it-swarm.com.de

Einschränkungen von Visual Studio 2012 Express Desktop

Ich bin dabei, zu entscheiden, ob Sie Visual Studio 2012 Express für Desktop verwenden oder eine Einzelhandelsversion von Visual Studio 2012 Professional für mein Desktopprogramm erwerben möchten. Das Programm wird unter Verwendung von C # erstellt, obwohl Teile davon F # enthalten können.

Nach meinem bisherigen Wissen unterstützt die Express Edition NuGet, Unit Testing und Code Analysis. Es wird erwähnt, dass ein Teil der verwendeten Code Analysis-Regeln verwendet wird, aber ich bin nicht sicher, wie sie mit der Professional Edition sowie mit FxCop/StyleCop verglichen werden.

Ich gehe davon aus, dass die Express Edition keine Unterstützung für Erweiterungen hat, aber die einzige Erweiterung, die mich wirklich interessierte, war NuGet. Ich gehe außerdem davon aus, dass keine TFS-CAL enthalten ist, obwohl eine Verbindung zu TFS hergestellt werden kann. Dies ist wiederum kein Problem, da ich Perforce für die Quellcodeverwaltung verwende. Ich verstehe auch, dass diese Version nur auf Desktop-Anwendungen beschränkt ist, aber bisher nur C++ und C # erwähnt hat. Unterstützt es F #?

Kann mir jemand auf andere Einschränkungen von 2012 Express for Desktop hinweisen? Gibt es Lizenzbeschränkungen für die Entwicklung einer kommerziellen Anwendung?

In der Vergangenheit hat MS Express-Editionen als Teil des Versionsvergleichs mit einbezogen. Als sie jedoch ihre Website für 2012 aktualisierten, trennten sie die Express-Editionen heraus und boten wenig bis kein Detail.

78
Salec

Es gibt nur wenige Einschränkungen, die ich feststellen kann: Zunächst gibt es verschiedene IDEs für unterschiedliche Zwecke 

  • Visual Studio Express 2012 für das Web.
  • Visual Studio Express 2012 für Windows 8
  • Visual Studio Express 2012 für Windows Desktop.
  • Visual Studio Team Foundation Server Express 2012

Express-Editionen der IDE lassen die folgenden in den Professional-Editionen enthaltenen Funktionen aus

  • Multi-Unit-Test-Framework und Refactoring-Unterstützung

  • Statische Codeanalyse, Profilerstellung sowie Bearbeitung und Debugging von HLSL

  • Unterstützung für Erweiterungen von Drittanbietern (obwohl die Erweiterungs-Manager-Funktion noch vorhanden ist)

  • OpenMP-Unterstützung

Es gibt jedoch nur wenige positive Aspekte, die ich 2012 auslote: Im Gegensatz zur vorherigen Version 

  • Lösung ist erlaubt, Sie können mehrere Projekte in einer einzigen Lösung erstellen.
  • Unterstützung für 64-Bit-Compilations ist vorhanden.

Wenn Sie in einem Einzel- oder weniger als 5-Personen-Team arbeiten, ist Express der Weg zu gehen .. 

57
Manasvi Sareen

Da Sie bei der Registrierung einen Produktschlüssel erhalten, wird Ihrer Meinung nach bestätigt, dass Sie VS 2012 Express nach Belieben verwenden können.

http://www.Microsoft.com/visualstudio/deu/downloads#d-2010-express say: 

"Nach der Installation können Sie dieses Produkt bis zu 30 Tage lang testen. Sie müssen sich registrieren, um nach 30 Tagen einen kostenlosen Produktschlüssel für den laufenden Gebrauch zu erhalten."

12

"Productivity Power Tools 2012" kann nicht auf der VS2012 Express Edition installiert werden. Daher stehen Funktionen wie "Entity Framework Reverse Engineer Code First" nicht zur Verfügung. 

6
serop

Portable Class Libraries werden in Expressversionen nicht unterstützt. (Sie können auf PCL-DLLs verweisen, Sie können einfach nicht mit PCL-Projekten arbeiten.)

3
Alyce

F # ist für VS Express 2012 für Web verfügbar

http://blogs.msdn.com/b/fsharpteam/archive/2012/09/12/mitteilung-der-freigabe-von-funktools-für-visual-studio-express-2012-for-web. aspx

Es sieht so aus, als ob NuGet mit VS 2010 Express Web gearbeitet hat, also würde ich erwarten, dass es mit 2012 funktioniert

http://docs.nuget.org/docs/start-here/nuget-faq

Professional bietet Ihnen viele Werkzeuge zur Profilerstellung und statischen Analyse. Ich konnte nicht herausfinden, wie sich die FxCop-Regeln unterscheiden.

0
Ade Miller