it-swarm.com.de

Angemessene Granularität bei einer Kartensortierung für eine Web-App

Welche Granularität ist beim Zusammenstellen einer Kartensortierung für eine Webanwendung für jede Karte angemessen?

Ist die Funktion "E-Mail an eine Verteilerliste weiterleiten" beispielsweise detailliert genug, oder sollte diese Funktionalität noch weiter unterteilt werden?

1
Joel Garfield

Die Frage ist - ist diese Funktion für jeden, der Ihre Kartensortierung vornimmt, relevant und verständlich? Ich denke, Ihr Beispiel wäre theoretisch eine gute Karte. Hier sind einige Worte von einem echten Experten:

Donna Spencer hat ein großartiges Buch mit dem Titel Kartensortierung geschrieben, und sie hat ein Vorläuferartikel , das Folgendes enthält:

Granularität und Stichprobeninhalt.

Für die Karten ausgewählte Inhalte können einzelne Seiten, Funktionen, kleine Gruppen von Seiten oder ganze Abschnitte der Website sein. Seien Sie konsistent mit der von Ihnen gewählten Granularität. Den Teilnehmern fällt es schwer, Inhalte auf verschiedenen Granularitätsstufen zu gruppieren.

Wenn Sie kleine Gruppen von Seiten oder Abschnitten der Site verwenden, stellen Sie sicher, dass die Gruppen aus Elementen bestehen, die zusammengehören. Fügen Sie beispielsweise keine Gruppierung von "Medienmitteilungen" hinzu, da dies möglicherweise nicht für Benutzer und deren Aufgaben geeignet ist (sie bevorzugen möglicherweise die Gruppierung einzelner Medienmitteilungen mit anderen Seiten mit ähnlichen Themen). Fügen Sie stattdessen einige einzelne Medienmitteilungen hinzu und sehen Sie, was die Teilnehmer mit ihnen machen.

Der Inhalt für die Kartensortierung sollte repräsentativ für die Site sein (oder den Teil der Site, den Sie untersuchen). Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Inhalt so ähnlich ist, dass Gruppierungen gebildet werden können. Wenn der ausgewählte Inhalt zu unterschiedlich ist, können die Teilnehmer keine natürlichen Gruppierungen erstellen.

2
Mark D