it-swarm.com.de

Wie kann ich die tatsächliche Bandbreitennutzung meines VPS überwachen?

Ich habe einen VPS, der wegen Bandbreitenbeschränkung gesperrt ist. Im DirectAdmin-Bericht hat sich die Bandbreitennutzung nicht geändert, und alles ist normal (die Bandbreitennutzung beträgt weniger als 4 GB und meine Beschränkung beträgt 250 GB). Im Bericht meines Serverunternehmens wird VPS jedoch mit etwa 1,5 TB verwendet. Bandbreite nur in 4 Tagen!

Wie kann ich ein Problem finden, wenn die Bandbreitennutzung im direkten Administratormodus normal ist und ich vor 4-5 Monaten keinen anderen Dienst in meinem VPS installiere? Darf ich meine Bandbreite und Ports mit anderen Tools überwachen ?!

SERVERDETAILS: Öffnen Sie VZ - Cent OS - Festplatte: 10 GB - BW: 250 GB/Monat - CP: DirectAdmin - Ich habe Root - Zugriff. 1 dedizierte IP.

In meinem Server-Unternehmensbericht verwendete Bandbreite: über 1,6 TB in 4 Tagen.

In meinem DirectAdmin-Bericht verwendete Bandbreite: Lessthan 5 GB.

3
Danial Samiei

Sie können ein Dienstprogramm installieren, das die über die Netzwerkschnittstelle übertragenen Bytes zählt, z. B. vnStat . Installationsanweisungen für CentOS sind hier.

Beachten Sie, dass Sie auf diese Weise nicht überprüfen können, wie viel Bandbreite Sie verwendet haben, bevor Sie es installiert haben. Sie können es daher nicht verwenden, um die von Ihrem Hosting-Unternehmen dieses Mal gemeldete Zahl anzufechten.

Möglicherweise ist DirectAdmin protokolliert die Bandbreitennutzung für Folgendes nicht :

  • Pop/Imap.
  • Datenübertragungen aus Skripten, z. B. Uploads/Downloads von Code innerhalb eines Skripts.
  • SSH-Level-Befehle wie wget.
  • Service-Updates mit Custombuild, Yum, Apt-Get.
  • Netzwerkverkehr auf niedriger Ebene, Pings usw.

Von diesen ist es möglich, dass das Herunterladen/Hochladen von E-Mail- und Skriptdateien erheblich zu Ihrer Gesamtbandbreite beiträgt. Ich schlage vor, dass Sie Ihr Hosting-Unternehmen bitten, zu bestätigen, wo die Bandbreite dieses Mal verwendet wird, und dass Sie sie in Zukunft selbst mit vnStat protokollieren, damit Sie bei Bedarf zukünftige Berichte anfechten können.

4
Nick

Ich benutze nload http://pkgs.repoforge.org/nload/ das ist geringes Gewicht, geringe Anzahl von Abhängigkeiten, Konsole gui, verwendet den Ascci-Modus und überwacht jede Schnittstelle. Ein Beispiel für die Eingabe:

Device eth0 [10.95.x.x] (1/3):
======================================================================
Incoming:
                                                   Curr: 872.00 Bit/s
                                   *        *      Avg: 1.14 kBit/s
                                  **  ***********  Min: 872.00 Bit/s
                               ******************  Max: 1.72 kBit/s
                             ********************  Ttl: 1.41 GByte
Outgoing:
                                 *         *       Curr: 6.95 kBit/s
                             ********************  Avg: 6.40 kBit/s
                             ********************  Min: 5.26 kBit/s
                             ********************  Max: 6.95 kBit/s
                             ********************  Ttl: 2.18 GByte

Versuch es

0
albertoiNET