it-swarm.com.de

Die Bereitstellungstask für Visual Studio 2010 ist fehlgeschlagen

Ich versuche, die 1-Click-Veröffentlichungsfunktion von VS2010 zu verwenden, um eine Testsite von meinem Laptop auf meinem Server bereitzustellen. Ich habe die Firewall auf beiden Computern deaktiviert, und der MS-Bereitstellungsdienst ist auf meinem Laptop und auf dem Server aktiv.

Wenn ich jedoch versuche, von VS2010 auf meinem Laptop zu veröffentlichen, erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

Fehler 1 Webbereitstellungs-Task ist fehlgeschlagen (Remote-Agent (URL https://192.168.1.181/:8172/msdeploy.axd?site=LocationsTest ) konnte nicht kontaktiert werden auf dem Zielcomputer.)
Die angeforderte Ressource ist nicht vorhanden oder die angeforderte URL ist falsch.
Fehlerdetails:
Der Remote-Agent (URL https://192.168.1.181/:8172/msdeploy.axd?site=LocationsTest ) konnte nicht kontaktiert werden. Stellen Sie sicher, dass der Remote-Agent-Dienst auf dem Zielcomputer installiert und gestartet ist.
Es wurde eine nicht unterstützte Antwort empfangen. Der Antwortheader 'MSDeploy.Response' war '', aber 'v1' wurde erwartet.
Der Remote-Server hat einen Fehler zurückgegeben: (404) Not Found. 0 0 Test.Web

Irgendeine Idee, was ich hier falsch mache?

64
Cranialsurge

Vergewissern Sie sich, dass der WMSvc-Dienst (Web Management Service) auf "Auto" (und gestartet) gesetzt ist. Wenn Sie diesen link

39
beatn1ck

Visual Studio neu starten .

Ich hatte dieses Problem gelegentlich, nachdem ich gerade eine WebApp erfolgreich auf einem Server bereitgestellt hatte, auf dem IIS 7.5 ausgeführt wurde. Da eine Bereitstellung/Veröffentlichung auf dem Server kurz vor dem Auftreten dieses Fehlers erfolgreich durchgeführt wurde, gab es offensichtlich wenig, was bei der Serverkonfiguration/-konfiguration schief gegangen sein könnte (es sei denn, die vorherige erfolgreiche Bereitstellung hat etwas schrecklich falsch gemacht und einige Konfigurationsparameter entfernt der Server).

Nach dem Neustart des Servers wurde überprüft, ob der Webverwaltungsdienst und der Webbereitstellungsdienst ordnungsgemäß ausgeführt wurden, und es wurde vom cUrl-Tool überprüft, dass ein GET der Datei MsDeploy.axd erfolgreich war. Es blieb nur noch eine Aufgabe. Starten Sie Visual Studio neu. Der magische Neustart von VS Publish funktionierte wieder. Alles für sich. Magisches Zeug, diese Webbereitstellung :)

72
bhavinb

Stellen Sie sicher, dass Sie Site/Application im Veröffentlichungsprofil richtig eingestellt haben: Publish profile dialog in Visual Studio 2010

Sie erhalten dieselbe Fehlermeldung, wenn Sie den Site- oder Anwendungsnamen falsch buchstabieren.

18
Pavel Chuchuva

Obwohl viele verschiedene Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, dazu beitragen können, den 404 zu bekommen, habe ich ihn für meine Zwecke gelöst.

  1. Wählen Sie bei der Installation/Neuinstallation des WebDeploy-Installationsprogramms die Option Benutzerdefiniert/Ändern und stellen Sie sicher, dass die Verwaltungsdienst-Delegierungs-Benutzeroberfläche eine der installierten Optionen ist. Sie wird nicht standardmäßig installiert, ist jedoch erforderlich, damit WebDeploy funktioniert (Installationsfehler).
  2. Verwenden Sie das neue Management Service Delegation-Symbol im Serverknoten des Managers IIS, um die Rolle "Anwendungen mit Inhalt bereitstellen" hinzuzufügen, und übernehmen Sie die Standardeinstellungen. Möglicherweise möchten Sie jedoch auch eine "Ausführen als" -Einstellung für einen Benutzer festlegen, der über die Berechtigung zum Ändern der IIS -Einstellungen verfügt.
  3. Starten Sie den Webverwaltungsdienst neu.

Danach funktioniert alles gut. Angenommen, der Webverwaltungsdienst ist korrekt eingerichtet (meiner ist so konfiguriert, dass er Remoteverbindungen akzeptiert, der Firewall-Port wurde geöffnet und der Benutzer, mit dem ich hochlade, wurde zu jeder einzelnen Site hinzugefügt, für die ich die Bereitstellung durchführen möchte (mithilfe von IIS Manager-Berechtigungssymbol in jedem Standortknoten im IIS Manager)).

