it-swarm.com.de

Befehl zum Ausblenden aller Codeabschnitte?

Gibt es in Visual Studio (2008) den Befehl, alle Codeabschnitte in einer Datei zu reduzieren/erweitern?

1483
Mr. Flibble

CTRL + M + O wird alles zusammenbrechen.

CTRL + M + L wird alles erweitern. (in VS 2013 - Alle Gliederungen umschalten)

CTRL + M + P Erweitert alle und deaktiviert die Gliederung.

CTRL + M + M reduziert/erweitert den aktuellen Bereich.

CTRL + M + A wird alles zusammenbrechen, auch in HTML-Dateien.

Diese Optionen finden Sie auch im Kontextmenü unter Gliederung.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Editor -> Gliederung, um alle Optionen anzuzeigen. (Führen Sie nach dem Deaktivieren der Gliederung dieselben Schritte aus, um die Gliederung zu aktivieren.)

Right-click > Outlining menu

2802
Bob

Die folgenden Tastenkombinationen werden verwendet, um Dinge zu tun:

CTRL + M + M → Aktuellen voreingestellten Bereich ein-/ausblenden (z. Mmethode)

CTRL + M + H → Einklappen / Hide (Erweitern) aktuelle Auswahl

CTRL + M + O → Coalles streichen (Deklarationsgremien streichen)

CTRL + M + A → Einklappen all

CTRL + M + X → Expand all

CTRL + M + L → Toggle alles

Es gibt einige Optionen im Kontextmenü unter Gliederung.

156

CTL + M + L erweitert alle

CTL + M + O bricht alles zusammen

Lesen Sie im MSDN-Artikel "Standardtastenkürzel in Visual Studio" den Abschnitt "Texteditor" , wenn Sie nach anderen Tastenkürzeln suchen - dies sind nur einige davon die vielen, die verfügbar sind.

107
Scott Ivey

Ctrl+M erweitert die Region.

Ctrl+L kollabiert Region.

39
M4N
  • Aktuellen Codeblock falten/entfalten - Ctrl+MCtrl+M
  • Alles entfalten - Ctrl+MCtrl+L
  • Aufhören zu skizzieren - Ctrl+MCtrl+P
  • Falte alle - Ctrl+MCtrl+O
29
AvatarOfChronos

In Visual Studio 2017 scheint dieses Verhalten standardmäßig deaktiviert zu sein. Sie kann unter Extras> Optionen> Texteditoren> C #> Erweitert> Gliederung> "# -Regionen beim Reduzieren auf Definitionen reduzieren" aktiviert werden.

23
Gelásio

CTL + M + A bricht alles zusammen

funktioniert bei mir, wohingegen

CTL + M + O

nicht

16
Ray

Beziehen Sie sich auf die Umschaltkontur?

 ControlMControlL

13
CodeLikeBeaker

In Visual Studio 2013:

CTL + M + A bricht alles zusammen

CTL + M + L erweitert alle

12
Nathan Chase

Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wollen:

  • Aktuelle Methode reduzieren/erweitern

CTRL + M + M

  • Aktuelle Auswahl reduzieren/erweitern

CTRL + M + H

  • Alles einklappen

CTRL + M + O

CTRL + M + A

  • Alle erweitern

CTRL + M + X

CTRL + M + L

11
Harishh

Drücken Sie

CTL + A

Dann

CTL + M + M

Zum Komprimieren aller, einschließlich untergeordneter Knoten, in XML-Dateien.

