it-swarm.com.de

Mit Tastaturkürzeln durch den Code navigieren

Ich fange an, das Bedürfnis zu verspüren, Code mit Tastaturkürzeln schnell durchzuarbeiten, um schneller dort anzukommen, wo ich Änderungen vornehmen möchte (ohne die Maus zu benutzen oder lange gedrückt zu halten)  und ).

Ich benutze bereits einige:

  • Home - erste Position in der aktuellen Zeile

  • End - Letzte Position in der aktuellen Zeile

  • Ctrl + Home - erste Zeile des gesamten Codes

  • Ctrl + End - letzte Zeile des gesamten Codes

  • Page Up - Gleiche vertikale Position, ein Bildschirm darüber

  • Page Down - Gleiche vertikale Position, ein Bildschirm darunter

  • Ctrl + Page Up - Erste Zeile im aktuellen Bildschirm

  • Ctrl + Page Down - Letzte Zeile im aktuellen Bildschirm

  • Ctrl +  /  - Wort für Wort überspringen

Was haben Sie ?

Ich benutze Visual Studio. (aber ich bin offen für jede Antwort, da ich andere vielleicht bald gebrauchen kann)

obs: Ich habe Stackoverflow durchsucht und weder eine nette Frage mit diesem Inhalt noch eine Liste mit Tastaturcodesuchen gefunden. Wenn es wiederholt wird, tut es mir leid, dass ich es nicht gefunden habe. Ich bin hier in meinen besten Absichten.

Bei dieser Frage geht es NICHT nur um Verknüpfungen, sondern auch darum, Code mit Verknüpfungen durchzuarbeiten.


Antworten, die bisher zu der Frage passen:

  • Ctrl + - - springt zur letzten Cursorposition

  • Ctrl + Shift + - - springt zur nächsten Cursorposition

  • Ctrl + F3 - Springt zum nächsten Vorkommen des Wortes, in dem sich der Curson befindet

  • Shift + F3 - Wie oben, rückwärts.

  • F12 - Wechselt zur Definition der Methode/Variablen, in der sich der Cursor befindet

  • Ctrl + ] - Springt zur passenden Klammer und wählt

Ich werde mehr Werbung machen, da es Antworten gibt.

62
Marcelo

Für Visual Studio Ctrl + - ist von unschätzbarem Wert (Sprung zur letzten Position).

31
Heinzi

Ctrl + F3 um das nächste Vorkommen eines Wortes zu finden, in dem sich Ihr Cursor befindet. Also, wenn Sie auf die erste Instanz des Wortes "Vorkommen" in meinem Beitrag geklickt und gedrückt haben Ctrl + F3, es würde dich zum zweiten bringen.

12
Ben Collier

Ich verwende viele Tastenkombinationen in Visual Studio und auch viele Alt-Tasten-Menünavigation.

Ctrl / ShiftF3 Um die Suche zu wiederholen, suchen Sie rückwärts

CtrlF3 um nach dem aktuellen Wort zu suchen.

F12 um zur Definition des aktuellen Wortes zu springen.

CtrlF um das Suchfenster zu öffnen

Ctrl] zu einer passenden Klammer springen

ShiftCtrl] um zu einer passenden Klammer zu springen und zu wählen

Ich finde auch, ich neige dazu, die zu verwenden ALT-Taste zum Navigieren in den Menüs. Da Sie die Unterstreichungen sehen können, ist das Lernen einfach. Beispiel: Alt-EFI (Bearbeiten/Suchen und Ersetzen/In Dateien suchen) führt Sie zum Suchen in Dateien. Alt-L Dann gelangen Sie zur Auswahlliste. Mit 3 Pfeiltasten können Sie nach In Projektmappe suchen oder mit 4 nach In Projekt suchen.

Es gibt auch die Lesezeichen-Verknüpfungen CTRLKK ein Lesezeichen umschalten, CTRLKL um sie alle zu löschen, CTRLKN für den nächsten und CTRLKP für die vorherige.

Einige der Leute, mit denen ich arbeite, mögen Regionen sehr, aber das tue ich nicht CTRLML öffnet alle regionen. Ich benutze jedoch gerne CTRLMM einen Codeabschnitt minimieren. Es ist sehr praktisch, die aktuelle Methode zu reduzieren, die reduzierte Methode auszuwählen und das Ganze in die Zwischenablage zu kopieren. CTRLMO wird alles auf Definitionen reduzieren, was gelegentlich Nizza ist.