13
simbolo

Das Problem bestand darin, dass WebDeploy installiert war, bevor die Web Management Service-Funktion auf einem Windows 2008-Server aktiviert war. Deinstallieren Sie Web Deploy nach der Installation des Web Management Service vollständig. Dann installieren Sie den Harz und stellen Sie sicher, dass alle Komponenten des Pakets ausgewählt sind.

Nach der Neuinstallation konnten wir sofort von meinem lokalen Computer und auch von unserem CI auf dem Server veröffentlichen.

Nach dem Lesen der anderen Antworten ein paar Punkte zu beachten:

  • Wenn Sie einen Fehler 404 erhalten, ist das Problem nicht ein Sicherheitsrisiko.
  • Wir mussten Visual Studio nicht neu starten, damit diese Änderung wirksam wird.
  • Durch die Neuinstallation werden die Dienste automatisch gestartet. Diese Einstellung sollte nicht vorgenommen werden.
11
Nick

Ich konnte dasselbe Problem beheben, als ich die "Service-URL", die "Windows-Verwaltungsdienst" verwendet, geändert hat:

https://ExampleURL:8172/msdeploy.axd?site=SiteName

zu diesem, der stattdessen "Remote Agent Service" verwendet: 

http://ExampleURL

Danach hat es gut funktioniert.

4
WVDominick

Ich habe ein paar Webserver installiert, und ich bekomme dieses Problem immer wieder. Deshalb poste ich meine Antwort hier, damit ich sie finde, wenn ich das Problem bei Google finde. 

Grundsätzlich installiere ich Web Deploy 3 immer vom Web Platform Installer aus. Dies ist der erste Fehler. Aus irgendeinem Grund installiert dies nur die Hälfte des benötigten Materials. Wenn Sie dies installiert haben, deinstallieren Sie es und laden Sie das Web Deploy-Installationsprogramm herunter. Dann wählen Sie "Complete" installieren. 

Wenn Sie diesem Leitfaden folgen

Ignorieren Sie dann die Option 1. It's a trap

Beginnen Sie erneut mit dem Lesen von "2. Laden Sie das Installationsprogramm für Web Deploy ..." herunter.

2
Mike the Tike

Ich habe diese Fehlermeldung erhalten, weil ich mein Passwort geändert habe. Der Implementierungsassistent hat immer noch mein altes Kennwort gespeichert. Nachdem Sie mein Kennwort erneut eingegeben haben, funktioniert alles jetzt einwandfrei.

2
Adamy

Ich habe 404 von einem IE - Browser von https: // Servername: 8172/MsDeploy.axd erhalten

Aber Chrome machte keinen Ärger. 

Dies kann der erste Test sein, um zu sehen, ob Sie den Web Management-Dienst auf dem Server überhaupt erreichen können. Mit anderen Worten: Wenn chome funktioniert hat (es hat mit einer leeren Seite geantwortet), dann haben Sie einen Durchgang zum Dienst der Server.

Sie benötigen jedoch auch die Berechtigung zum Bereitstellen auf einer bestimmten Site. Suchen Sie in IIS die Site und tun Sie dies unter "IIS-Manager-Berechtigungen" unter Verwaltung.

1
RaSor

Dumm mich, ich hatte kein .NET 4 auf dem Server installiert

1
AMissico

Wie ein Dummy wirkte dieser Fehler für mich, weil ich den Remote-Web-Agent nicht als Teil des verfügbaren Web-Bereitstellungstools installiert hatte hier .

0
Andy Merrick

Wenn Sie ein SSL-Zertifikat verwenden, sollten Sie den Verwaltungsdienst im Abschnitt IIS Manager des Server-Managers aufrufen und den Dienst beenden, das richtige Zertifikat auswählen und den Dienst erneut starten. Dies hat bei mir funktioniert (ich erhielt eine verbotene Nachricht).

0
Mike Cheel

Die gleiche Meldung würde beim Veröffentlichen von Projekten aus Visual Studio 2010 fast zufällig auftreten.

Das Update bestand darin, die $projectname.Publish.xml-Datei (im Stammverzeichnis des Projekts) zu löschen und neu zu erstellen.

0
maxp

Ich erhielt ähnliche Fehler von VS 2013 und fand eine Korrektur, die ich nicht erwähnte.

Fehler:

  • Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen
  • Daten können nicht von der Transportverbindung gelesen werden: Eine vorhandene Verbindung wurde vom fernen Host vom Build-Server (TFS 2010) zwangsweise geschlossen. 

Fix:

In meinem Fall bestand die Lösung darin, TLS 1.0 auf dem Ziel erneut zu aktivieren. Es ist ein Registrierungsschlüssel, aber ich verwende dafür das kostenlose IISCrypto-Applet. 

0
DLF

Obwohl alle erforderliche Software installiert ist, hatte ich einen ähnlichen Fehler. Mir ist aufgefallen, dass der Service-URL nicht http: // vorangestellt wurde. Einmal vorangestellt, funktioniert es gut.

0
Sundar