dies, und es ist widerlich!)

36
Daniel Newman

Die Teile der URL unter dem Stammdomänennamen unterscheiden auf UNIX-Webservern im Allgemeinen zwischen Groß- und Kleinschreibung und auf Windows-Webservern nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Einige Unix-Webserver verwenden das Apache mod_speling-Modul, um nach einem alternativen Fallmix zu suchen, wenn die angegebene URL nicht gefunden wird.

Um die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers "404-Seite nicht gefunden" zu verringern, können Sie selbst eine 404-Seite erstellen, die die nicht gefundene URL in Kleinbuchstaben schreibt und auf ihre Existenz überprüft. Wenn diese gefunden wird, leiten Sie die Seite um. Das ist eine kleine Funktion, über die niemand etwas wissen muss.

Aber dieser kleine Tweak wird viel schwieriger, wenn Sie CamelCase oder MixeD_CasE in Ihren URLs haben, weil es einfach ist, alles automatisch in Kleinbuchstaben zu schreiben - nicht so einfach, Kleinbuchstaben zu entfernen!

Gehen Sie für 2A. Machen Sie das Leben ab dem ersten Tag flexibler und verringern Sie später das Risiko von Kopfschmerzen.

2
Roger Attrill