10
Pete McKinney

Alt + Up Arrow und Alt + Down Arrow sind erstaunliche Befehle. Sie bewegen Linien auf und ab. Spart eine Menge Tastenanschläge und Sie müssen Ihre Zwischenablage nicht überladen. Es funktioniert sogar bei mehrzeiliger Auswahl.

Alt + Shift + Arrow key Damit können Sie eine Blockauswahl treffen. Was viele nicht wissen, ist, dass bei Auswahl eines vertikalen Blocks (mit einer Breite von Null) und Eingabe alle Zeilen gleichzeitig eingetippt werden. Extrem nützlich.

Wenn Sie mehrere Zeilen mit demselben Inhalt füllen möchten, können Sie ihn in die Zwischenablage kopieren, eine vertikale Blockauswahl über mehrere Zeilen hinweg treffen und gleichzeitig in alle Zeilen einfügen. Dies kann auch dazu dienen, mehrere Zeilen gleichzeitig anzuhängen und in eine Auswahl rechts neben dem vorhandenen Text einzufügen.

Ctrl+Del löscht das nächste Wort. Befindet sich jedoch nach dem Cursor ein Leerzeichen, wird das gesamte Leerzeichen gelöscht. Normalerweise ist das, was Sie wollen, wenn Sie den Cursor an der richtigen Stelle haben und der Text rechts davon ist und das nächste Wort zum Cursor gezogen werden muss.

Ctrl+Backspace löscht das vorherige Wort. Nicht besonders nützlich, aber eine gute, wenig genutzte Verknüpfung. Ich sehe die ganze Zeit, wie Leute die Rücktaste drücken.

Obwohl nicht unbedingt eine Tastenkombination, wenn Sie halten Alt Wenn Sie irgendwo in den Texteditor klicken, wird der Cursor dorthin bewegt. Bei der Eingabe werden automatisch Leerzeichen oder Tabulatoren eingefügt, damit dieser Text dort angezeigt wird.

8
doug65536

F12 = Gehe zu Definition der Methode/Variable Cursor ist in. Funktioniert gut kombiniert mit Heinzi's Ctrl + - Antworten Sie, um die Definition der Methode anzuzeigen, und kehren Sie dann schnell zu der Stelle zurück, an der Sie sie verwendet haben.

4
rosscj2533

Alt +  , Alt + 

Springt zum nächsten, vorherigen Codeblock (Methode, Klasse usw.). Befindet sich möglicherweise nur in ReSharper.

2
ResharperUsr

Ehrlich gesagt, sehne ich mich nach dem Tag, an dem VisVim an einem Punkt angelangt ist, an dem ich es für Visual Studio kaufen kann (<3 VI Tastaturbefehle).

Der Befehl, den ich in Vis Studio am häufigsten verwende, ist Ctrl + D, die ich Edit.GotoFindCombo zugeordnet habe

1
the_e

In Visual Studio, aber mit vielen ReSharper-Verknüpfungen. Einige, die ich benutze:

  • Ctrl + N - Gehe zum Tippen

  • Ctrl + Shift + N - Gehen Sie zur Datei

  • Ctrl + Shift + Alt + N - Gehe zum Symbol

  • Ctrl + F12 - Gehe zur Methode (in der aktuellen Datei)

  • Ctrl + B (oder Ctrl + Klicken) - Zur Erklärung gehen

  • Ctrl + Shift + T - Zur Typdeklaration gehen

  • Alt + F7 - Verwendung finden (oder zur Verwendung gehen, wenn nur eine)

In den ersten vier Fällen gibt mir Resharper ein Dropdown-Menü mit Optionen, die während der Eingabe gefiltert werden. Alle unterstützen Platzhalter (*) und Kamelhöckernavigation (Eingabe von SPI filtert nur nach Elementen wie SinglePassengerInfo usw.).

1
David Hedlund
0
David Basarab

Über 100 Antworten auf diese Frage finden Sie hier:

Bevorzugte Tastaturkurzbefehle für Visual Studio

0
DOK