it-swarm.com.de

So löschen Sie Dateien in Visual Studio-Befehlszeile für die Vorbereitung von Ereignissen

Ich versuche, Dateien in meiner $(TargetDir) in Visual Studio zu löschen, bevor Sie ein Projekt erstellen.

Wie müssen Sie die Befehlszeile formatieren, um dieses Problem zu umgehen, das ich unten bekomme? alt text

54
Sung M. Kim

Versuchen

cd $(TargetDir)
del *.tif

Wie Jvenema darauf hinweist, wird Ihr $ (TargetDir) zu einem Pfad erweitert, der Leerzeichen in den Ordnernamen enthält, wodurch der Löschbefehl beschädigt wird.

71
Eoin Campbell

Am Ende habe ich rd /s /q "$(TargetDir)" benutzt, um das Verzeichnis zu löschen. Soweit ich weiß, funktioniert es.

25
tuck

Versuchen Sie, Anführungszeichen um das Verzeichnis hinzuzufügen.

14
jvenema

Sie müssen del "$(TargetDir)*.tif" schreiben, weil der Verzeichnispfad leer ist.

11
Václav Dajbych

Alte Frage, aber ein paar Dinge:

del "$(TargetDir)*.tif" /q

1)/q ist für Ruhe. Andernfalls gibt del cmd die Meldung "... Sind Sie sicher (J/N)?" was dem Build nicht gefällt.

2) Wie viele angegeben haben, "" um das targetDir nach möglichem Speicherplatz im Zielverzeichnis "".

1
Sudip Shrestha

wM-Prozess wo name='chromedriver.exe' delete

0
Meg-90