9
Carl

Wenn Sie Abkürzung dann bedeuten

CTRL + M + M: Diese Option reduziert den Bereich, auf den sich der Cursor befindet, unabhängig davon, ob es sich um eine Methode, einen Namespace oder eine andere Methode zum Reduzieren von Codeblöcken, Regionen und Methoden handelt. Die erste Option reduziert nur den Block/die Methode oder den Bereich, auf dem sich der Cursor befindet, während die zweite Option den gesamten Bereich reduziert, auf dem Sie sich befinden.

http://www.dev102.com/2008/05/06/11-more-visual-studio-shortcuts-you-should-know/

9
Shoban

Um alles zu reduzieren, verwenden Sie:

Ctrl + M und Ctrl+A

Alle Verknüpfungen für VS 2012/2013/2015 finden Sie unter http://visualstudioshortcuts.com/2013/

4
Ahmad

Nichts davon hat bei mir funktioniert. Was ich gefunden habe, war, im Editor die Keyboard Shortcuts-Datei nach editor.foldRecursively zu durchsuchen. Das gibt Ihnen die neueste Bindung. In meinem Fall war es das CMD + KCMD + [.

2
mclhrn

wenn Sie bestimmte Loops ausblenden und erweitern möchten, installieren Sie die folgenden Plugins für Visual Studio.

 enter image description here

2
Juned Ansari

Alles schließenCtrl + M + O

Alles erweiternCtrl + M + L

2

Bei einem Upgrade auf Visual Studio 2010, 2012, 2013 oder 2015 gibt es eine Visual Studio-Erweiterung, um die aktuell registrierten Tastenkombinationen anzuzeigen, IntelliCommand .

2

Visual Studio kann Ihnen auf verschiedene Arten helfen, die Antwort auf Ihre Frage zu finden.

Art Ctrl + Q Um auf Schnellstart zuzugreifen, geben Sie "collap" ein. Der Schnellstart zeigt etwa Folgendes an:

Menus (1)
    Edit -> Outlining -> Collapse to Definitions (Ctrl+M, Ctrl+O)
NuGet Packages (1)
    Search Online for NuGet Packages matching 'collap'

Geben Sie von dort "Gliederung" ein, um andere Menüeinträge zu finden, die sich auf die Gliederung beziehen:

Menus (5)
    Edit -> Outlining -> Toggle Outlining Expansion (Ctrl+M, Ctrl+M)
    Edit -> Outlining -> Toggle All Outlining (Ctrl+M, Ctrl+L)
    Edit -> Outlining -> Stop Outlining (Ctrl+M, Ctrl+P)
    Edit -> Outlining -> Stop Hiding Current (Ctrl+M, Ctrl+U)
    Edit -> Outlining -> Collapse to Definitions (Ctrl+M, Ctrl+O)
Options (4)
    Text Editor -> Basic -> VB Specific (Change outline mode, Automatic inser...
    ...

Beachten Sie jedoch, dass beim Schnellstart nur die Befehle angezeigt werden, die als Visual Studio-Menüeinträge verfügbar sind. Klicken Sie in der Visual Studio-Menüleiste auf:

Tools -> Options -> Environment -> Keyboard

Dadurch wird der Tastaturbereich im Dialogfeld Optionen angezeigt. Geben Sie in das Textfeld "Befehle anzeigen mit" "edit.collap" ein. Visual Studio zeigt eine Liste an, die ungefähr so ​​aussieht:

Edit.CollapseAllincurrentblock    
Edit.CollapseAllOutlining           Ctrl+M, Ctrl+A (Text Editor)
Edit.CollapseBlockcurrentblock
Edit.CollapseCurrentRegion          Ctrl+M, Ctrl+S (Text Editor)
Edit.CollapseTag                    Ctrl+M, Ctrl+T (Text Editor)
Edit.CollapsetoDefinitions          Ctrl+M, Ctrl+O (Text Editor)

Sie müssen auf jeden Befehl klicken, um die zugehörige Tastenkombination anzuzeigen.


 Meine Beispiele stammen aus Visual Studio 2013.

1
DavidRR

Wenn Sie einen Bereich in einem collapse/expandclass/method möchten (anstatt den gesamten class/method zu reduzieren), können Sie benutzerdefinierte Bereiche wie folgt erstellen:

 #region AnyNameforCollapsableRegion

 //Code to collapse

 #endregion 

Referenz

0
Rajkumar S